Anwalt Managerhaftung Wuppertal

Ihr Anwalt für Gesellschaftsrecht in Wuppertal unterstützt Sie sofort kompetent zum Thema Managerhaftung - sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

mehr zum Thema Managerhaftung...

Anwälte für Managerhaftung in Wuppertal

Morianstraße 3
42103 Wuppertal
Hilfe bei der Lösung Ihres Rechtsproblems im Bereich Managerhaftung bei Holger Syldath, Wuppertal
Friedrich-Ebert-Straße 44
42103 Wuppertal
Dipl.-Finw. Andreas Endemann: Ihr Ansprechpartner, Ihre Rechtshilfe bei Fragen zum Thema Managerhaftung
Bembergstraße 2-4
42103 Wuppertal
Detailliert, schnell, kompetent: Rechtsberatung durch Thorsten Kapitza in Wuppertal
Steinbecker Meile 1
42103 Wuppertal
Versierte anwaltliche Vertretung im Themengebiet Managerhaftung durch Stefanie Graf, Wuppertal
Bembergstraße 2-4
42103 Wuppertal
Dr. Marc d' Avoine nimmt sich Ihrer Rechtsfragen vor Ort in Wuppertal gerne an
Am Eckbusch 62
42113 Wuppertal
Schnelle, umfassende Beantwortung Ihrer Rechtsfragen bei Astrid Christofori DEA aus Wuppertal
Bembergstraße 2-4
42103 Wuppertal
Dr. Christof Heußel: Ihr Ansprechpartner, Ihre Rechtshilfe bei Fragen zum Thema Managerhaftung
Steinbecker Meile 1
42103 Wuppertal
Dr. Stefan Jansen: Kompetenter Rechtsrat, zielorientierte Begleitung zum Thema Managerhaftung
Steinbecker Meile 1
42103 Wuppertal
Rechtssichere Beratung und Begleitung zu Themen im Bereich Managerhaftung bietet Frank Alexander Hartmann aus Wuppertal
Hofkamp 86
42103 Wuppertal
Alexander Homann, Wuppertal: Erfahrung und Kompetenz bei Rechtsfragen zum Thema Managerhaftung
Morianstraße 3
42103 Wuppertal
Benötigen Sie Hilfe im Themenkomplex Managerhaftung? Sandra Krämer aus Wuppertal hilft Ihnen gerne
Morianstraße 3
42103 Wuppertal
Rechtssichere Beratung und Begleitung zu Themen im Bereich Managerhaftung bietet Johannes Koepsell aus Wuppertal

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Managerhaftung

Zum Thema Managerhaftung und Gesellschaftsrecht finden Sie hier ein reichhaltiges Informationsangebot unserer Anwälte sowie der Redaktion des Anwalt-Suchservice.

Managerhaftung 28.07.2015
Die Haftung von Managern für geschäftliche Fehlentscheidungen ist immer wieder Gegenstand der öffentlichen Berichterstattung. Vor allem Banker geraten immer wieder unter Beschuss. Die (persönliche) Haftung von Entscheidungsträgern, Geschäftsführern und Führungskräften in Unternehmen wird in Deutschland auch als Managerhaftung bezeichnet. mehr...

Rechtstipps zum Thema Managerhaftung

2015-10-20, Autor Ronny Jänig (227 mal gelesen)
Rubrik: Gesellschaftsrecht

Gut vier Wochen nach Bekanntwerden des VW Abgasskandals ist die Frage der Verantwortlichkeit noch nicht geklärt. VW-Chef Martin Winterkorn nahm zwar seinen Hut und andere Manager mussten gehen. Wer aber letztlich die Manipulationen an dem Dieselmotor ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (12 Bewertungen)
2015-06-24, Autor Ronny Jänig (239 mal gelesen)
Rubrik: Gesellschaftsrecht

Leitende Organe eines Unternehmens wie Geschäftsführer, Vorstände und Aufsichtsräte können für ihre Fehler in der Unternehmensleitung zur Rechenschaft gezogen werden. Nach Auffassung des Landesarbeitsgerichts Düsseldorf können Unternehmen ihre ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (9 Bewertungen)
2016-12-06, Autor Ronny Jänig (92 mal gelesen)
Rubrik: Gesellschaftsrecht

Streit kommt bekanntlich in den besten Familien vor und natürlich auch unter den Gesellschaftern einer GmbH. Vor dem Kammergericht Berlin stritten sich GmbH-Gesellschafter über die nachträgliche Errichtung eines Aufsichtsrates. ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (4 Bewertungen)
2015-08-20, Autor Ronny Jänig (297 mal gelesen)
Rubrik: Gesellschaftsrecht

Eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) bleibt solange fiktiv bestehen, bis sie ihre steuerrechtlichen Pflichten erfüllt hat oder diese erloschen sind. Damit haften die ehemaligen Gesellschafter einer GbR auch noch für die Steuerschulden der ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (17 Bewertungen)
2014-08-13, Autor Jürgen Rodegra (493 mal gelesen)
Rubrik: Internationales Recht

Zu den Gründungsvoraussetzungen für eine Tochtergesellschaft in den USA. Gesellschaftsrecht, Steuerrecht, Haftungsrecht. Schutz der deutschen Muttergesellschaft. Das Gesellschaftsrecht ist in Bewegung geraten. Längst ist es nicht mehr ungewöhnlich, ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (15 Bewertungen)
2012-04-06, Autor Frank Müller (2000 mal gelesen)
Rubrik: Internationales Recht

Das spanische Gesellschaftsrecht, also das Recht der privatrechtlichen Personenvereinigungen, die zur Erreichung eines bestimmten Zweckes durch Rechtsgeschäft begründet werden, umfasst das Recht der Personengesellschaft, der Körperschaft, der ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (32 Bewertungen)
2015-02-04, Autor Ronny Jänig (447 mal gelesen)
Rubrik: Gesellschaftsrecht

Taucht ein Gesellschaftsanteil bzw. Geschäftsanteil im Nachlass auf, ist die Rechtslage für die Erben oft unklar. Erbschaften von Unternehmern oder Investoren bestehen nicht nur aus Geld, Wertpapieren oder Immobilien. Im Nachlass taucht regelmäßig ein ...

sternsternsternsternstern  3,6/5 (26 Bewertungen)
2015-05-12, Autor Ronny Jänig (270 mal gelesen)
Rubrik: Gesellschaftsrecht

Die Auskunftspflicht eines GmbH-Geschäftsführers nach Insolvenz der Gesellschaft umschließt nicht die Angaben zu seinen persönlichen finanziellen Verhältnissen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) am 5. März 2015 entschieden (IX ZB 62/14). ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (14 Bewertungen)
2016-06-28, Autor Ronny Jänig (95 mal gelesen)
Rubrik: Versicherungsrecht

Gleich mit zwei Urteilen vom 13. April 2016 hat der Bundesgerichtshof die Rechte der D&O-Versicherten gestärkt (Az.: IV ZR 304/13 und IV ZR 51/14). Der BGH stellte klar, dass der versicherte Manager (Vorstände, Aufsichtsräte, ...

sternsternsternsternstern  3,6/5 (8 Bewertungen)
2016-02-16, Autor Ronny Jänig (189 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Schon die Gewährung eines zinslosen Darlehens an ein Konkurrenzunternehmen kann gegen ein nachvertragliches Wettbewerbsverbot verstoßen. Das hat das Bundesarbeitsgericht mit Urteil vom 7. Juli 2015 entschieden (Az.: 10 AZR 260/14). ...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (18 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Gesellschaftsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Gesellschaftsrecht