Gerichtskostenrechner
Anwalt-Suchservice
Ergebnis
Es fallen Gerichtskosten in Höhe von 105,00 € zuzüglich der gerichtlichen Auslagen an.
Ihre Angaben zum Gerichtsverfahren
Rechtsweg: Zivilprozess
Streitwert: 1 €
Verfahrensausgang: Endurteil
Berechnung der Gerichtskosten, 1. Instanz
3,0 Gerichtsgebühr: 105,00 €
Gerichtliche Auslagen: nach Aufwand
Gerichtliche Auslagen
Die gerichtlichen Auslagen fallen zusätzlich zu den Gebühren an. Sie beinhalten alle erstattungspflichtigen Aufwendungen des Gerichts, wie zum Beispiel die Schreibauslagen, die Kosten für Zeugen und Sachverständige, die Beförderungskosten, bestimmte Postgebühren sowie Kosten für Telekommunikation.
Zu den gerichtlichen Auslagen zählen auch die Kosten für die Entschädigung von Zeugen und die Kosten für Gutachter. Die Zeugen werden nach deren Verdienstausfall entschädigt und ihre Anreise wird erstattet. Die Kosten für einen Gutachter richten sich nach dessen Stundensatz.
Rechtlicher Hinweis
Die Kosten werden berechnet nach dem Gerichtskostengesetz mit Stand vom 1. August 2013. Alle Angaben basieren auf Vereinfachungen, sind ohne Gewähr und stellen keine Rechtsberatung dar. Wenn Sie verbindlich wissen möchten, welche Gerichtskosten anfallen, so befragen Sie bitte einen Anwalt.