Einigung
Wählen Sie diese Option aus, wenn der Rechtsanwalt an einer Einigung zwischen Ihnen und Ihrem Gegner mitwirkt.
Der Rechtsanwalt erhält eine Einigungsgebühr, wenn er daran mitwirkt, dass durch einen Vertrag der Streit oder die Ungewissheit der Parteien über ein Rechtsverhältnis beseitigt wird. Der Abschluss der Einigung bedarf grundsätzlich keiner Form, so dass sie auch mündlich geschlossen werden kann.
Die Höhe der Einigungsgebühr hängt davon ab, ob über das streitige Rechtsverhältnis ein gerichtliches Verfahren anhängig ist, ob also eine der Parteien bereits Klage oder einen Antrag auf Erlass eines Mahnbescheids eingereicht hat.