Betreiben des Geschäfts im Klageverfahren
Wählen Sie diese Option aus, wenn Sie den Rechtsanwalt beauftragen, Ihr Geschäft im Klageverfahren zu betreiben, also eine Klage für Sie einzureichen oder abzuwehren oder Sie im Prozess zu vertreten.
Der Rechtsanwalt erhält eine Verfahrensgebühr, wenn er beauftragt wird, eine Klage einzureichen oder sich hiergegen im Namen seines Mandanten zu verteidigen, oder wenn er in einem laufenden Prozess zum Prozessbevollmächtigten bestellt wird.
Die Gebühr deckt die gesamte Tätigkeit des Rechtsanwalts für das Betreiben des Geschäfts einschließlich der Information ab, ausgenommen sind die Wahrnehmung von Terminen und Besprechungen sowie der Abschluss einer Einigung.