Streitwert
Geben Sie hier den Streitwert ein. Wenn Sie den Streitwert-Assistenten verwenden, erhalten Sie weitere Hinweise, um den Streitwert leichter bestimmen zu können.
Streitwert ist der Wert des Gegenstands, um den gestritten wird. In außergerichtlichen Verfahren wird der Streitwert auch Gegenstandswert genannt. Im gerichtlichen Verfahren wird der Streitwert vom Gericht fest gesetzt.
Die Höhe des Streitwertes ist maßgeblich für die Anwalts- und Gerichtsgebühren, sowie für die Frage nach dem erstinstanzlich zuständigen Gericht.
Bei Geldforderungen ist normalerweise die Höhe der Forderung der Streitwert. Bei Gegenständen ist deren aktuelle Wert der Streitwert. In derselben Angelegenheit werden die Werte mehrerer Gegenstände zusammen gerechnet.
Bei nicht vermögensrechtlichen Angelegenheiten, wie zum Beispiel bei einer Kündigung, ist der Gegenstandswert teilweise den besonderen gesetzlichen Vorschriften oder der umfangreichen Rechtsprechung zu entnehmen.