Abmahnung durch U+C Rechtsanwälte – Die Geschichte der B – Magnafilm GmbH

23.02.2011, Autor: Herr Lars Jaeschke / Lesedauer ca. 1 Min. (4182 mal gelesen)
Zur Zeit versenden die Regensburger Rechtsanwälte U+C (Urmann + Collegen) Abmahnungen wegen (angeblicher) Urheberrechtsverletzungen an dem deutschsprachigen Pornofilm „Die Geschichte der B“ mit Schauplatz Schweden der Magnafilm GmbH aus Essen.

Zur Zeit versenden die Regensburger Rechtsanwälte U+C (Urmann + Collegen) Abmahnungen wegen (angeblicher) Urheberrechtsverletzungen an dem deutschsprachigen Pornofilm „Die Geschichte der B“ mit Schauplatz Schweden der Magnafilm GmbH aus Essen.

Die Produktion stammt schon aus dem Jahre 2008, die DVD-Ausgabe erfolgte jedoch erst am 15.01.2011, Laufzeit: 80 Min., Produzent: Mike Beck, Regisseur: Erik Fischer, Besetzung Robin, Ronnie, Kim Slim, Jens XP, Elise, Ash Lee, Jessica Lee, Ake, Ashley, Josephine (http://www.magmafilm.com/film2169/Die-Geschichte-der-B.)

U+C verlangen u.a. die Abgabe einer Unterlassungsverpflichtungserklärung, Kostenerstattung und Schadensersatz. Konkret wird eine Pauschalsumme in Höhe von € 650,00 gefordert.

Wenn Sie den behaupteten Urheberrechtsverstoss begangen haben, sollte eine modifizierte – nicht die von der Gegenseite vorformulierte – Unterlassungserklärung abgegeben werden, die keine Zahlungsverpflichtung in Bezug auf die Kostenerstattung enthält. Mit Abgabe einer solchen – ausreichenden – Erklärung kann eine einstweilige Verfügung, die sonst auch ohne mündliche Verhandlung gegen Sie erwirkt werden kann, vermieden werden.

Bei qualifizierter fachanwaltlicher Beratung kann U+C in jedem Fall „viel Wind aus den Segeln“ genommen werden.



Autor dieses Rechtstipps

Rechtsanwalt
Dr. Lars Jaeschke

IP.JAESCHKE Marken- und Medienrecht

Weitere Rechtstipps (159)

Anschrift
Wilhelm-Liebknecht-Straße 35
35396 Gießen
DEUTSCHLAND

Telefon: 0641-68681160

Kontakt

Bitte verwenden Sie zur Kontaktaufnahme bevorzugt dieses Formular. Vielen Dank!



captcha



zum Kanzleiprofil von
Rechtsanwalt Lars Jaeschke

Autor dieses Rechtstipps

Rechtsanwalt
Dr. Lars Jaeschke

IP.JAESCHKE Marken- und Medienrecht

Weitere Rechtstipps (159)

Anschrift
Wilhelm-Liebknecht-Straße 35
35396 Gießen
DEUTSCHLAND

Telefon: 0641-68681160

Kontakt

Bitte verwenden Sie zur Kontaktaufnahme bevorzugt dieses Formular. Vielen Dank!



captcha



zum Kanzleiprofil von
Rechtsanwalt Lars Jaeschke