Aktuelles zum Erbrecht

28.07.2009, Autor: Herr Bernfried Rose / Lesedauer ca. 1 Min. (2765 mal gelesen)
Reformen im Erbschaftsteuerrecht, Erbrecht und Nachlassrecht

Nach der zum Jahreswechsel in Kraft getretenen Reform des Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuerrechts hat auch die Reform des Erbrechts den Bundestag passiert. Betroffen sind vor allem das Pflichtteilsrecht und die Verjährung. Wichtigste Änderung für die Gestaltungspraxis ist der Entzug verschenkten Vermögens für die Berechnung von Pflichtteilsergänzungsansprüchen bereits ein Jahr nach der Schenkung in Höhe von 10%. Nach jedem weiteren Jahr sind weitere 10% in "Sicherheit".
Schließlich soll am 1. September 2009 auch das Gesetz zur Reform des Verfahrens in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (FGG-RG) in Kraft treten. Geändert wird unter anderem die internationale Zuständigkeit in Nachlasssachen.

Weitere Informationen zum Erbrecht finden Sie unter www.rosepartner.de/de/erbrecht-nachfolge



Autor dieses Rechtstipps

Rechtsanwalt
Bernfried Rose

ROSE & PARTNER - Rechtsanwälte Steuerberater

Weitere Rechtstipps (48)

Anschrift
Jungfernstieg 40
20354 Hamburg
DEUTSCHLAND

Telefon: 040-41437590
Mobil: 0176-23114258

Kontakt

Bitte verwenden Sie zur Kontaktaufnahme bevorzugt dieses Formular. Vielen Dank!



captcha



zum Kanzleiprofil von
Rechtsanwalt Bernfried Rose

Autor dieses Rechtstipps

Rechtsanwalt
Bernfried Rose

ROSE & PARTNER - Rechtsanwälte Steuerberater

Weitere Rechtstipps (48)

Anschrift
Jungfernstieg 40
20354 Hamburg
DEUTSCHLAND

Telefon: 040-41437590
Mobil: 0176-23114258

Kontakt

Bitte verwenden Sie zur Kontaktaufnahme bevorzugt dieses Formular. Vielen Dank!



captcha



zum Kanzleiprofil von
Rechtsanwalt Bernfried Rose