Rechtstipps in der Rubrik Berufsrecht der freien Berufe

18.08.2012, Autor Ulrich Sefrin (1490 mal gelesen)

Eine Erhöhung der Geschäftsgebühr über die Regelgebühr von 1,3 hinaus kann nur gefordert werden, wenn die Tätigkeit des Rechts-anwalts umfangreich oder schwierig war, und ist deshalb nicht un-ter dem Gesichtspunkt der Toleranzrechtsprechung bis zu ...

sternsternsternsternstern  3,6/5 (14 Bewertungen)
18.06.2012, Autor Ulrich Sefrin (1930 mal gelesen)

Der BGH bestätigt seine Rechtsprechung zur Anwendung der Toleranzgrenze Im Zusammenhang mit der Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen bei einem Verkehrsunfall hat der Kläger auch den Ersatz der ihm außergerichtlich entstandenen Anwaltskosten in ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (14 Bewertungen)
28.01.2012, Autor Ulrich Sefrin (2160 mal gelesen)

Bei der Geschäftsgebühr kann eine höhere Gebühr als 1,3 nur gefordert werden, wenn die Angelegenheit umfangreich oder schwierig war. Die Toleranzgrenze von 20% rechtfertigt es nicht, die Kappungsgrenze zu überschreiten. ...

sternsternsternsternstern  3,6/5 (7 Bewertungen)
24.01.2012, Autor Hermann Kulzer (1894 mal gelesen)

Ab März 2012 wird die Sanierung von Selbständigen erheblich vereinfacht und die Chancen einer Sanierung werden verbessert. Grund ist das Gesetzt zur Erleichterung der Sanierung von Gesellschaften. Es wurde erstmals ein vorgelagertes ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (14 Bewertungen)
23.11.2011, Autor Annette Brenken (2444 mal gelesen)

Urteile zur Tierarzthaftung Pferderecht Tierarzthaftung - Übersicht von Urteilen aus dem Bereich der Tierarzthaftung: Von Rechtsanwältin Annette Brenken Auf die Pflicht des Tierarztes, den Auftraggeber über die Gefahren einer Operation ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (16 Bewertungen)
09.10.2011, Autor Ulrich Sefrin (4428 mal gelesen)

Die Rechtskraft eines Kostenfestsetzungsbeschlusses steht der Nachfestsetzung entgegen. Die Gläubigerin beantragte aufgrund einer titulierten Forderung i. H. v. 11.079,69 € die Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Schuldnerin. Diese ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (109 Bewertungen)
07.04.2011, Autor Ulrich Sefrin (8050 mal gelesen)

Der BGH hat sich in seinem Urteil vom 13.01.2011 (IX ZR 110/10; BeckRS 2011, 03189) mit der Abgrenzung der Geschäftsgebühr von der Gebühr nach Nr. 3309 VV RVG (Verfahrensgebühr in der Zwangsvollstreckung) auseinandergesetzt. Ferner enthält das ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (129 Bewertungen)
11.03.2011, Autor Lars Jaeschke (15307 mal gelesen)

LL.M. (lat. Legum Magister/Magistra, wobei LL. die lateinische Abkürzung für den Plural „Rechte“ ist) ist die Abkürzung für die englische Bezeichnung des akademischen Grades eines „Master of Laws” (Meister der Rechte). ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (631 Bewertungen)
21.06.2010, Autor Ulrich Sefrin (4456 mal gelesen)

Der BGH hat sich erneut (NJW 2010, 1364) mit Fragen der Vergütungsvereinbarung befasst und dabei seine vielfach kritisierte Rechtsprechung aus dem Jahr 2009 modi-fiziert. In der Entscheidung vom 04.02.2010 hat er sich unter anderem mit der Frage der ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (33 Bewertungen)
26.03.2010, Autor Ulrich Sefrin (7686 mal gelesen)

Anrechnung der Geschäftsgebühr gem. § 15a RVG Kosten der vorgerichtlichen Rechtsverfolgung, also die durch die außergerichtliche Tätigkeit entstandene Geschäftsgebühr werden im Hinblick auf die Anrechnungsvorschrift im Vorb. 3 Abs. 4 VV RVG in der ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (112 Bewertungen)

Suche in Rechtstipps