Chronische Speiseröhrenerkrankungen - rechtliche Konsequenzen

21.04.2011, Autor: Herr Thomas Eschle / Lesedauer ca. 1 Min. (4782 mal gelesen)
Der erfahrene Stuttgarter Rechtsanwalt Thomas Eschle schreibt über chronische Krankheiten der Speiseröhre und rechtliche Konsequenzen.

Rechtstipps bei chronische Erkrankungen der Speiseröhre.


Folgende Behinderungen der Speiseröhre treten auf :

Refluxkrankheit der Speiseröhre :Rückfluss von Magensaft in die Speiseröhre.
Der Grad der Behinderung im Schwerbehindertenrecht ( Teil GdB 10-30 )

Verätzung der Speiseröhre : durch versehentlich getrunkene Laugen oder Säuren
Vacterl : Fehlbildungskomplex, zu dem auch tracheo-ösophageale Fistel und Ösophagusatresie gehören.

Ösophagusatresie : ist eine Lücke in der Speiseröhre, die jede Nahrungsaufnahme unmöglich macht. Diese ist in der Regel verbunden mit einer tracheo-ösophagealen Fistel, einer Verbindung zwischen Luft und Speiseröhre, durch die Speichel, Nahr-
ung und Magensaft in die Lunge gelangen und diese schädigen.

Stenose der Speiseröhre : eine Engstelle in der Speiseröhre, die weniger/keine Nahrung passieren lässt.

Speiseröhrentumor


Bewertung im Schwerbehindertenrecht :
geringe Beeinträchtigung der Nahrungsaufnahme, Teil GdB 10
deutliche Behinderung der Nahrungsaufnahme, Teil GdB 20-40
erhebliche Beeinträchtigung des Kräfte und Ernährungszustande, Teil GdB 50-70
aktiver Speiseröhrentumor : Teil GdB 80-100

Die rechtlichen Probleme welche daraus häufig resultieren sind:

- Schwierigkeiten am Arbeitsplatz
- Durchsetzung des Krankengeldes bei
der Krankenkasse
- Erlangung des
Schwerbehindertenausweises
- Erlangung einer
Erwerbsminderungsrente
- Private
Berufsunfähigkeitsversicherungen

Als allgemeiner Erfahrungssatz gilt, je früher der Rechtsanwalt eingeschalten wird, desto besser kann geholfen werden. Ich schaue mir z.B. auch Ihre Facharztatteste an und sage Ihnen, welche Ergänzungen sinnvoll sind. Sie erhalten bei mir zeitnah einen ersten Beratungstermin. Als erfahrener Rechtsanwalt helfe ich seit 1996 Ihnen dabei, Ihre Rechte auch durchzusetzen.
Ich freue mich über ihren Anruf. Telefonberatung auch bundesweit.


Rechtsanwalt Thomas Eschle
Rennstr. 2
70499 Stuttgart
Tel : 0711-2482446
E- Mail : KanzleiEschle@t-online.de

http://www.rechtsanwalt-eschle.de
( ausführliche Homepage )


http://schwerbehindertenausweis.blogspot.com
http://erwerbsminderungsrente.blogspot.com
http://sozialgericht-stuttgart-rechtsanwalt.blogspot.com
http://arbeitsgericht-stuttgart.blogspot.com
http://berufsunfaehigkeit-stuttgart.blogspot.com



Autor dieses Rechtstipps

Rechtsanwalt
Thomas Eschle
Weitere Rechtstipps (54)

Anschrift
Rennstraße 2
70499 Stuttgart
DEUTSCHLAND

Telefon: 0711-2482446

Kontakt

Bitte verwenden Sie zur Kontaktaufnahme bevorzugt dieses Formular. Vielen Dank!



captcha



zum Kanzleiprofil von
Rechtsanwalt Thomas Eschle

Autor dieses Rechtstipps

Rechtsanwalt
Thomas Eschle
Weitere Rechtstipps (54)

Anschrift
Rennstraße 2
70499 Stuttgart
DEUTSCHLAND

Telefon: 0711-2482446

Kontakt

Bitte verwenden Sie zur Kontaktaufnahme bevorzugt dieses Formular. Vielen Dank!



captcha



zum Kanzleiprofil von
Rechtsanwalt Thomas Eschle