Die neuesten Rechtstipps im Überblick

Hier finden Sie juristische Fachartikel, Urteile und Rechtstipps zu vielen alltagsrelevanten Themen. Es lohnt sich regelmäßig vorbeizukommen, da wir laufend neue und interessante Beiträge veröffentlichen.
Hinweis: Die rechtlichen Fachbeiträge und Informationen in dieser Rubrik ersetzen keine einzelfallbezogene Rechtsberatung durch einen Rechtsanwalt.


14.01.2009, Autor Erich Hünlein (3775 mal gelesen)

Im Zusammenhang mit verschiedenen Umwandlungen bzw. Fusionen und Übernahmen wird derzeit immer wieder über den Erhalt von Arbeitnehmerrechten und insbesondere den Fortbestand des Kündigungsschutzes, aber auch aller arbeitnehmerseitigen ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (13 Bewertungen)
12.01.2009, Autor Klaus Hünlein (2636 mal gelesen)

Anleger können möglicherweise auch ihren Berater oder Vermögensverwalter in Anspruch nehmen Vor einigen Wochen wurde die Großpleite des US-amerikanischen Vermögensverwalters Bernard Madoff bekannt. Madoff soll die ungeheure Summe von 50 ...

sternsternsternsternstern  3,6/5 (5 Bewertungen)
11.01.2009, Autor Hubertus Himmelsbach (2405 mal gelesen)

Der Arbeitgeber ist im Falle einer Kündigung auch außerhalb des Geltungsbereiches des Kündigungsschutzgesetzes zu einem Mindestmaß an sozialer Rücksichtnahme gegenüber dem Arbeitnehmer verpflichtet. Muss bei einer Kündigung eines Arbeitsverhältnisses ...

sternsternsternsternstern  3,6/5 (5 Bewertungen)
10.01.2009, Autor Marcus Richter (3265 mal gelesen)

Neues Wehrpflicht-/ Zivildienstgesetz. Wehrpflichtrecht: Einberufung, Ausmusterung, Verweigerung, Zurückstellung Sehr geehrte Damen und Herren, wir sind eine im Verwaltungsrecht und insbesondere im Wehrrecht - Wehrpflichtrecht - ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (12 Bewertungen)
09.01.2009, Autor Sven Skana (2813 mal gelesen)

Mit der Entscheidung des EuGH vom 26. Juni 2008 wurde bestimmt, dass ein EU-Führerschein aus Polen, Tschechien etc. in Deutschland als legal anzuerkennen ist, wenn dieser Führerschein nach einer in Deutschland verhängten Sperrfrist erworben wurde und ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (18 Bewertungen)
08.01.2009, Autor Sven Skana (3056 mal gelesen)

Vorliegend wurde dem betroffenen Fahrzeugführer vorgeworfen, auf der Autobahn mit einer Geschwindigkeit von 102 km/h den erforderlichen Sicherheitsabstand von 51 Metern zum vorausfahrenden Fahrzeug nicht eingehalten zu haben (Nötigungsvorwurf u.a.). ...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (25 Bewertungen)
07.01.2009, Autor Hubertus Himmelsbach (2579 mal gelesen)

Arbeitnehmer haben im Falle einer Kündigung in bestimmten Fällen einen gesetzlichen Anspruch auf die Zahlung einer Abfindung durch den Arbeitgeber. Dieser gesetzliche Anspruch ist allerdings eng gefasst. ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (13 Bewertungen)
07.01.2009, Autor Hubertus Himmelsbach (2941 mal gelesen)

Ist eine im Mietvertrag enthaltene Klausel zur Durchführung von Schönheitsreparaturen unwirksam, so kann der Vermieter keine Mieterhöhung bzw. keinen Zuschlag zur ortsüblichen Vergleichsmiete verlangen. ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (2 Bewertungen)
07.01.2009, Autor Hubertus Himmelsbach (4692 mal gelesen)

Eine Begrenzung des Unterhaltes kann auch bei langer Ehedauer möglich sein. Um die Begrenzung des Unterhaltes zu verhindern, müssen bestimmte Umstände vorliegen, die gegen eine Herabsetzung sprechen. Kann trotz langer Ehedauer der nacheheliche ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (7 Bewertungen)
07.01.2009, Autor Hubertus Himmelsbach (4112 mal gelesen)

Ob Verkäufer oder Erwerber einer verkauften Eigentumswohnung zur Beseitigung der Störungen durch Trittschall bei einem fehlerhaft aufgebauten Fußboden zuständig ist, wird in dieser Gerichtsentscheidung geklärt. ...

sternsternsternsternstern  4,8/5 (5 Bewertungen)
07.01.2009, Autor Hubertus Himmelsbach (2663 mal gelesen)

Private Internetnutzung am Arbeitsplatz - ist sie ein Kündigungsgrund, auch wenn das Surfen nicht explizit durch den Arbeitgeber untersagt wurde? Ist der Arbeitgeber zur Kündigung des Arbeitsverhältnisses berechtigt, wenn der Arbeitnehmer während ...

sternsternsternsternstern  3,0/5 (3 Bewertungen)
07.01.2009, Autor Klaus Hünlein (3489 mal gelesen)

In der anwaltlichen Praxis ist zunehmend zu beobachten, dass Banken direkt oder aber über Inkassounternehmen – zumeist ehemaligen – Kunden gegenüber längst verjährte Forderungen geltend machen und Betroffene zum Teil auch erheblich unter Druck ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (9 Bewertungen)
07.01.2009, Autor Klaus Hünlein (2758 mal gelesen)

Jeder Tag zählt. Wer Lehman- oder andere Zertifikate erworben hat, trägt ein Totalverlustrisiko, d.h. er kann 100 % seines eingesetzten Kapitals verlieren, wenn der Emittent Pleite geht. Im Fall der Lehman-Insolvenz realisieren Anleger dieses ...

sternsternsternsternstern  3,5/5 (6 Bewertungen)
07.01.2009, Autor Klaus Hünlein (2120 mal gelesen)

Auseinandersetzung um monatliche Zahlungen aus Auszahlungsplänen Offene Immobilienfonds werben gern damit, besonders sicher zu sein, weil sie einen vergleichsweise stabilen Wertzuwachs aufweisen und in Immobilien investiert sind. Darüber hinaus ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (5 Bewertungen)
07.01.2009, Autor Klaus Hünlein (2312 mal gelesen)

Verluste bei Fonds und Zertifikaten? So holen Sie sich Ihr Geld zurück. Infolge der Finanzkrise haben die Depots vieler Anleger erhebliche Verluste zu verzeichnen. Betroffene Papiere sind nicht nur Aktien, sondern auch und gerade Fondsanteile ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (4 Bewertungen)
07.01.2009, Autor Klaus Hünlein (2663 mal gelesen)

Eine Bank, die für sich in Bezug auf eine bestimmte Anlageentscheidung Kompetenz in Anspruch nimmt, muss den Kunden über alle Umstände unterrichten, die für das Anlagegeschäft von Bedeutung sind. Die Bank muss sich auch aus der Wirtschaftspresse ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (7 Bewertungen)
07.01.2009, Autor Klaus Hünlein (2836 mal gelesen)

Banken bewerben bestimmte Zertifikate gern damit, dass sie zu 100% kapitalgeschützt seien. Diese oft Garantiezertifikate genannten Papiere garantieren danach dem Anleger die Rückzahlung des Kapitaleinsatzes zum Laufzeitende. Dabei wird in der ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (4 Bewertungen)
07.01.2009, Autor Klaus Hünlein (3179 mal gelesen)

Hat Ihre Bank etwa für die Ihnen empfohlenen Fonds, Zertifikate und andere Wertpapiere Provisionen erhalten? Verlangen Sie Auskunft! Wenn eine Bank ihrem Kunden Fondsanteile, Zertifikate oder andere Wertpapiere empfiehlt, erhält sie dafür ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (6 Bewertungen)
07.01.2009, Autor Klaus Hünlein (2132 mal gelesen)

Die Insolvenz der amerikanischen Investmentbank Lehman Brothers wirft ein Schlaglicht auf die grundsätzliche Sicherheit von Zertifikaten. Wie zwischenzeitlich bekannt wurde, haben zahlreiche Banken und auch Sparkassen in Deutschland ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (5 Bewertungen)
06.01.2009, Autor Andreas Jäger (2922 mal gelesen)

Unterm Strich mehr Geld für die Kinder! Der Begriff „Unterhaltszahlung“ ist mit dem Stichwort „Düsseldorfer Tabelle“ untrennbar verbunden, denn die Düsseldorfer Tabelle ist bundesweit die Richtschnur für die Berechnung der Unterhaltsätze von ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (8 Bewertungen)