Kategorie: Zivilrecht

OLG München: VW-Händler muß die Kosten des Verfahrens tragen.

18.04.2017, Autor: Herr Holger Hesterberg (87 mal gelesen)
Rechtsanwalt Holger Hesterberg
Erstmals hat im VW Abgasskandal in der Hauptsache ein Oberlandesgericht
entschieden (OLG München, Beschl. v. 23.03.2017, AZ: 3 U 4316/16).

Es handelt sich zwar nur um eine Kostenentscheidung, jedoch bezieht das Oberlandesgericht München klar Stellung zum VW Abgasskandal. Es hat den Händler zur Kostentragung verpflichtet, weil das OLG München nach einer Prüfung davon ausgeht, daß der Geschädigte das Berufungsverfahren gewonnen hätte.

Das Gericht führt aus:

„Unabhängig davon entspricht hier es hier der Billigkeit im Sinne von § 91 a Abs. 1 Satz 1 ZPO, der Beklagten die Kosten des Verfahrens auf zu erlegen, da nach derzeitiger Aktenlage auch nicht damit zu rechnen gewesen wäre, dass das landgerichtliche klageabweisende Urteil bestätigt worden wäre. Zum einen hat der Senat keinen Zweifel daran, dass ein „Blue-Motion“-Golf, der mit einer Software ausgestattet ist, die ausschließlich auf dem Rollenprüfstand einen anderen - niedrigeren - Schadstoffausstoß generiert als er im Echtbetrieb zu erwarten wäre, mangelhaft im Sinne von § 434 Abs. 1 Satz 3 BGB ist. Dies gilt völlig unbeschadet von den zwischen den Parteien streitigen Fragen des tatsächlichen Schadstoffausstoßes des Fahrzeugs im Echtbetrieb einfach deshalb, weil das Kraftfahrtbundesamt wie auch die entsprechenden Behörden im benachbarten Ausland - aufgrund des „…-Skandals“ allgemein bekannt - prüfen muss, ob eine Entziehung der Betriebserlaubnis geboten ist, wenn der Hersteller innerhalb einer angemessenen Frist nicht für Abhilfe sorgt. Um letztere ist, auch dies ist allgemein bekannt und zwischen den Parteien unstreitig, … ersichtlich bemüht und hat deshalb auch angekündigt, kostenlos die entsprechenden Maßnahmen an den mit der „Schummelsoftware“ ausgestatteten Fahrzeugen vorzunehmen. Die Darstellung der Beklagten, … betreibe diesen mit beträchtlichen Kosten verbundenen Aufwand nur aus „Kulanz“, ist als perplexer Parteivortrag insoweit unbeachtlich, da dies, träfe es denn zu, den Vorwurf der Untreue im Sinne von § 266 StGB gegen das Management des …-Konzerns begründen würde.“

Es bestehe kein Zweifel daran, daß ein Fahrzeug, daß mit einer nur rollenstandskonformen Software ausgestattet ist, mangelhaft sei.

Grundsätzlich gilt: Schadensersatz oder Rücktritt vom Vertrag setzt voraus, daß das erworbene Fahrzeug einen Mangel hat oder eine zugesicherte Eigenschaft fehlt. Dies ist bei der verbauten Betrugssoftware (Defeat Device) gegeben. Der Gesetzgeber unterscheidet in § 434 BGB verschiedene Arten von Sachmängeln. Die Rechtsfolgen bei Sach- und Rechtsmängeln im Kaufrecht sind in § 437 BGB genannt: Nachbessserung, Rücktritt vom Vertrag, Minderung des Kaufpreises, Schadensersatz statt der Leistung, Ersatz vergeblicher Aufwendungen.

Es kristalisiert sich heraus: Gehen Sie gegen den Händler vor. Denn dieser macht sich die „Werbeversprechen“ des Herstellers zu Eigen. Der Händler kann i. d. R. den Hersteller in Rückriffshaftung nehmen.


Rechtsanwalt Holger Hesterberg

Bundesweite Tätigkeit. Mitgliedschaft im Deutschen Anwaltverein.

Mail:kanzlei@anwalthesterberg.de


Gefällt Ihnen dieser Rechtstipp?
Ihre Bewertung:  stern_graustern_graustern_graustern_graustern_grau
Bisher abgegebene Bewertungen:
sternsternsternsternstern  4,9/5 (18 Bewertungen)

Hier finden Sie Anwälte für Zivilrecht an Ihrem Ort (alphabetisch sortiert)
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Ö

Autor dieses Rechtstipps

Rechtsanwalt
Holger Hesterberg
Weitere Rechtstipps (204)

Anschrift
Heidestraße 3
82515 Wolfratshausen
DEUTSCHLAND

Telefon: 08171-2379322

Kontaktaufnahme
zum Kanzleiprofil von
Rechtsanwalt Holger Hesterberg
Suche in Rechtstipps

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:
2015-10-05, Redaktion Anwalt-Suchservice
Vollkasko, Teilkasko – Begriffe, die wohl jedem Eigentümer von einem Motorrad, Auto oder Boot ein Begriff sind. Vollständig heißen diese Versicherungen Vollkaskoversicherung oder Teilkaskoversicherung. Aber was ist eine Kaskoversicherung?
2017-05-23, Redaktion Anwalt-Suchservice
Ein Fahrverbot ist zwar deutlich weniger gravierend als der Entzug der Fahrerlaubnis - ärgerlich ist er aber auch. Es kann verhängt werden, wenn man wegen einer Straftat im Verkehrsstrafrecht verurteilt wird und zwar auch neben einer Geldstrafe oder Freiheitsstrafe.
2017-04-04, Redaktion Anwalt-Suchservice
Das Verkehrsrecht umfasst sämtliche Gesetze, die die Ortsveränderung von Personen oder Gütern betreffen und ist rechtliche Grundlage für die Nutzung von Verkehrsmitteln. Außerdem wird mit verkehrsrechtlichen Normen der ordnungsgemäße Ablauf des Verkehrs geregelt.
2017-06-26, Redaktion Anwalt-Suchservice
Die Unfallflucht wird auch als das "unerlaubte Entfernen vom Unfallort" bezeichnet. Autofahrer kommen sehr schnell in Gefahr, diese strafbare Handlung zu begehen. So reicht es bereits aus, nach einer leichten Beschädigung eines geparkten Fahrzeugs nur einen Zettel mit der eigenen Adresse zu hinterlassen.
Gekaufter Motorroller defekt: Muss der Händler ihn zur Reparatur abholen? © abstudio1 – Fotolia.com
2016-10-04 07:57:19.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (210 mal gelesen)

Ist eine gekaufte Sache mangelhaft, kann der Käufer erst einmal die Beseitigung des Problems oder auch die Neulieferung einer einwandfreien Ersatzware verlangen. Wie ist es aber bei einem Fahrzeug – etwa einem Motorroller – muss der Händler diesen...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (21 Bewertungen)
Amazon Marketplace: Neue Risiken für Händler? © fovito - Fotolia.com
2016-08-09 20:48:40.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (193 mal gelesen)

Wer als Händler auf Amazon-Marketplace unterwegs ist, muss eine Reihe von rechtlichen Pflichten beachten, wenn er nicht abgemahnt werden möchte. Für den Inhalt des Verkaufsangebots ist rechtlich der Anbieter selbst zuständig – und nicht Amazon. ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (17 Bewertungen)
Einen Gebrauchtwagen kaufen – rechtliches Grundwissen © Rh - Anwalt-Suchservice
2017-08-09, Redaktion Anwalt-Suchservice (73 mal gelesen)

Ein Autokauf gehört zu den größeren Anschaffungen im Leben. Trotzdem kann man dabei viel falsch machen. Hier einige wichtige Tipps rund um den Kauf eines gebrauchten Autos....

sternsternsternsternstern  4,2/5 (6 Bewertungen)
2016-11-16, Autor Nathalie M. Salibian-Waltz (180 mal gelesen)

Wann und wie kommen Kaufverträge via Onlineshop zustande. Schon dann, wenn der Käufer auf „kostenpflichtig bestellen“ drückt und die Bestellung abschickt oder erst wenn der Verkäufer die Bestellung per Email bestätigt. Und wann ist eine solche ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (14 Bewertungen)
2010-12-16, Oberlandesgericht Koblenz Aktenzeichen: 6 U 473/10 (176 mal gelesen)

Kauft ein Kraftfahrzeughändler ein gebrauchtes, in Belgien zugelassenes Kraftfahrzeug und ist der Verkäufer nicht Eigentümer des Fahrzeugs, dann kann der Käufer in der Regel nicht gutgläubig Eigentum an dem Fahrzeug erwerben, wenn er es unterlässt,...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (12 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Zivilrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Zivilrecht

Autor dieses Rechtstipps

Rechtsanwalt
Holger Hesterberg
Weitere Rechtstipps (204)

Anschrift
Heidestraße 3
82515 Wolfratshausen
DEUTSCHLAND

Telefon: 08171-2379322

Kontaktaufnahme
zum Kanzleiprofil von
Rechtsanwalt Holger Hesterberg
Suche in Rechtstipps
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK