Scheidung nach drei Tagen Ehe?

20.04.2014, Autor: Frau Sylvia True-Bohle / Lesedauer ca. 1 Min. (583 mal gelesen)
Voraussetzung einer Härtescheidung



Ist man verheiratet und möchte geschieden werden, so verlangt der Gesetzgeber in der Regel zunächst ein Trennungsjahr, bevor die Scheidung ausgesprochen werden kann – nur bei sogenannten Härtescheidungen kann diese Frist abgekürzt werden.

Dieses ist immer der Fall, wenn es dem/der Antragsteller/in nicht mehr zugemutet werden kann, noch länger mit der Gegenseite verheiratet zu sein (z.B. bei Gewalttaten). Aber dort werden hohe Anforderungen gestellt, wie eine Ehefrau beim OLG München (OLG München, Urteil vom 28.07.2010, Az : 33 WF 1104/10) feststellen musste

Ganze drei Tage hatte das Eheglück gehalten, dann bekam die Ehefrau einen Anruf ihrer besten Freundin und Trauzeugin, der der frisch angetraute Ehemann seine innige Liebe offenbart hat. Bereits am Hochzeitstag hatte der Ehemann der besten (Ex-?)Freundin eindeutige Emails geschickt.

Die Ehefrau war am Boden zerstört und wollte die unverzügliche Scheidung, musste aber eine richterliche Abfuhr erfahren:

Das Gericht sah zwar eine “erhebliche psychische Belastung” , verneinte aber die unzumutbare Härte, da Ehebruch ohne besondere, weitere Umstände (z.B. Publikmachen in der Öffentlichkeit, Ehebruch in der Ehewohnung) die den Vorgang “besonders entwürdigend” machen, kein Härtegrund sei.

Also musste die Frau nun das Trennungsjahr abwarten.


Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle
Damm 2
26135 Oldenburg

Tel: 0441 / 26 7 26
Fax: 0441 / 26 8 92
mail: ra-bohle@rechtsanwalt-bohle.de
http://www.rechtsanwalt-bohle.de/index.php?tarcont=content/e-mail.inc.php
http://ra-bohle.blog.de/



Autor dieses Rechtstipps

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle

Bohle, True-Bohle Rechtsanwälte

   (1 Bewertung)
Weitere Rechtstipps (19)

Anschrift
Damm 2
26135 Oldenburg
DEUTSCHLAND

Telefon: 0441-26726

Kontakt

Bitte verwenden Sie zur Kontaktaufnahme bevorzugt dieses Formular. Vielen Dank!



captcha



zum Kanzleiprofil von
Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle

Autor dieses Rechtstipps

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle

Bohle, True-Bohle Rechtsanwälte

   (1 Bewertung)
Weitere Rechtstipps (19)

Anschrift
Damm 2
26135 Oldenburg
DEUTSCHLAND

Telefon: 0441-26726

Kontakt

Bitte verwenden Sie zur Kontaktaufnahme bevorzugt dieses Formular. Vielen Dank!



captcha



zum Kanzleiprofil von
Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle