Sexueller Missbrauch und Verjährung

10.02.2014, Autor: Frau Sylvia True-Bohle (380 mal gelesen)

Schmerzensgeld bei sexuellem Missbrauch und Verjährung

Häufig verdrängt ein Opfer das ihm angetane Unrecht, bis die Erinnerung aufgrund eines völlig anderen Ereignisses zurückkommt.

In der Regel beginnt die Verjährung eines Anspruchs auf Schmerzensgeld mit Kenntnis des Schadens und der Person des Ersatzpflichtigen.

Hier hat das Oberlandesgericht Oldenburg mit Urteil vom 12.07.2011, Az: 13 U 17/11, allerdings etwas anders entschieden. Das Oberlandesgericht führt aus, dass dann, wenn ein Tatopfer das Tatgeschehen aufgrund einer psychischen Traumatisierung verdrängt hat, die Verjährungsfrist erst mit Eintritt der Erinnerung an das Geschehene beginnt.

In dem dortigen Fall lag der sexuelle Missbrauch mehr als 20 Jahre zurück, wobei das Opfer nach seinen Angaben dieses vollständig verdrängt hatte. Erst anlässlich einer Familienfeier sei dann plötzlich seine Erinnerung zurückgekehrt.

Der Täter hatte sich in dem Verfahren auf Verjährung berufen. Dem hat das OLG entgegengehalten, dass die konsequente Verdrängung aufgrund einer posttraumatischen Belastungsstörung zu beachten sei mit der Folge, dass erst mit Eintritt der Erinnerung an das Geschehene die Verjährungsfrist zu laufen beginnt.


Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle
Damm 2
26135 Oldenburg

Tel: 0441 / 26 7 26
Fax: 0441 / 26 8 92
mail: ra-bohle@rechtsanwalt-bohle.de
http://www.rechtsanwalt-bohle.de/index.php?tarcont=content/e-mail.inc.php
ra-bohle.blog.de


Gefällt Ihnen dieser Rechtstipp?
Ihre Bewertung:  stern_graustern_graustern_graustern_graustern_grau
Bisher abgegebene Bewertungen:
sternsternsternsternstern  3,8/5 (4 Bewertungen)

Autor dieses Rechtstipps

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle

Bohle, True-Bohle Rechtsanwälte

   (1 Bewertung)
Weitere Rechtstipps (19)

Anschrift
Damm 2
26135 Oldenburg
DEUTSCHLAND

Telefon: 0441-26726

Kontaktaufnahme
zum Kanzleiprofil von
Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Suche in Rechtstipps

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:
Verjährung von Schmerzensgeldansprüchen bei sexuellem Missbrauch © VRD - Fotolia.com
2015-06-11, Redaktion Anwalt-Suchservice (737 mal gelesen)

Seit 2013 gibt es eine längere Verjährungsfrist für zivilrechtliche Ansprüche von Opfern sexuellen Missbrauchs. Diese können nun bis zu 30 Jahre lang den Täter auch finanziell zur Rechenschaft ziehen. ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (65 Bewertungen)
2015-02-02, Autor Rembert Michael Schmidt (1037 mal gelesen)

kurze Übersicht der Verjährungsfristen im Sozialrecht Verjährung – Allgemein Wenn ein Anspruch innerhalb der entsprechenden Verjährungsfrist nicht durchge­setzt werden kann und auch keine hemmenden Maßnahmen ergriffen werden, verjährt ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (50 Bewertungen)
2013-12-09, Redaktion Anwalt-Suchservice (210 mal gelesen)

Vielen Verbrauchern ist nicht bewusst, dass viele Rechtsansprüche mit dem Jahreswechsel verjähren. Mit Ablauf des 31. Dezembers 2013 verjähren beispielsweise Zahlungsansprüche aus Kaufverträgen oder Werkverträgen aus dem Jahr 2010. Auch Ansprüche aus...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (15 Bewertungen)
Die Verjährung im Strafrecht © jinga80 – fotolia.com
2015-03-26, Redaktion Anwalt-Suchservice (1523 mal gelesen)

Straftaten verjähren nach einer gewissen Zeitspanne. Deren Länge hängt von der verübten Tat ab. Hier einige Anhaltspunkte zum Lauf der Verjährungsfristen bei der Strafverfolgungsverjährung. ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (87 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Zivilrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Zivilrecht

Autor dieses Rechtstipps

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle

Bohle, True-Bohle Rechtsanwälte

   (1 Bewertung)
Weitere Rechtstipps (19)

Anschrift
Damm 2
26135 Oldenburg
DEUTSCHLAND

Telefon: 0441-26726

Kontaktaufnahme
zum Kanzleiprofil von
Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Suche in Rechtstipps
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK