Sky: Weniger Fußball fürs gleiche Geld – Verträge prüfen

23.11.2017, Autor: Herr Joachim Cäsar-Preller / Lesedauer ca. 2 Min. (106 mal gelesen)
Freitagabend 20.30 Uhr: Das Freitagspiel der Fußball-Bundesliga wird angepfiffen – und der Sky-Abonnent schaut in die Röhre.

Seit dieser Saison gibt es keine Live-Bilder bei Sky von den Partien am Freitag. Auch den Weg in die Gaststätte kann der Fußball-Fan sich sparen. Denn auch dort gibt es keine Sky-Übertragung.

Grund dafür ist, dass die Rechte an den Übertragungen in dieser Saison gewechselt haben. Sky ist nicht mehr der exklusive Pay-TV-Sender in Sachen Bundesliga-Fußball. Die Spiele der 1. Liga am Freitag, am Sonntagmittag und am Montagabend sind live im Pay-TV von Eurosport zu sehen. Trotz des reduzierten Angebots hat Sky die Abo-Preise aber nicht reduziert. „Heißt: Sky verlangt für weniger Leistung das gleiche Geld. Verständlich, dass die Abonnenten sauer sind.“, sagt Rechtsanwalt Joachim Cäsar-Preller aus Wiesbaden. Der erfahrene Rechtsanwalt vertritt bereits einige enttäuschte Sky-Kunden und ist sicher: „Aufgrund der geänderten Rahmenbedingungen sind die Sky-Verträge so nicht haltbar. Eine außerordentliche Kündigung für die Kunden muss möglich sein.“

Fußball bei Sky wird aber nicht nur zu Hause auf dem Sofa, sondern oft auch zusammen mit Freunden in der Stammkneipe oder im Vereinsheim geguckt. Für die Gastwirte natürlich auch ein willkommenes Geschäft. Dafür müssen sie als gewerblicher Sky-Kunde aber auch tiefer in die Tasche greifen als der Privatkunde. Denn Sky Business ist teurer, wobei die monatlichen Preise für das Abo variieren. Laut Sky orientiert sich der Preis vorwiegend an den zusätzlichen Einnahmemöglichkeiten in der Gastronomie. Für die kleine Eckkneipe auf dem Land wird demnach ein geringerer Betrag fällig als für eine Sportbar in Großstädten. Faktoren für die Preisberechnung sind u.a. die Größe der Gasträume oder die Bevölkerungsdichte. So werden die Preise individuell auf die jeweilige Gastronomie zugeschnitten. Nach einem exemplarischen Beispiel von Sky kann für eine große Sportsbar in München mit 170 qm ein monatlicher Abo-Preis von mehr als 1200 Euro fällig werden.

Cäsar-Preller: „Umso mehr müsste jetzt aber auch berücksichtigt werden, dass das Freitagspiel bei Sky entfällt. So wie Gastwirte zweifellos von der Übertragung der Fußballspiele profitieren, so ist ihnen nun ebenso eine Einnahmequelle am Freitagabend weggebrochen. Auch das müsste in der Preisgestaltung für das Abo berücksichtigt werden.“ 

Rechtsanwalt Cäsar-Preller empfiehlt enttäuschten Sky-Kunden, egal ob privat oder gewerblich, ihre Verträge überprüfen zu lassen.

 

Mehr Informationen: http://www.caesar-preller.de

 

Kanzleiprofil:

Seit nunmehr 20 Jahren betreuen wir unsere Mandanten bundesweit in fast allen Rechtsgebieten, wobei wir großen Wert auf den persönlichen Kontakt legen. Nur durch den intensiven Austausch mit dem Mandanten, kann ein ergebnisorientiertes Arbeiten stattfinden. Dies ermöglicht die Größe der Kanzlei, die einen umfassenden Service bei gleichzeitiger individueller Betreuung sicherstellt.

Und zwar nicht nur in Wiesbaden, sondern darüber hinaus auch in unseren Sprechstundenorten: Berlin, Hamburg, Köln, Stuttgart, München, Bad Harzburg, Puerto de la Cruz (Teneriffa) und Lugano (Schweiz).

 

Rechtsanwalt Joachim Cäsar-Preller

Villa Justitia, Uhlandstraße 4
65189 Wiesbaden

Telefon: (06 11) 4 50 23-0
Telefax: (06 11) 4 50 23-17

E-Mail: kanzlei@caesar-preller.de

www.caesar-preller.de


Gefällt Ihnen dieser Rechtstipp?
Ihre Bewertung:  stern_graustern_graustern_graustern_graustern_grau
Bisher abgegebene Bewertungen:
sternsternsternsternstern  4,4/5 (9 Bewertungen)

Autor dieses Rechtstipps

Rechtsanwalt
Joachim Cäsar-Preller

Cäsar-Preller Rechtsanwaltskanzlei

Weitere Rechtstipps (862)

Anschrift
Uhlandstraße 4
65189 Wiesbaden
DEUTSCHLAND

Telefon: 0611-450230
Mobil: 0172-6166103

Kontakt

Bitte verwenden Sie zur Kontaktaufnahme bevorzugt dieses Formular. Wir rufen Sie umgehend zurück. Vielen Dank!



captcha



zum Kanzleiprofil von
Rechtsanwalt Joachim Cäsar-Preller
Suche in Rechtstipps

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:
2017-11-21, Autor Joachim Cäsar-Preller (68 mal gelesen)

Beim Thema Fußball hört der Spaß auf - diese Erfahrung macht aktuell der Bezahlsender SKY, über dessen Kanäle der Bundeliga-Fan bislang recht exklusiv das Fußballwochenende live erleben konnte, frei nach dem Slogan "Alle Spiele, alle Tore". Aber: Sky ...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (6 Bewertungen)
2017-11-30, Autor Joachim Cäsar-Preller (114 mal gelesen)

Sky-Kunden ärgern sich über vermeintliches Abo für TV Dgital. Streitpunkt TV Digital-Abo: Läuft nicht alles rund aktuell bei Kunden von Sky-Deutschland: Erst müssen sie sich für die Freitagspiele einen neuen Anbieter suchen, dann bucht ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (11 Bewertungen)
2013-02-22, Autor Mathias Nittel (1095 mal gelesen)

Die kooperierenden Anlegerkanzleien sehen verschiedene Ansatzpunkte, wie sie geschädigten Anlegern wieder zu ihrem Geld verhelfen können. Anlageprodukte des Grauen Kapitalmarkts wie beispielsweise Schiffsfonds werden inzwischen EU-weit vertrieben - ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (8 Bewertungen)
2016-06-10, Autor Joachim Cäsar-Preller (578 mal gelesen)

„Der Widerrufsjoker ist tot, es lebe der Widerrufsjoker“ – Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht haben in diesen Tagen keine Zeit zum Verschnaufen. Zum einen läuft das „Ewige Widerrufsrecht“ für zwischen 2002 und 2010 ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (54 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Diverse Themen weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Diverse Themen

Autor dieses Rechtstipps

Rechtsanwalt
Joachim Cäsar-Preller

Cäsar-Preller Rechtsanwaltskanzlei

Weitere Rechtstipps (862)

Anschrift
Uhlandstraße 4
65189 Wiesbaden
DEUTSCHLAND

Telefon: 0611-450230
Mobil: 0172-6166103

Kontakt

Bitte verwenden Sie zur Kontaktaufnahme bevorzugt dieses Formular. Wir rufen Sie umgehend zurück. Vielen Dank!



captcha



zum Kanzleiprofil von
Rechtsanwalt Joachim Cäsar-Preller
Suche in Rechtstipps
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK