Anwalt Datenschutzrecht Frankfurt - Rechtsanwalt finden

Informationen zum Thema Datenschutzrecht

mehr lesen...

Übersicht unserer Rechtsanwälte für Datenschutzrecht in der Nähe Ihres Standorts (Frankfurt)

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte für Datenschutzrecht aus der Umgebung von Frankfurt angezeigt.

Entfernung: 0.8103679254226334 km

Henning Diehl nimmt sich Ihrer Rechtsfragen vor Ort in Frankfurt gerne an
Entfernung: 1.0574891601909286 km

Detaillierte Rechtsberatung, fachkundige Vertretung zum Thema Datenschutzrecht erhalten Sie bei Dr. Gerald Hubert aus Frankfurt
Entfernung: 3.27202448964427 km

Bei Rechtsfragen zum Thema Datenschutzrecht hilft Ihnen Nathalie M. Salibian-Waltz, Frankfurt - schnell & detailliert
Entfernung: 16.52153933657083 km

Schnelle, umfassende Beantwortung Ihrer Rechtsfragen bei Stefanie Hagendorff aus Frankfurt

Kartenansicht der Teilnehmer in Frankfurt


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Datenschutzrecht

Beim Anwalt-Suchservice finden Sie kompetente Rechtsanwälte in Frankfurt, die das Thema Verwaltungsrecht zu ihrem Spezialgebiet gemacht haben. Diese bieten Ihnen Rat und Unterstützung zu Ihrer Frage zum Thema Datenschutzrecht – sowohl im Rahmen einer Beratung als auch bei einer Vertretung vor Gericht.

Rechtstipps zum Thema Datenschutzrecht

Autor: RA'in Astrid Reske, Lungerich Lenz Schuhmacher, Köln
Aus: IP-Rechtsberater, Heft 06/2014
Rubrik: Urheber- / Medienrecht

Eine Anwendungsoption, die es dem Nutzer sozialer Netzwerke ermöglicht, Werbe-E-Mails an Nichtmitglieder zu versenden, verstößt gegen deutsches Wettbewerbs- und Datenschutzrecht, wenn der Nutzer über die Reichweite seiner Entscheidung im Unklaren gelassen wird.

Autor: RA Markus Rössel, LL.M. (Informationsrecht), Kaldenbach & Taeter, Brühl
Aus: IT-Rechtsberater, Heft 07/2014
Rubrik: IT-Recht

Der Suchmaschinenbetreiber kann zum Schutz des Persönlichkeitsrechts verpflichtet sein, von der Ergebnisliste Links zu von Dritten veröffentlichten Internetseiten mit Informationen zu dieser Person zu entfernen, auch wenn der Name oder die Informationen auf diesen Internetseiten nicht vorher oder gleichzeitig gelöscht werden und ggf. auch dann, wenn ihre Veröffentlichung auf den Internetseiten als solche rechtmäßig ist.

2016-01-27, Autor Kerstin Prange (201 mal gelesen)
Rubrik: Familienrecht

Nach dem Urteil des Landgerichts Berlin erben Eltern das Facebook-Konto des Kindes Nach der Entscheidung des Landgerichts Berlin vom 17.12.2015 (Az.: 20 O 172/15) haben Eltern einen Anspruch auf Zugang zu dem Facebook-Konto ihres verstorbenen ...

2016-01-21, Autor Nathalie M. Salibian-Waltz (55 mal gelesen)
Rubrik: Wirtschaftsrecht

Europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DatenschutzgrundVO)– die Übergangszeit zur Umsetzung und Prüfung datenschutzrechticher Prozesse nutzen Die Neuregelungen der EU-DatenschutzgrundVO werden erhebliche rechtliche Auswirkungen auf Unternehmen ...

2010-03-04, Autor Marcus Richter (2693 mal gelesen)
Rubrik: Verwaltungsrecht

Subventionsrecht: Rückforderung – Richtiger Adressat Ein Rückforderungsbescheid muss sich nach ganz herrschender Meinung in der Rechtsprechung (vgl. statt aller, BVerwG, Beschluss vom 29.09.1987, Az. 7 B 161/87) und der Rechtsliteratur ...

weitere Rechtstipps in der Rubrik Verwaltungsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Verwaltungsrecht