Anwalt-Suchservice - Ihr Klick zum Rechtsanwalt!

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Brustimplantate aus Industriesilikon: Haftet der TÜV? © spotmatikphoto - Fotolia.com
2017-02-20, Redaktion Anwalt-Suchservice (34 mal gelesen)

Auf Veranlassung des Bundesgerichtshofes hat sich der Europäische Gerichtshof mit der Frage beschäftigt, inwieweit eine Prüfstelle für ein fehlerhaftes Medizinprodukt haftet. ...

Katze durch Werbefax verletzt: Schadensersatz? © Oliver Boehmer - Fotolia.com
2017-02-19, Redaktion Anwalt-Suchservice (41 mal gelesen)

Faxgeräte spielen in der modernen Kommunikation eine immer geringere Rolle. Zum Glück, denn von Ihnen geht offenbar eine erhöhte Verletzungsgefahr für Haustiere aus. ...

Kreuzfahrt: Darf der Reiseveranstalter einfach ein anderes Schiff nehmen? © pure-life-pictures - Fotolia.com
2017-02-18, Redaktion Anwalt-Suchservice (70 mal gelesen)

Wer sich auf eine Kreuzfahrt freut, ist nicht erbaut, wenn er erfährt, dass diese auf einem anderen Schiff stattfinden soll, als erwartet. Aber darf der Kunde dann gleich den Reisevertrag kündigen?...

2017-02-17, Autor Sebastian Rosenbusch-Bansi

Das Modeunternehmen Rudolf Wöhrl AG hat offenbar wieder eine Zukunft. Ein Investor wurde gefunden; ein Enkel des Firmengründers steigt ein. Für die Gläubiger sind das aber nur bedingt gute Nachrichten. Denn die Insolvenzquote wird voraussichtlich nur ...

2017-02-17, Autor Tim Geißler

Seit mehreren Jahren bieten einige Dienstleister im Internet an, Verkehrssünder zu vermitteln, denen nach einer Ordnungswidrigkeit Punkte im Fahreignungsregister in Flensburg und/oder Fahrverbote drohen. Doch das ist nicht ungefährlich. ...

2017-02-17, Autor Jessica Gaber

Die Krise beim Lloyd Flottenfonds XI spitzt sich zu. Über die Gesellschaft des Containerschiffs MS Barbados hat das Amtsgericht Bremen am 19. Januar das vorläufige Insolvenzverfahren eröffnet (Az.: 501 IN 2/17). Anleger müssen mit Verlusten rechnen. ...

2017-02-17, Autor Simon-Martin Kanz

Die Verantwortlichen der BWF-Stiftung müssen sich seit geraumer Zeit vor Gericht verantworten. Ein Schuldspruch bringt den Anlegern aber ebenso wenig ihr verlorenes Kapital zurück wie sich Falschgold zu Geld machen lässt. ...

Kategorie: Arbeitsrecht 2017-02-20 Redaktion Anwalt-Suchservice
Befristete Arbeitsverträge ermöglichen es dem Arbeitgeber, ohne langfristige Verpflichtungen einen Arbeitnehmer auf Zeit einzustellen. Für viele Arbeitnehmer sind sie eine Chance, sich zu beweisen und auf eine Festanstellung hinzuarbeiten - ob das der Chef genauso sieht, sei dahingestellt.
2017-02-20 Redaktion Anwalt-Suchservice
Das Arbeitsrecht beschäftigt sich mit Rechtsstreits, die hauptsächlich zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber entstanden sind. Ausgangspunkt für ein Arbeitsverhältnis ist normalerweise der Arbeitsvertrag. Doch nicht alles lässt sich darin verbindlich festschreiben.
Kategorie: Ordnungswidrigkeitenrecht 2017-02-20 Redaktion Anwalt-Suchservice
Verstößt man gegen ein Gesetz, das für ein bestimmtes rechtswidriges Verhalten eine Geldbuße – keine Geldstrafe! - vorsieht, handelt es sich um eine Ordnungswidrigkeit. In Deutschland gibt es viele Ordnungswidrigkeiten, nicht nur im Straßenverkehr. Auf sie alle folgt in der Regel ein Bußgeldbescheid.
Kategorie: Steuerstrafrecht 2017-02-20 Redaktion Anwalt-Suchservice
Sie ist vor allem in Fällen der Steuerhinterziehung immer wieder Thema: die Selbstanzeige. Die Frage, wann und ob eine Selbstanzeige sinnvoll ist, stellt sich aber nicht nur im Falle der Steuerhinterziehung, sondern auch bei anderen Straftaten.
Kategorie: Steuerstrafrecht 2017-02-20 Redaktion Anwalt-Suchservice
Seit dem Steuerbetrug eines prominenten Fußballmanagers wird die strafbefreiende Selbstanzeige wieder viel diskutiert. Trotz aller Kritik hat der Gesetzgeber die strafbefreiende Selbstanzeige nicht abgeschafft, sondern lediglich die Grenzen enger gezogen.
Kategorie: Straßenverkehrsrecht 2017-02-20 Redaktion Anwalt-Suchservice
Jeder Autofahrer hatte schon öfters mit dem TÜV zu tun und wer ein Kfz sein Eigen nennt, muss regelmäßig zum TÜV. Aber was oder wer genau ist der TÜV? Wofür ist der TÜV zuständig und was muss man beim TÜV beachten?
Illustration: Was macht ein Rechtsanwalt?
Was macht ein Rechtsanwalt?

In allen Lebensbereichen kommen wir heute mit rechtlichen Vorschriften in Berührung, die immer komplizierter werden. Oft geht es dabei ...

mehr lesen

In allen Lebensbereichen kommen wir heute mit rechtlichen Vorschriften in Berührung, die immer komplizierter werden. Oft geht es dabei um viel Geld - wie bei einem Hauskauf. Oder es geht um die berufliche Zukunft - wie beim Streit um ein Arbeitszeugnis. Ein Rechtsanwalt berät seine Mandanten in allen Rechtsangelegenheiten.

Vielleicht möchten Sie wissen, ob ein Vertrag vorteilhaft ist oder gar versteckte Fallen enthält? Oder sich über die Vorschriften informieren, die bei der Gründung eines Geschäfts einzuhalten sind? Ein Rechtsanwalt kann aber auch dabei helfen, Ihre Ansprüche gegenüber dem Jobcenter durchzusetzen. Ebenso geht er gegen eine Abmahnung vor, wenn Ihre Kinder mal wieder Filesharing gemacht haben. Eine wichtige Aufgabe des Anwalts ist es, die Erfolgsaussichten eines Gerichtsverfahrens zu beurteilen. Kommt es zum Prozess, vertritt der Rechtsanwalt seinen Mandanten vor Gericht.

Aber nicht jeder Anwalt kann spezielles Wissen in allen Bereichen haben. Darum gibt es Fachanwälte, die sich auf besondere Rechtsbereiche spezialisiert haben. In Deutschland bestehen 21 anerkannte Fachanwaltsrichtungen.

Beispiele:

  • Arbeitsrecht
  • Familienrecht
  • Miet- und Wohnungseigentumsrecht
  • Steuerrecht
  • Strafrecht
  • Verkehrsrecht

Den Titel "Fachanwalt" verleihen die Rechtsanwaltskammern. Dafür muss der einzelne Anwalt besondere Kenntnisse und Erfahrungen im jeweiligen Bereich nachweisen. Um Fachanwalt zu werden, muss er zum Beispiel eine bestimmte Anzahl von Fällen vor Gericht verhandelt haben.

Text schließen