Anwalt Provision Hamburg

Ihr Anwalt für Handelsvertreterrecht in Hamburg unterstützt Sie sofort kompetent zum Thema Provision - sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

mehr zum Thema Provision...

Anwälte für Provision in Hamburg

Jungfernstieg 40
20354 Hamburg
Bei Rechtsfragen zum Thema Provision hilft Ihnen Dott. Francesco Senatore, Hamburg - schnell & detailliert
Alsterkamp 32 E
20149 Hamburg
Ergebnisorientierte Rechtshilfe in Hamburg durch Torsten Becker
Bäckerbreitergang 28
20355 Hamburg
Hilfe bei der Lösung Ihres Rechtsproblems im Bereich Provision bei Sabine Naefken, Hamburg
Straßenbahnring 15
20251 Hamburg
Bei Rechtsfragen zum Thema Provision gut beraten: Dr. Klaus Andreas Nagel, Hamburg
Osdorfer Landstraße 245b
22549 Hamburg
Detaillierte Rechtsberatung, fachkundige Vertretung zum Thema Provision erhalten Sie bei Ulrich Ernst Büttner aus Hamburg
Weidestraße 134
22083 Hamburg
Henning Sämisch, Hamburg: Ihre kompetente Rechtshilfe bei Fragen im Themenbereich Provision
Weidenstieg 18
20259 Hamburg
Gunnar Becker: Gut beraten bei Rechtsfragen und Problemen im Bereich Provision
Eppendorfer Landstraße 54
20249 Hamburg
Björn Stute: Schnelle Rechtshilfe in Hamburg zu Themen im Bereich Provision

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Provision

Zum Thema Provision und Handelsvertreterrecht finden Sie hier ein reichhaltiges Informationsangebot unserer Anwälte sowie der Redaktion des Anwalt-Suchservice.

Provision 14.08.2015
Eine Provision ist vor allem für die Personen eine angenehme Sache, die eine Provision bekommen - für Menschen, die eine Provision bezahlen müssen hingegen weniger: Vor allem Makler, aber auch Vertriebsmitarbeiter, Verkäufer oder Handelsvertreter freuen sich über Provisionen. mehr...

Rechtstipps zum Thema Provision

Maklerprovision: Was dem Makler zusteht © grafikplusfoto - Fotolia.com
2015-06-25, Redaktion Anwalt-Suchservice (490 mal gelesen)
Rubrik: Immobilienrecht

Nicht selten wird vor Gericht um die Frage gestritten, wann ein Immobilienmakler seine Provision verdient hat. Mancher Makler verlangt gar Beträge, die als sittenwidrig angesehen werden. ...

sternsternsternsternstern  3,6/5 (27 Bewertungen)
2013-11-12, Autor Anke Winter (546 mal gelesen)
Rubrik: Berufsrecht der freien Berufe

1. Normalfall: nach Vertragsende bekommt der Handelsvertreter keine Provision mehr Wir sind es gewohnt, dass ein Handelsvertreter nach dem Ende des Vertretervertrages keine Provision mehr bekommt. Aber das stimmt nicht immer. 2. Ausnahme: ...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (6 Bewertungen)
2013-03-30, Autor Christoph Nebgen (1462 mal gelesen)
Rubrik: Wirtschaftsrecht

Handelsvertreter verdienen ihr Geld komplizierter als andere Menschen. Sie sollten immer ein Auge darauf haben, wie die von ihnen vermittelten Geschäfte stehen und ihre Abrechnungen akribisch prüfen. ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (13 Bewertungen)
2013-10-28, Autor Siegfried Reulein (937 mal gelesen)
Rubrik: Wirtschaftsrecht

Der Bundesgerichtshof hat mit einer am 24.09.2013 verkündeten Entscheidung (Az.: XI ZR 204/12) festgestellt, dass eine Bank zur Offenlegung von Provisionen verpflichtet ist, welche sie von der Emittentin eines Wertpapiers erhält, das sie dem Kunden ...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (18 Bewertungen)
2014-05-29, Autor Mathias Nittel (327 mal gelesen)
Rubrik: Wirtschaftsrecht

Kanzlei Nittel gewinnt Schadenersatzklage für Fondsanlegerin Weil sie in der Osnabrücker Filiale der Deutschen Apotheker- und Ärztebank hinsichtlich einer Beteiligung am MPC-Fonds MS Santa-B Schiffe falsch beraten wurde, erhält eine Kundin der Bank ...

sternsternsternsternstern  4,5/5 (4 Bewertungen)
2010-11-17, Autor Hartmut Göddecke (2618 mal gelesen)
Rubrik: Wirtschaftsrecht

Das Oberlandesgericht München hat mit Urteil vom 02.08.2010 entschieden, dass eine Bank Ihre Kunden über die konkrete Höhe der Provisionen zu informieren hat, die sie für die Vermittlung eines Medienfonds erhält. Dem genüge die Bank nicht durch ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (12 Bewertungen)
2009-06-03, PM RAK Stuttgart vom 29.01.2009; Quelle: OLG Dresden Az.: 8 U 1167/08 (18 mal gelesen)
Rubrik: Mietrecht und Pachtrecht

Der Käufer einer Immobilie muss dem Makler keine Provision zahlen, wenn der Kaufpreis 25 Prozent von den ursprünglichen Preisvorstellungen abweicht. Das hat das Oberlandesgericht Dresden entschieden. In dem der Entscheidung zu Grunde liegenden Fall...

2016-03-24, Autor Arthur R. Kreutzer (274 mal gelesen)
Rubrik: Bankrecht und Kapitalmarktrecht

BGH: Banken müssen hohe Provisionen offenlegen Kassieren Banken hohe Provisionen für die Vermittlung von Beteiligungen an geschlossenen Fonds, müssen sie diese sog. Kick-Backs ihrem Kunden gegenüber offenlegen. Ansonsten machen sie sich ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (23 Bewertungen)
2015-09-15, Autor Jessica Gaber (400 mal gelesen)
Rubrik: Bankrecht und Kapitalmarktrecht

Erschreckende Zahlen wurden den Anlegern der BWF-Stiftung bei der Gläubigerversammlung des Trägervereins Bund Deutscher Treuhandstiftungen e.V. serviert. So sollen die Vermittler teilweise Provisionen von bis zu 20 Prozent der Anlagesumme ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (32 Bewertungen)
Bestellerprinzip und Mietpreisbremse © stockWERK - Fotolia.com
2015-05-28, Redaktion Anwalt-Suchservice (943 mal gelesen)
Rubrik: Mietrecht und Pachtrecht

Zum 1. Juni 2015 werden die vieldiskutierten Änderungen des Mietrechts Realität. Die Bundesländer können Gebiete ausweisen, in denen die Mieten nur begrenzt erhöht werden dürfen; Makler dürfen für die Vermittlung einer Mietwohnung nur noch vom...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (15 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Handelsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Handelsrecht