Anwaltliches Berufsrecht

04.11.2020, Redaktion Anwalt-Suchservice / Lesedauer ca. 1 Min. (58 mal gelesen)

Anwaltliche Werbung - was ist erlaubt und was nicht?
Immer wieder streiten Rechtsanwälte untereinander oder mit Ihrer Kammer darüber, welche Werbung berufsrechtlich erlaubt ist und wo Form und Inhalt den sachlichen Bereich verlassen. Die hier abrufbaren Kommentierungen zu den wichtigsten Paragrafen des anwaltlichen Werberechts aus dem Standardwerk "Gaier/Wolf/Göcken, Anwaltliches Berufsrecht - Kommentar", 3. Auflage 2020 erschienen im Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln bringen Klarheit!
Folgende Kommentierungen stehen Ihnen hier in vollständiger Fassung zur Verfügung:

§ 43b BRAO - Werbung

§ 6 BORA - Werbung

§ 7 BORA - Bennenung von Teilbereichen der Berufstätigkeit

§ 7a BORA - Mediator

§ 8 BORA - Kundgabe gemeinschaftlicher Berufsausübung und anderer gemeinschaflicher Zusammenarbeit

§ 9 BORA - Kurzbezeichnung

§ 10 BORA - Briefbögen

Die Veröffentlichung erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlags Dr. Otto Schmidt.