Kategorie: Rechtsanwalt Wohnungseigentumsrecht München

Anwalt Wohnungseigentumsrecht München - hier kontaktieren

Sie erhalten schnelle, kompetente Antwort auf alle Rechtsfragen bei einem Rechtsanwalt für Wohnungseigentumsrecht in München. Weitere allgemeine Informationen zum Wohnungseigentumsrecht erhalten Sie hier. mehr lesen

Anwalt Wohnungseigentumsrecht München

Sie suchen einen Rechtsanwalt in München für Wohnungseigentumsrecht ? Bei uns finden Sie kompetente Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen in München für Ihre rechtlichen Fragen im Wohnungseigentumsrecht.

Sie erhalten Hilfe und Beratung in allen Bereichen rund um das Wohnungseigentumsrecht, beispielsweise Eigentumswohnung, Eigentümergemeinschaft, Eigentümerversammlung, Wohnungseigentumsrecht ((WEG-Recht)), Eigenbedarf, Renovierungspflicht / Modernisierung sowie bei allen weiteren rechtlichen Problemen mit wohnungseigentumsrechtlichem Bezug.

Mit der Anwaltssuche des Anwalt-Suchservice finden Sie in München sofort einen geeigneten Rechtsanwalt, der Sie persönlich, schnell & kompetent beraten kann. Nehmen Sie jetzt unverbindlich Kontakt auf.

Text schließen



Übersicht unserer Rechtsanwälte für Wohnungseigentumsrecht in München:

Bayerwaldstraße 48
81737 München
Westendstraße 146
80339 München

weitere Weitere Anwälte anzeigen

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...



Rechtstipps zum Wohnungseigentumsrecht

Die neuesten 3 von 14 Rechtstipps zum Thema Wohnungseigentumsrecht

05.11.2013, BGH - V ZR 212/12 (113 mal gelesen)

Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass Wohnungseingangstüren nicht im Sondereigentum des jeweiligen Wohnungseigentümers stehen, sondern zwingend Teil des gemeinschaftlichen Eigentums der Wohnungseigentümer sind. Das gilt selbst dann, wenn die Teilungserklärung ...

19.09.2013, BGH - V ZR 209/12 (77 mal gelesen)

Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass das Vorrecht der Wohnungseigentümergemeinschaft für Hausgeldrückstände in der Zwangsversteigerung (§ 10 Abs. 1 Nr. 2 ZVG) nicht dazu führt, dass ein Erwerber von Wohnungseigentum für die Hausgeldschulden des ...

14.01.2013, Amtsgericht München AZ 485 C 28220/10 (115 mal gelesen)

Vor einer Beschlussfassung über eine konkrete Modernisierungsmaßnahme sind den Eigentümern einer Wohnungseigentümergemeinschaft die Informationen über die für sie wesentlichen Entscheidungskriterien mitzuteilen. Geschieht dies nicht, sind gefasste Beschlüsse ...



Seite 1 von 5 vorwärtszurück