Anwalt Aufenthaltsgesetz Bielefeld

Ihr Anwalt für Aufenthaltsrecht in Bielefeld unterstützt Sie sofort kompetent zum Thema Aufenthaltsgesetz - sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

mehr zum Thema Aufenthaltsgesetz...

Anwälte für Aufenthaltsgesetz in Bielefeld

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte für Asylrecht , Aufenthaltsrecht sowie Staatsangehörigkeitsrecht aus der Umgebung von Bielefeld angezeigt.

Entfernung: 27.24224432939269 km

Joachim Schönbeck, Bielefeld: Erfahrung und Kompetenz bei Rechtsfragen zum Thema Aufenthaltsgesetz

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Aufenthaltsrechtsanwälte zum Thema Aufenthaltsgesetz in Bielefeld

Finden Sie mit unserer großen Auswahl an Anwälten in Bielefeld Ihren Anwalt mit Schwerpunkt Aufenthaltsgesetz. Nutzen Sie die Möglichkeit eines persönlichen Beratungsgesprächs in der Kanzlei, bei dem Sie Arbeitsweise und Persönlichkeit des Anwalts kennenlernen können. Besprechen Sie in einem vertraulichen Vor-Ort-Gespräch die Aspekte Ihres Falles in aller Ausführlichkeit. Erfahren Sie, wo es beim Thema Aufenthaltsgesetz (ungeahntes) Komplikationspotenzial geben kann und wie dieses zu lösen ist. Profitieren Sie vom umfassenden Netzwerk eines lokal ansässigen Anwalts und seinen Erfahrungen mit Bielefelder Behörden und Personen der Rechtspflege für eine vielversprechende Rechtsvertretung. Sparen Sie bei langwierigen Mandaten Kosten durch kurze, schnelle Wege in die Kanzlei, zu einer Mediation oder in das für Sie zuständige Gericht. Jetzt Anwalt für Aufenthaltsrecht in Bielefeld auswählen und gleich unverbindlich kontaktieren.

Rechtstipps zum Thema Aufenthaltsgesetz

2009-08-20, BVerwG 1 C 34.07 (123 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Eine zum Daueraufenthalt berechtigende Niederlassungserlaubnis nach § 26 Abs. 4 Aufenthaltsgesetz darf nicht erteilt werden, wenn der Lebensunterhalt des Ausländers nicht gesichert ist. Dies gilt auch dann, wenn eine Ausländerin wegen der Pflege...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (8 Bewertungen)
2014-10-23, Niedersächsische Oberverwaltungsgericht Az.- 8 LC 163/13 - (284 mal gelesen)
Rubrik: Verwaltungsrecht

Das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht hat entschieden, dass auch Ausländer, die als Minderjährige aus dem Bundesgebiet abgeschoben worden sind, zu den Kosten dieser Abschiebung herangezogen werden dürfen....

sternsternsternsternstern  4,2/5 (10 Bewertungen)
2012-07-24, Autor Peter von Auer (3336 mal gelesen)
Rubrik: Verwaltungsrecht

Mit Urteil vom 19.01.2012 hat der EuGH in der Rechtssache C-451/11 (Dülger) entschieden, dass auch nichttürkische Familienangehörige türkischer Assoziationsberechtigter Aufenthaltsrechte aus Art. 7 ARB 1/80 erwerben können. ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (34 Bewertungen)
2013-11-28, Landessozialgericht NRW L 19 AS 129/13 (75 mal gelesen)
Rubrik: Steuerrecht

Das Landessozialgericht NRW hat rumänischen Staatsangehörigen, die sich nach längerer objektiv aussichtsloser Arbeitsuche weiter im Bundesgebiet gewöhnlich aufhalten, einen Anspruch auf Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende (sog. "Hartz...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (4 Bewertungen)
2009-06-18, BVerwG 1 C 11.08 (91 mal gelesen)
Rubrik: Familienrecht

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat entschieden, dass ein eigenständiges Aufenthaltsrecht des Ehegatten im Falle einer Trennung der Eheleute vor Ablauf von zwei Jahren nicht auf Verfolgungsgefahren im Herkunftsland gestützt werden kann, die...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (6 Bewertungen)
2008-04-01, Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz Aktenzeichen: 7 A 11276/07.OVG (87 mal gelesen)
Rubrik: Familienrecht

Eine ausländische Mutter hat keinen Anspruch auf Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis, wenn ihr minderjähriges Kind die deutsche Staatsangehörigkeit durch eine wahrheitswidrige Vaterschaftsanerkennung eines Deutschen erlangt hat. Dies entschied das...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (4 Bewertungen)
2011-07-13, Autor Peter von Auer (6075 mal gelesen)
Rubrik: Verwaltungsrecht

Türkischen Studenten mit Aufenthaltserlaubnis nach § 16 Abs. 1 AufenthG ist zu raten, sich durch Ausübung einer Beschäftigung beim gleichen Arbeitgeber i.R.d. § 16 Abs. 4 AufenthG ein zweites aufenthaltsrechtliches "Standbein" zu ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (28 Bewertungen)
2008-05-21, Hess. LSG AZ L 9 AS 59/08 B ER (75 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Ausländer, deren Aufenthaltsrecht in Deutschland sich allein aus dem Zweck der Arbeitsuche ergibt, haben keinen Anspruch auf Sozialhilfeleistungen. Dies entschied das Hessische Landessozialgericht in einem aktuell veröffentlichten Beschluss.

Im...

sternsternsternsternstern  3,3/5 (3 Bewertungen)
2008-03-20, Autor Söhnke Leupolt (4780 mal gelesen)
Rubrik: Verwaltungsrecht

Das Oberverwaltungsgericht Münster hat eine grundlegende Entscheidung zum eigenständigen Aufenthaltsrecht von Ehegatten getroffen (Beschluss vom 4. 5. 2001 - 18 B 1908/00) Der Entscheidung lag folgender Sachverhalt zugrunde: Dem Antragsteller war ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (6 Bewertungen)
2007-11-20, (35 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Bürger der Europäischen Union haben grundsätzlich im Rahmen der Arbeitnehmerfreizügigkeit und der Dienstleistungsfreiheit ein Aufenthaltsrecht in der Bundesrepublik...

sternsternsternsternstern  3,5/5 (4 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Ausländerrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Ausländerrecht