Anwalt Ausländerrecht

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Das Ausländerrecht ist ein Teil des Ordnungsrechts, das im Kern die Einreise und den Aufenthalt von Menschen regelt, die nicht die Staatsangehörigkeit des Aufenthaltsstaates besitzen. Regelungen, die nicht an die Staatsangehörigkeit, sondern nur an andere Merkmale (wie etwa den Wohnsitz) anknüpfen, fallen hingegen nicht unter den Begriff. Dies gilt etwa für Regelungen des Steuerrechts oder des Familienrechts mit Auslandsbezug, die nur an einen Wohnsitz anknüpfen.

Alle Kanzleistandorte (alphabetisch)

A B C D E F G H I K L M N O P R S T U V W

Informationen zum Ausländerrecht

Das Ausländerrecht ist ein Teil des Ordnungsrechts, das im Kern die Einreise und den Aufenthalt von Menschen regelt, die nicht die Staatsangehörigkeit des Aufenthaltsstaates besitzen. Regelungen, die nicht an die Staatsangehörigkeit, sondern nur an andere Merkmale (wie etwa den Wohnsitz) anknüpfen, fallen hingegen nicht unter den Begriff. Dies gilt etwa für Regelungen des Steuerrechts oder des Familienrechts mit Auslandsbezug, die nur an einen Wohnsitz anknüpfen.

Gegenstand des Ausländerrechts können Bestimmungen über die Einreise, den Aufenthalt, die Niederlassung, der Erwerbstätigkeit, die Integration, die soziale Sicherung und das Steuerrecht sein.

Es ist unbedingt geraten einen Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Ausländerrecht aufzusuchen, falls sie von einem der oben genannten Fälle betroffen sind. Es gilt unzählige Formalitäten einzuhalten, die ohne rechtlichen Beistand kaum alle beachtet werden können, und deren Verletzung zu einem Verlust der Aufenthaltsgenehmigung führen kann!

zuletzt aktualisiert am 29.03.2016

Weiterführende Informationen zu Ausländerrecht

Anwalt Asylrecht
Krisenherde und politische Unruhen sorgen für immer mehr Asylsuchende. Oft müssen Menschen aus ihrem Heimatland fliehen, weil sie dort politisch verfolgt würden. Für sie gibt es und gilt das Asylrecht, das im Grundgesetz verankert ist. mehr ...

Anwalt Aufenthaltsrecht
Das Aufenthaltsrecht regelt Aufenthalt, Einreise, Erwerbstätigkeit und die Beendigung des Aufenthalts von Ausländern in der Bundesrepublik. Wichtigstes Regelungswerk ist das Aufenthaltsgesetz (AufenthG), bedeutendste Maßnahme unter anderem die Duldung. mehr ...

Anwalt Staatsangehörigkeitsrecht
Im Staatsangehörigkeitsrecht sind vor allem die doppelte Staatsangehörigkeit und dazugehörige Regelungen immer wieder Thema der öffentlichen Diskussion. Grundlage hierfür ist das Staatsangehörigkeitsrecht. mehr ...

Rechtstipps zum Thema Ausländerrecht

2013-11-18, Autor Thomas Eschle (1443 mal gelesen)
Rubrik: Verwaltungsrecht

Der erfahrene Stuttgarter Rechtsanwalt Thomas Eschle schreibt über die Erlangung der deutschen Staatsbürgerschaft. Seine Kanzlei bietet anwaltliche Hilfe im Staatsbürgerschaftsrecht und im Ausländerrecht an. ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (95 Bewertungen)
2010-04-26, Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz Aktenzeichen: 10 A 11244/09.OVG (94 mal gelesen)
Rubrik: Verkehrsrecht

Deutsche Behörden sind nicht berechtigt, einer von einem Deutschen in Tschechien erworbenen Fahrerlaubnis die Anerkennung allein deshalb zu versagen, weil der Fahrerlaubnisinhaber in Deutschland seinen ordentlichen Wohnsitz hat. Dies entschied das...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (8 Bewertungen)
2008-12-17, BVerwG 3 C 26.07 und BVerwG 3 C 38.07 (49 mal gelesen)
Rubrik: Verkehrsrecht

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat in zwei Verfahren entschieden, dass dem Inhaber eines Führerscheins, der in einem anderen EU-Mitgliedstaat ausgestellt wurde, das Recht aberkannt werden kann, von dieser Fahrerlaubnis in der Bundesrepublik...

sternsternsternsternstern  3,4/5 (5 Bewertungen)
2011-07-26, Autor Peter von Auer (12613 mal gelesen)
Rubrik: Verwaltungsrecht

Der Beitrag befasst sich in erster Linie mit den rechtlichen Grundlagen für den Aufenthalt sowie der selbständigen und unselbständigen Erwerbstätigkeit rumänischer und bulgarischer Staatsangehöriger vor Wegfall der Beschränkungen (Suspendierungen) ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (34 Bewertungen)
2012-03-12, BGH - V ZR 115/11 (46 mal gelesen)
Rubrik: Zivilrecht

Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass nicht nur Privatleute, sondern auch Unternehmen ihr Hausrecht grundsätzlich frei ausüben können und dass die Erteilung eines Hausverbots als Ausdruck der Privatautonomie in der Regel auch nicht...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (1 Bewertungen)
2013-04-22, Autor Peter von Auer (3308 mal gelesen)
Rubrik: Verwaltungsrecht

In § 30 Abs. 1 Nr. 2 AufenthG ist als Voraussetzung des Ehegattennachzugs normiert, dass der nachzugswillige Ehpartner sich "zumindest auf einfache Art in deutscher Sprache verständigen kann". Dies gilt gemäß § 28 Abs. 1 S. 5 AufenthG für den ...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (7 Bewertungen)
2013-09-25, Autor Peter von Auer (1011 mal gelesen)
Rubrik: Verwaltungsrecht

Das OLG Bamberg hat dem EuGH mit einem Vorlagebeschluss vom 29.08.2013 einige interessante Fragen zum persönlichen Strafaufhebungsgrund des Art. 31 GFK (= Genfer Flüchtlingskonvention) vorgelegt. Diese betreffen die Reichweite des persönlichen ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (2 Bewertungen)
2013-09-12, Autor Peter von Auer (1447 mal gelesen)
Rubrik: Verwaltungsrecht

Über den Sinn und die Rechtmäßigkeit der sogenannten Optionspflicht in § 29 StAG (= Staatsangehörigkeitsgesetz), nach welcher Doppelstaatern mit Erreichen der Volljährigkeit der Verlust der deutschen Staatsangehörigkeit droht, wenn sie die ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (22 Bewertungen)
2012-09-11, VG Berlin VG 23 L 283.12 (120 mal gelesen)
Rubrik: Familienrecht

Ein in der Ukraine von einer ukrainischen Leihmutter geborenes Kind hat nach einer Entscheidung des Verwaltungsgerichts Berlin auch dann keinen Anspruch auf Ausstellung eines deutschen Reisepasses, wenn es genetisch von deutschen Staatsangehörigen...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (6 Bewertungen)
Autor: RA FASt/FAArbR/FAStrafR Prof. Dr. Manzur Esskandari, Prof. Dr. Esskandari + Kollegen, www.esskandari.de
Aus: Arbeits-Rechtsberater, Heft 01/2016
Rubrik: Arbeitsrecht

Das einem Rechtsanwalt erteilte arbeitsrechtliche Mandat umfasst in der Regel nicht die Beratung und Belehrung im Steuerrecht.Ob ein Anwalt, der nicht zugleich Fachanwalt für Steuerrecht ist, die steuerlichen Auswirkungen einer arbeitsrechtlichen...

weitere Rechtstipps in der Rubrik Ausländerrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Ausländerrecht