Musikrecht Anwalt | Rechtsanwälte finden

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Das Musikrecht ist dem Urheberrecht und dem Medienrecht zuzuordnen. Es befasst sich mit den wichtigsten Rechtsfragen zur Entstehung und Nutzung von Musik.

Rechtsanwälte für Musikrecht in Ballungsräumen

Alle Kanzleistandorte (alphabetisch)

A B C D E F G H I K L M N O P R S W

Sie suchen einen Anwalt für Musikrecht?

Das Musikrecht ist dem Urheberrecht und dem Medienrecht zuzuordnen. Es befasst sich mit den wichtigsten Rechtsfragen zur Entstehung und Nutzung von Musik.

Rechteinhaber

Wesentlicher Regelungsbereich des Musikrechts sind insbesondere die Rechte der Musiker und Komponisten. Leistungen der Musiker und Leistungen Komponisten sind über das Urheberrecht geschützt. Urheberrechte an einem Werk nennt man die Rechte des Komponisten an seinen Werken und Leistungsschutzrechte bezeichnen die Rechte des ausübenden Musikers an seiner kreativen Leistung. Musiknutzer müssen solche Rechte lizensieren, um die Musik oder das Werk nutzen zu dürfen.

Musikrechtliche Verträge

Häufig werden die Rechte der Urheber und ausübenden Künstler zur Auswertung beispielsweise auf ein Musiklabel, einen Vertrag und/oder die GEMA übertragen. Zwischen dem Musiklabel und dem Künstler wird ein Plattenvertrag (Bandübernahmevertrag, Künstlervertrag, Künstlerexklusivvertrag oder Vertriebsvertrag) geschlossen. Der Vertrag mit einem Verlag heißt Verlagsvertrag, Autorenvertrag oder Autorenexklusivvertrag und der Vertrag mit der GEMA wird Wahrnehmungsvertrag genannt. Wenn Musik legal genutzt werden soll, muss der Nutzer mit den jeweiligen Rechtsinhabern Nutzungsverträge oder Lizenzverträge schließen. Je nach Nutzung der Musik sind das die GEMA, ein Label oder ein Verlag. Im Musikrecht existieren zusätzliche bedeutsame Verträge, wie zum Beispiel der Produzentenvertrag, der Remixvertrag sowie der Synchronisationsvertrag oder Sample-Lizenzvertrag. Außerdem gibt es für das Management von Künstlern aus dem Musikbereich und für Auftritte den Bookingvertrag, den Auftrittsvertrag, den Künstlermanagementvertrag und den Agenturvertrag.
case3

Kartenansicht der Teilnehmer

Rechtstipps zum Thema Musikrecht

2015-03-07, Autor Amrei Viola Wienen (385 mal gelesen)
Rubrik: Medienrecht

Abmahnungen wegen angeblicher Urheberrechtsverletzung an dem Film "Planet der Affen: Revolution" verschicken Waldorf Frommer Rechtsanwälte i.A.d. Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH, wie der Anwaltskanzlei Wienen, Fachanwaltskanzlei ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (7 Bewertungen)
2015-04-25, Autor Amrei Viola Wienen (549 mal gelesen)
Rubrik: IT-Recht

Waldorf Frommer Rechtsanwälte mahnen wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen an dem Film " “Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1?" i.A.d. Studiocanal GmbH ab. Gefordert werden in der Abmahnung wegen angeblicher Urheberrechtsverletzung die ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (8 Bewertungen)
2011-10-19, Autor Tobias Röttger (2726 mal gelesen)
Rubrik: IT-Recht

Kanzlei GGR Rechtsanwälte (Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, Master of Laws Medienrecht & Master of Laws IT-Recht) informieren zum Thema Beratungshilfe im Falle einer Abmahnung der Kanzlei Kornmeier & Partner aus Frankfurt. ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (18 Bewertungen)
2015-08-30, Autor Amrei Viola Wienen (499 mal gelesen)
Rubrik: IT-Recht

Am 29. und 30.08.2015 kehren viele aus dem Urlaub an ihrem letzten Ferienwochenende zurück: Und finden in ihren Briefkästen Abmahnungen der Waldorf Frommer Rechtsanwälte. Waldorf Frommer mahnt in den letzten Wochen weiterhin bundesweit im Auftrag ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (13 Bewertungen)
2015-06-29, Autor Amrei Viola Wienen (274 mal gelesen)
Rubrik: Medienrecht

Waldorf Frommer Rechtsanwälte versenden Abmahnungen i.a.d. Warner Bros. Entertainment GmbH wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen an dem Film Interstellar (Vorwurf: illegales Filesharing). Gefordert werden die Abgabe einer strafbewehrten ...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (7 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Medienrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Medienrecht