Wirtschaftsstrafrecht Anwalt | Rechtsanwälte finden

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Ein Teilbereich des Strafrechts ist das Wirtschaftsstrafrecht, zu dem kein eigenes, einheitliches Gesetz existiert. Ähnlich wie andere Teilbereiche des Strafrechts finden sich die Normen in verschiedensten Gesetzen wieder (Hauptstrafrecht des Strafgesetzbuches, Nebenstrafrecht). Insbesondere Sachverhalte der Wirtschaftskriminalität werden ebenso erfasst, wie der Bereich des Steuerstrafrechts (Steuerstraftaten). Das Gerichtsverfassungsgesetz legt fest, dass gewisse Straftatbestände des Wirtschaftsstrafrechts in die Zuständigkeit der Wirtschaftsstrafkammern an den Landgerichten fallen.

Rechtsanwälte für Wirtschaftsstrafrecht in Ballungsräumen

Alle Kanzleistandorte (alphabetisch)

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z

Wirtschaftsstrafrecht

Sanktion von Wirtschaftskriminalität

Ein Teilbereich des Strafrechts ist das Wirtschaftsstrafrecht, zu dem kein eigenes, einheitliches Gesetz existiert. Ähnlich wie andere Teilbereiche des Strafrechts finden sich die Normen in verschiedensten Gesetzen wieder (Hauptstrafrecht des Strafgesetzbuches, Nebenstrafrecht). Insbesondere Sachverhalte der Wirtschaftskriminalität werden ebenso erfasst, wie der Bereich des Steuerstrafrechts (Steuerstraftaten). Das Gerichtsverfassungsgesetz legt fest, dass gewisse Straftatbestände des Wirtschaftsstrafrechts in die Zuständigkeit der Wirtschaftsstrafkammern an den Landgerichten fallen.

Straftatbestände des Hauptstrafrechts

Vor allem die Vermögensdelikte sind wirtschaftsstrafrechtliche Tatbestände im Hauptstrafrecht. Hierzu gehören insbesondere der Betrug in seiner Grundform und seinen alternativen Begehungsformen, beispielsweise der Kapitalanlagebetrug oder der Versicherungsbetrug. Außerdem sind Untreue, Unterschlagung, Urkundenfälschung etc. Tatbestände, die unter anderem dem Wirtschaftsstrafrecht zugeordnet werden können. Die Verletzung der Buchführungspflicht oder die sog. Bankrottdelikte stellen speziellere Vorschriften des Wirtschaftsstrafrechts dar.

Regelungen im Steuerrecht und im Handelsrecht

Die Steuerhinterziehung, die nach § 370 Abgabenordnung (AO) mit Strafe bedroht ist, ist einer der bedeutsamsten Straftatbestände. Ebenso mit Strafe bedroht ist man, wenn Tatbestände der Überschuldung oder der Zahlungsunfähigkeit (§§ 130a, 177a HGB) im Handelsrecht und Gesellschaftsrecht erfüllt werden. Gleiches gilt für die Verletzung von Geheimhaltungspflichten.

Die Verletzung von Geheimhaltungspflichten ist zudem nebenstrafrechtliche Regelung (auch z.B. die unrichtige Darstellung) im Aktienrecht (§ 404 Aktiengesetz) . Im Genossenschaftsgesetz und im GmbH-Gesetz stehen falschen Angaben ebenfalls unter Strafe.
case3

Kartenansicht der Teilnehmer

Rechtstipps zum Thema Wirtschaftsstrafrecht

2015-03-17, Autor Christoph Nebgen (902 mal gelesen)
Rubrik: Strafrecht

Es gibt viele Rechtsanwälte; einen guten Strafverteidiger zu finden, kann trotzdem schwierig sein, wenn man nicht weiß, worauf man achten muss. Zuerst stellt sich natürlich die Frage, was eigentlich ein „guter“ Strafverteidiger ist. ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (40 Bewertungen)
Verjährung von Schmerzensgeldansprüchen bei sexuellem Missbrauch © VRD - Fotolia.com
2015-06-11, Redaktion Anwalt-Suchservice (391 mal gelesen)
Rubrik: Zivilrecht

Seit 2013 gibt es eine längere Verjährungsfrist für zivilrechtliche Ansprüche von Opfern sexuellen Missbrauchs. Diese können nun bis zu 30 Jahre lang den Täter auch finanziell zur Rechenschaft ziehen. ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (26 Bewertungen)
Anzeige wegen Körperverletzung – wie reagieren? © VRD - Fotolia.com
2015-08-03, Redaktion Anwalt-Suchservice (7554 mal gelesen)
Rubrik: Strafrecht

Mancher Streit eskaliert schnell – gerade wenn Sommerhitze und Alkohol im Spiel sind. Eine körperliche Auseinandersetzung ist schnell passiert. Mancher meint nur, sich selbst verteidigt zu haben – und wundert sich dann über eine Anzeige wegen ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (749 Bewertungen)
2012-07-09, Autor Christoph Nebgen (6130 mal gelesen)
Rubrik: Strafrecht

Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Frage, wie Sie sich im Falle einer Vorladung durch die Polizei verhalten sollten. Jeder von uns kann jederzeit Beschuldigter in einem strafrechtlichen Ermittlungsverfahren werden. Wie schnell das mitunter gehen ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (139 Bewertungen)
2014-10-08, Autor Tim Geißler (391 mal gelesen)
Rubrik: Strafrecht

Eine Droge ist kein Arzneimittel Legal Highs fallen nicht unter das Arzneimittelgesetz, sodass eine Bestrafung wegen „Inverkehrbringens von Arzneimitteln“ ausscheidet. Dies geht aus der Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) vom 29.09.2014 hervor ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (16 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Strafrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Strafrecht