Anwalt Jugendhilfe Aschaffenburg - Rechtsanwalt finden

Informationen zum Thema Jugendhilfe

mehr lesen...

Übersicht unserer Rechtsanwälte für Jugendhilfe in der Nähe Ihres Standorts (Aschaffenburg)

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte für Jugendhilfe aus der Umgebung von Aschaffenburg angezeigt.

Entfernung: 22.803111206156768 km

Sigrid G. Brennemann, Aschaffenburg: Fachliches Know-How und schnelle Hilfe bei Rechtsproblemen zum Thema Jugendhilfe
Entfernung: 30.145301426264982 km

Rechtsberatung und anwaltliche Vertretung im Themenbereich Jugendhilfe durch Oliver Riedel
Entfernung: 38.16299494993626 km

Benötigen Sie Hilfe im Themenkomplex Jugendhilfe? Dr. Hansjoachim Wussow aus Aschaffenburg hilft Ihnen gerne
Entfernung: 38.16299494993626 km

Robert-Joachim Wussow, Aschaffenburg - Lösungsorientierte Rechtsberatung bei Fragen und Problemen im Bereich Jugendhilfe

Kartenansicht der Teilnehmer in Aschaffenburg


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Jugendhilfe

Beim Anwalt-Suchservice finden Sie kompetente Rechtsanwälte in Aschaffenburg, die das Thema Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht zu ihrem Spezialgebiet gemacht haben. Diese bieten Ihnen Rat und Unterstützung zu Ihrer Frage zum Thema Jugendhilfe – sowohl im Rahmen einer Beratung als auch bei einer Vertretung vor Gericht.

Rechtstipps zum Thema Jugendhilfe

2013-01-20, Autor Marcus Richter (2223 mal gelesen)
Rubrik: Verwaltungsrecht

Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz für unter Dreijährige ab dem 01.08.2013? Anspruch auf Verschaffung eines Platzes? Anspruch auf Erstattung der Folgekosten einer privaten Einrichtung? Gegenwärtig hat jedes Kind vom vollendeten dritten ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (28 Bewertungen)
2014-04-30, Autor Holger Hesterberg (530 mal gelesen)
Rubrik: Verwaltungsrecht

Seit dem 01.08.2013 haben Eltern einen gesetzlichen Anspruch auf die Betreuung ihres Kindes bis zum Schuleintritt in einer Betreuungseinrichtung. Die faktischen Voraussetzungen aber fehlen. Es besteht eine erhebliche Unterversorgung an Plätzen, die ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (15 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht