Anwalt Betriebsvereinbarung Frankfurt - Rechtsanwalt finden

Informationen zum Thema Betriebsvereinbarung

mehr lesen...

Übersicht unserer Rechtsanwälte für Betriebsvereinbarung in der Nähe Ihres Standorts (Frankfurt)

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte für Betriebsvereinbarung aus der Umgebung von Frankfurt angezeigt.

Entfernung: 0.4690403429831342 km

Volker Triebel nimmt sich Ihrer Rechtsfragen vor Ort in Frankfurt gerne an
Entfernung: 0.5320636179747272 km

Peter Groll nimmt sich Ihrer Rechtsfragen vor Ort in Frankfurt gerne an
Entfernung: 0.913174711275868 km

Schnelle, umfassende Beantwortung Ihrer Rechtsfragen bei Erich Hünlein aus Frankfurt
Entfernung: 2.466684306299227 km

Dr. Markus Bock, Frankfurt: Ihre kompetente Rechtshilfe bei Fragen im Themenbereich Betriebsvereinbarung
Entfernung: 5.654844656385946 km

Rechtsberatung und anwaltliche Vertretung im Themenbereich Betriebsvereinbarung durch Oliver Riedel
Entfernung: 8.390758738734725 km

Versierte anwaltliche Vertretung im Themengebiet Betriebsvereinbarung durch Dietmar Schoßland, Frankfurt
Entfernung: 12.03928686278675 km

Dietmar Schoßland aus Frankfurt berät und begleitet Sie bei Rechtsfragen im Bereich Betriebsvereinbarung

Kartenansicht der Teilnehmer in Frankfurt


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Betriebsvereinbarung

Beim Anwalt-Suchservice finden Sie kompetente Rechtsanwälte in Frankfurt, die das Thema Mitbestimmungsrecht zu ihrem Spezialgebiet gemacht haben. Diese bieten Ihnen Rat und Unterstützung zu Ihrer Frage zum Thema Betriebsvereinbarung – sowohl im Rahmen einer Beratung als auch bei einer Vertretung vor Gericht.

Rechtstipps zum Thema Betriebsvereinbarung

Autor: RA FAArbR Dr. Artur Kühnel,Vahle Kühnel Becker, FAeArbR, Hamburg
Aus: Arbeits-Rechtsberater, Heft 02/2016
Rubrik: Arbeitsrecht

Auf das 65. Lebensjahr bezogene Altersgrenzen in Betriebsvereinbarungen sind regelmäßig dahingehend auszulegen, dass das Arbeitsverhältnis erst zu einem Zeitpunkt enden soll, ab dem der Arbeitnehmer eine Regelaltersrente beanspruchen kann.

2010-12-29, Bundesarbeitsgericht - 3 AZR 799/08 - (17 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Sieht eine Betriebsvereinbarung die Erstattung von Energieverbrauchskosten an Betriebsrentner vor, kann es sich um eine Leistung der betrieblichen Altersversorgung handeln Sieht eine Betriebsvereinbarung die Erstattung von Energieverbrauchskosten an ...

Autor: RAin FAinArbR Dr. Christina Suberg, Suberg Kanzlei für Arbeitsrecht, München
Aus: Arbeits-Rechtsberater, Heft 05/2015
Rubrik: Arbeitsrecht

Während der gesetzlichen Mindestpausen (§ 4 ArbZG) ist der Arbeitgeber nicht verpflichtet, die Arbeitsleistung des Arbeitnehmers anzunehmen, und der Arbeitnehmer außerstande, die Arbeitsleistung zu bewirken (§ 297 BGB).

2014-07-25, Redaktion Anwalt-Suchservice (1625 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Viele Unternehmen veranstalten im Sommer gerne mal einen Betriebsausflug oder eine Incentive-Veranstaltung. Ob Grillen, Bowling oder Wildwasser-Rafting - gemeinsame Erlebnisse sollen verbinden und die Teamfähigkeit stärken. Nicht immer geht es dabei ...

2012-04-19, Bundesarbeitsgericht - 5 AZR 676/11 - (52 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Das auf einem Arbeitszeitkonto ausgewiesene Zeitguthaben des Arbeitnehmers darf der Arbeitgeber nur mit Minusstunden verrechnen, wenn ihm die der Führung des Arbeitszeitkontos zugrunde liegende Vereinbarung (Arbeitsvertrag, Betriebsvereinbarung, ...

weitere Rechtstipps in der Rubrik Arbeitsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Arbeitsrecht