Anwalt Schulden Birkenwerder

Ihr Anwalt für Zwangsvollstreckungsrecht in Birkenwerder unterstützt Sie sofort kompetent zum Thema Schulden - sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

mehr zum Thema Schulden...

Anwälte für Schulden in Birkenwerder

Friedensallee 31
16547 Birkenwerder
Frage oder Problem im Bereich Schulden? Wenden Sie sich vertrauensvoll an Niels Uwe Otten aus Birkenwerder

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Zwangsvollstreckungsrechtsanwälte zum Thema Schulden in Birkenwerder

Finden Sie mit unserer großen Auswahl an Anwälten in Birkenwerder Ihren Anwalt mit Schwerpunkt Schulden. Nutzen Sie die Möglichkeit eines persönlichen Beratungsgesprächs in der Kanzlei, bei dem Sie Arbeitsweise und Persönlichkeit des Anwalts kennenlernen können. Besprechen Sie in einem vertraulichen Vor-Ort-Gespräch die Aspekte Ihres Falles in aller Ausführlichkeit. Erfahren Sie, wo es beim Thema Schulden (ungeahntes) Komplikationspotenzial geben kann und wie dieses zu lösen ist. Profitieren Sie vom umfassenden Netzwerk eines lokal ansässigen Anwalts und seinen Erfahrungen mit Birkenwerderer Behörden und Personen der Rechtspflege für eine vielversprechende Rechtsvertretung. Sparen Sie bei langwierigen Mandaten Kosten durch kurze, schnelle Wege in die Kanzlei, zu einer Mediation oder in das für Sie zuständige Gericht. Jetzt Anwalt für Zwangsvollstreckungsrecht in Birkenwerder auswählen und gleich unverbindlich kontaktieren.

Schulden
mehr...

Rechtstipps zum Thema Schulden

2015-12-20, Autor Jörg Streichert (283 mal gelesen)
Rubrik: Gesellschaftsrecht

Überwiegend konzentriert sich das Insolvenzgeschehen auf kleine Firmen. Acht von zehn Insolvenzen (80,4 Prozent) betrafen 2014 Unternehmen mit höchstens fünf Mitarbeitern (Vorjahr: 78,9 Prozent). Die Folgen im Einzelfall sind oft schwerwiegend. ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (31 Bewertungen)
Richtig mahnen – kein Geld verlieren © motorradcbr - Fotolia.com
2015-05-21, Redaktion Anwalt-Suchservice (464 mal gelesen)
Rubrik: Zivilrecht

Bei vielen Menschen ist es mit der Zahlungsmoral nicht zum Besten bestellt. Manche Rechnung wird jedoch auch einfach vergessen. Eine Mahnung kann der Sache „auf die Sprünge helfen“ – wenn sie richtig formuliert ist. ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (24 Bewertungen)
2014-08-31, Autor Hermann Kulzer (403 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Wer hohe Schulden hat, die er nicht mehr bedienen kann, braucht keine Schuldgefühle zu haben. Für redliche Schuldner hat der Gesetzgeber in der Insolvenzordnung Möglichkeiten der Restschuldbefreiung geschaffen. Die Werkzeuge der Insolvenzordnung ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (19 Bewertungen)
2007-09-11, PM BMJ vom 05.09.2007 (153 mal gelesen)
Rubrik: Bankrecht und Kapitalmarktrecht

Das Bundeskabinett hat einen Gesetzentwurf zur Reform des Kontopfändungsschutzes beschlossen. Mit dem Entwurf wird erstmalig ein sog. Pfändungsschutzkonto ("P-Konto") eingeführt, auf dem ein Schuldner für sein Guthaben einen automatischen...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (6 Bewertungen)
2012-04-09, Autor Frank Müller (1465 mal gelesen)
Rubrik: Internationales Recht

Insolvenzrecht (Konkursrecht) Spanien, Beteiligte des Insolvenzverfahrens, Entscheidung über die Verfahrenseröffnung, Vorliegen der Insolvenzgründe, Wirkungen der Eröffnung des Insolvenzverfahrens, Arbeitsverträge bzw. Arbeitsrecht in der Insolvenz, ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (9 Bewertungen)
2011-10-25, Autor Hermann Kulzer (6947 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

Wie läuft ein Zwangsversteigerungsverfahren? Welche Rechtsmittel müssen wann gestellt werden? Gründe u.v.m. Versteigerungen gibt es täglich Hunderte in Deutschland. Gründe für die Versteigerungen sind im Wesentlichen: Verlust des ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (172 Bewertungen)
2009-10-16, Autor Florian Hupperts (2877 mal gelesen)
Rubrik: Verwaltungsrecht

Wer bei einer Ausbildung finanzielle Förderung vom Staat in Anspruch nehmen möchte, muss sich in vielen Fällen mit dem so genannten Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAFöG) auseinandersetzen. Das BAFöG regelt zwar sehr detailliert, für juristische ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (4 Bewertungen)
2013-03-04, Autor Holger Syldath (1051 mal gelesen)
Rubrik: Steuerrecht

Ein Weg für junge Menschen, um überbordenden Schuldenbergen entgegenzutreten, liegt in einer Verbraucherinsolvenz – umgangssprachlich „Privatinsolvenz“. Wir erklären die wichtigsten Fakten zur Privatinsolvenz. ...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (15 Bewertungen)
Tipps für den Ernstfall: Insolvenz © stockWERK - Fotolia.com
2015-01-10, Redaktion Anwalt-Suchservice (1569 mal gelesen)
Rubrik: Zwangsvollstreckungsrecht

Wird ein Unternehmen zahlungsunfähig, muss es Insolvenz anmelden. Für Privatleute bietet die Verbraucherinsolvenz Möglichkeiten einer Entschuldung. Im Insolvenzfall gilt es jedoch, viele rechtliche Fallstricke zu vermeiden. ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (51 Bewertungen)
2014-10-02, Autor Holger Syldath (285 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

Mit der Abgabe der Enthaftungserklärung erlangt der Schuldner die Verwaltungs- und Verfügungsbefugnis über das Mietverhältnis vollumfänglich zurück. Dementsprechend sind auch Kautionsrückzahlungen oder auch ggf. Guthaben aus Nebenkostenabrechnungen ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (14 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Zwangsvollstreckungsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Zwangsvollstreckungsrecht