Anwalt Pfusch am Bau Friedrichshafen

Ihr Anwalt für Baurecht in Friedrichshafen unterstützt Sie sofort kompetent zum Thema Pfusch am Bau - sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

mehr zum Thema Pfusch am Bau...

Anwälte für Pfusch am Bau in Friedrichshafen

Ernst-Lehmann-Straße 26
88045 Friedrichshafen
Rechtssichere Beratung und Begleitung zu Themen im Bereich Pfusch am Bau bietet Dr. Karl-Josef Hornstein aus Friedrichshafen

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Baurechtsanwälte zum Thema Pfusch am Bau in Friedrichshafen

Finden Sie mit unserer großen Auswahl an Anwälten in Friedrichshafen Ihren Anwalt mit Schwerpunkt Pfusch am Bau. Nutzen Sie die Möglichkeit eines persönlichen Beratungsgesprächs in der Kanzlei, bei dem Sie Arbeitsweise und Persönlichkeit des Anwalts kennenlernen können. Besprechen Sie in einem vertraulichen Vor-Ort-Gespräch die Aspekte Ihres Falles in aller Ausführlichkeit. Erfahren Sie, wo es beim Thema Pfusch am Bau (ungeahntes) Komplikationspotenzial geben kann und wie dieses zu lösen ist. Profitieren Sie vom umfassenden Netzwerk eines lokal ansässigen Anwalts und seinen Erfahrungen mit Friedrichshafener Behörden und Personen der Rechtspflege für eine vielversprechende Rechtsvertretung. Sparen Sie bei langwierigen Mandaten Kosten durch kurze, schnelle Wege in die Kanzlei, zu einer Mediation oder in das für Sie zuständige Gericht. Jetzt Anwalt für Baurecht in Friedrichshafen auswählen und gleich unverbindlich kontaktieren.

Pfusch am Bau
Immer wieder kommt es zu Prozessen zwischen Bauunternehmen bzw. Handwerksbetrieben und Bauherren, weil die geleistete Arbeit mangelhaft ist. Für Bauherren ist es oft nicht einfach, ihre Ansprüche durchzusetzen. mehr...

Rechtstipps zum Thema Pfusch am Bau

2017-03-01, Autor Wolfgang Raithel (43 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

Urteil des Landgerichts München I, Az.: 15 O 9148/12 Die Käufer einer gebrauchten Immobilie machten gegen die Verkäuferin und die von ihr eingeschaltete Maklerin Schadensersatzansprüche u.a. wegen eines behaupteten argliste ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (6 Bewertungen)
Ferienwohnungen in Berlin: Als Zweitwohnung erlaubt? © Tiberius Gracchus - Fotolia.com
2016-10-13 00:07:46.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (169 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

In Berlin verhindern Landesgesetze, dass Wohnungen ohne Sondergenehmigung an Feriengäste vermietet werden. Das Verwaltungsgericht hat sich nun mit der Frage befasst, ob eine Zweitwohnung, die der Inhaber sowieso nur zeitweise benötigt, für den Rest...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (15 Bewertungen)
2016-10-07, Autor Joachim Cäsar-Preller (154 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

Immobilienbesitzer und - interessenten nehmen es mit Sorge zur Kenntnis: Die Grunderwerbsteuer steigt kontinuierlich. Der Kauf von Wohnungen und Eigenheimen wird so permanent verteuert, und das in Zeiten, wo es in strukturell schwächeren Regionen ...

sternsternsternsternstern  3,4/5 (11 Bewertungen)
2016-06-29, Autor Joachim Cäsar-Preller (233 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

Verzögerungen am Bau können die Planungen des Bauherrn empfindlich stören und sorgen häufig auch dafür, dass die Kosten für das Bauvorhaben deutlich steigen. Ist die Finanzierung eng gestrickt, kann das zu einem großen Problem werden. ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (19 Bewertungen)
Betreten verboten: Nutzungsuntersagung bei Wohngebäuden © mahony - Fotolia.com
2016-06-27 13:31:36.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (289 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

Die Baubehörde kann in mehreren Fällen die Nutzung eines Wohngebäudes untersagen. Für Eigentümer und Bewohner ist dies eine einschneidende Maßnahme. Nicht immer geht es dabei um bauliche Sicherheitsaspekte....

sternsternsternsternstern  4,0/5 (23 Bewertungen)
Baugenehmigung: Wann wird sie erteilt? © bluedesign - Fotolia.com
2016-06-23 23:25:05.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (280 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

Wer den Traum vom eigenen Neubau verwirklichen oder sein Gebäude vergrößern möchte, muss sich zuerst um eine Baugenehmigung bemühen. Doch dabei sind einige Formalien zu beachten und nicht in allen Fällen gibt das Bauamt grünes Licht für das geplante...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (27 Bewertungen)
2015-11-23, Autor Oliver Schöning (714 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

Was können Betroffene bei optischen Baumängeln tun? Wenn die eigenen vier Wände gebaut werden ist die Vorfreude auf den Einzug verständlicherweise groß. Genauso nachvollziehbar ist dann auch, dass diese Vorfreude getrübt wird, ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (80 Bewertungen)
2015-08-06, Autor Anton Bernhard Hilbert (517 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

Wer beim Schwarzgeldvertrag vorleistet, steht im Risiko. Das bestätigt erneut der Bundesgerichtshof in seinem Urteil vom 11. Juni 2015 (VII ZR 216/14). Der Handwerker unterbreitet dem Hauseigentümer ein Angebot über den Ausbau des ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (32 Bewertungen)
2015-01-12, Autor Melanie Bentz (627 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

Erläuterung der Voraussetzungen für wirksame Vereinbarungen in einem ausfüllungsbedürftigen Formularvertrag Der Bundesgerichtshof hatte sich am 20.06.2013 (Az.: VII ZR 82/12) mit der Frage zu befassen, ob eine Vertragsstrafe in einem Formularvertrag ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (22 Bewertungen)
2015-01-06, Autor Melanie Bentz (738 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

Unwirksamkeit des § 6 Abs. 2 HOAI (2009) . Mit der Novellierung der Honorarordnung der Architekten- und Ingenieure (HOAI) im Jahre 2009 fand nicht nur eine Erhöhung der jeweiligen Gebührentabellen statt, sondern es wurden auch inhaltliche und ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (19 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Baurecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Baurecht