Anwalt Arbeitsverhältnis Halle (Westf.) - Rechtsanwalt finden

Informationen zum Thema Arbeitsverhältnis

mehr lesen...


Hinweis: Haben Sie ein anderes Halle mit Arbeitsverhältnis gemeint, klicken Sie bitte hier.

Übersicht unserer Rechtsanwälte für Arbeitsverhältnis in der Nähe Ihres Standorts (Halle (Westf.))

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte für Arbeitsverhältnis aus der Umgebung von Halle (Westf.) angezeigt.

Entfernung: 11.616485207328045 km

Jörg-Christian Linkenbach nimmt sich Ihrer Rechtsfragen vor Ort in Halle (Westf.) gerne an
Entfernung: 12.155091329527984 km

Ergebnisorientierte Rechtshilfe in Halle (Westf.) durch Claudia Fübi
Entfernung: 12.663425236521373 km

Uwe Olschewski: Schnelle, umfangreiche Fachberatung bei Ihren Fragen im Bereich Arbeitsverhältnis
Entfernung: 12.777119107200063 km

Johannes Sieweke, Halle (Westf.): Ihre kompetente Rechtshilfe bei Fragen im Themenbereich Arbeitsverhältnis
Entfernung: 14.243844612341025 km

Bei Rechtsfragen zum Thema Arbeitsverhältnis hilft Ihnen Kornelia Kotte, Halle (Westf.) - schnell & detailliert
Entfernung: 16.44944346162804 km

Beatrix Höddinghaus aus Halle (Westf.) berät und begleitet Sie bei Rechtsfragen im Bereich Arbeitsverhältnis

Kartenansicht der Teilnehmer in Halle (Westf.)


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Arbeitsverhältnis

Beim Anwalt-Suchservice finden Sie kompetente Rechtsanwälte in Halle (Westf.), die das Thema Arbeitsrecht zu ihrem Spezialgebiet gemacht haben. Diese bieten Ihnen Rat und Unterstützung zu Ihrer Frage zum Thema Arbeitsverhältnis – sowohl im Rahmen einer Beratung als auch bei einer Vertretung vor Gericht.

Rechtstipps zum Thema Arbeitsverhältnis

2011-08-25, Autor Erik Hauk (2410 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Die Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf hat nach § 4 Abs. 2 BBiG grundsätzlich in einem Berufsausbildungsverhältnis zu erfolgen. Möglich ist ferner der Erwerb der dazu notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten in einem Arbeitsverhältnis. ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (6 Bewertungen)
2012-04-30, Bundesarbeitsgericht - 9 AZR 487/10 - (57 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Der Anspruch auf Urlaub besteht nach § 6 Abs. 1 BUrlG nicht, soweit dem Arbeitnehmer für das laufende Kalenderjahr bereits von einem früheren Arbeitgeber Urlaub gewährt worden ist.

Die Vorschrift regelt den Urlaubsanspruch, wenn der Arbeitnehmer...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (3 Bewertungen)
Befristeter Arbeitsvertrag: Hinweise zur Probezeit © goodluz - Fotolia.com
2015-02-20, Redaktion Anwalt-Suchservice (1527 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Auch in einem befristeten Arbeitsverhältnis ist die Vereinbarung einer Probezeit möglich. Nicht alle Vereinbarungen über die Probezeit sind jedoch rechtswirksam. ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (145 Bewertungen)
2011-11-09, Bundesarbeitsgericht - 7 AZR 253/07 - (43 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Das Arbeitsverhältnis eines über 58 Jahre alten Arbeitnehmers konnte auf der Grundlage des TzBfG in der vom 1. Januar 2003 bis zum 30. April 2007 geltenden Fassung (aF) ohne Sachgrund nicht wirksam befristet werden, wenn dem letzten befristeten...

sternsternsternsternstern  4,4/5 (5 Bewertungen)
2010-09-08, Autor Marco Pape (4400 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Kündigungsfristen im Arbeitsrecht Bei der Kündigung eines Arbeitsverhältnisses bereitet die zutreffende Bestimmung der Kündigungsfrist und des Kündigungstermins nicht selten Schwierigkeiten. Soll ein Arbeitsverhältnis ordentlich gekündigt ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (4 Bewertungen)
2013-12-11, Bundesarbeitsgericht - 9 AZR 51/13 - (46 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Besitzt ein Arbeitgeber die nach § 1 Abs. 1 Satz 1 AÜG erforderliche Erlaubnis, als Verleiher Dritten (Entleihern) Arbeitnehmer (Leiharbeitnehmer) im Rahmen seiner wirtschaftlichen Tätigkeit zu überlassen, kommt zwischen einem Leiharbeitnehmer und...

sternsternsternsternstern  3,5/5 (4 Bewertungen)
2013-05-16, Bundesarbeitsgericht 9 AZR 844/11 - (42 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Ist das Arbeitsverhältnis beendet und ein Anspruch des Arbeitnehmers gemäß § 7 Abs. 4 BUrlG auf Abgeltung des gesetzlichen Erholungsurlaubs entstanden, kann der Arbeitnehmer auf diesen Anspruch grundsätzlich verzichten. Gemäß § 13 Abs. 1 Satz 3 BUrlG...

sternsternsternsternstern  3,5/5 (4 Bewertungen)
2011-06-14, Bundesarbeitsgericht - 6 AZR 687/09 - (234 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Die Kündigung eines Arbeitsverhältnisses wird als Willenserklärung unter Abwesenden nach § 130 Abs. 1 BGB erst wirksam, wenn sie dem Kündigungsgegner zugegangen ist. Der Kündigende trägt das Risiko der Übermittlung und des Zugangs der...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (20 Bewertungen)
2008-04-30, Bundesarbeitsgericht - 7 AZR 132/07 - (49 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Enthält ein Formulararbeitsvertrag neben einer drucktechnisch hervorgehobenen Befristung für die Dauer eines Jahres im nachfolgenden Text ohne drucktechnische Hervorhebung eine weitere Befristung des Arbeitsvertrags zum Ablauf der sechsmonatigen...

sternsternsternsternstern  3,5/5 (2 Bewertungen)
Autor: RAin FAinArbR Daniela Range-Ditz, Dr. Ditz und Partner, Rastatt
Aus: Arbeits-Rechtsberater, Heft 09/2011
Rubrik: Arbeitsrecht

Der Gleichbehandlungsgrundsatz ist nicht verletzt, wenn ein Sozialplan Abfindungen nur für solche Arbeitnehmer vorsieht, die im Zeitpunkt des Sozialplan-Abschlusses noch im Arbeitsverhältnis zum Arbeitgeber stehen.Scheidet ein Arbeitnehmer auf eigene...

weitere Rechtstipps in der Rubrik Arbeitsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Arbeitsrecht