Anwalt Urlaubsanspruch Hattingen

Ihr Anwalt für Arbeitsrecht in Hattingen unterstützt Sie sofort kompetent zum Thema Urlaubsanspruch - sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

mehr zum Thema Urlaubsanspruch...

Anwälte für Urlaubsanspruch in Hattingen

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte für Urlaubsanspruch aus der Umgebung von Hattingen angezeigt.

Entfernung: 4.6365391521581945 km

Hilfe bei der Lösung Ihres Rechtsproblems im Bereich Urlaubsanspruch bei Dr. jur. Katja Mihm, Hattingen
Entfernung: 8.541789484374224 km

Detaillierte Rechtshilfe vor Ort in Hattingen erhalten Sie gerne bei Sören Machleb
Entfernung: 8.799564025145463 km

Schnelle, umfassende Beantwortung Ihrer Rechtsfragen bei Anja Bleck-Kentgens aus Hattingen
Entfernung: 8.915594248147501 km

Sabrina Klaesberg: Ihr Ansprechpartner, Ihre Rechtshilfe bei Fragen zum Thema Urlaubsanspruch
Entfernung: 9.422001875132414 km

Detailliert, schnell, kompetent: Rechtsberatung durch Dirk Ernst in Hattingen
Entfernung: 9.58070606539954 km

Jürgen Graser, Hattingen: Erfahrung und Kompetenz bei Rechtsfragen zum Thema Urlaubsanspruch
Entfernung: 10.43076810929218 km

Peter Trettin: Juristische Beratung bei Fragen im Themenbereich Urlaubsanspruch vor Ort in Hattingen
Entfernung: 12.372431482071407 km

Detailliert, schnell, kompetent: Rechtsberatung durch Patrick Stuke in Hattingen
Entfernung: 12.476793529824677 km

Henner Wojak, Hattingen: Fachliches Know-How und schnelle Hilfe bei Rechtsproblemen zum Thema Urlaubsanspruch
Entfernung: 12.651095886868356 km

Bei Rechtsfragen zum Thema Urlaubsanspruch hilft Ihnen Helmut Knop, Hattingen - schnell & detailliert
Entfernung: 12.651095886868356 km

Frage oder Problem im Bereich Urlaubsanspruch? Wenden Sie sich vertrauensvoll an Rainer Jürges aus Hattingen
Entfernung: 13.156855837120016 km

Anne Nix, Hattingen: Erfahrung und Kompetenz bei Rechtsfragen zum Thema Urlaubsanspruch
Entfernung: 13.457268336594396 km

Benötigen Sie Hilfe im Themenkomplex Urlaubsanspruch? Dirk Tholl aus Hattingen hilft Ihnen gerne
Entfernung: 13.463023828889902 km

Rechtssichere Beratung und Begleitung zu Themen im Bereich Urlaubsanspruch bietet Friedrich W. Ebener aus Hattingen
Entfernung: 13.520566640302466 km

Dr. Peter Kämereit aus Hattingen - Schnell Klarheit bei Fragen im Themenbereich Urlaubsanspruch
Entfernung: 13.520639634677343 km

Benötigen Sie Hilfe im Themenkomplex Urlaubsanspruch? Frank Schleicher aus Hattingen hilft Ihnen gerne
Entfernung: 13.524960875031619 km

Detaillierte Rechtshilfe vor Ort in Hattingen erhalten Sie gerne bei Frank Wolske
Entfernung: 13.542866883149456 km

Dirk Zurmühlen, Hattingen - Lösungsorientierte Rechtsberatung bei Fragen und Problemen im Bereich Urlaubsanspruch
Entfernung: 13.557746519377057 km

Benötigen Sie Hilfe im Themenkomplex Urlaubsanspruch? Dr. Klaus H. Guyenz aus Hattingen hilft Ihnen gerne
Entfernung: 13.607484840575216 km

Detailliert, schnell, kompetent: Rechtsberatung durch Prof. Dr. Hildegard Gahlen in Hattingen
Entfernung: 13.668356584095891 km

Dr. Markus Rohner: Schnelle Rechtshilfe in Hattingen zu Themen im Bereich Urlaubsanspruch
Entfernung: 13.721959272773114 km

Ihno Breitenbach, Hattingen: Erfahrung und Kompetenz bei Rechtsfragen zum Thema Urlaubsanspruch
Entfernung: 13.785539978662488 km

Sachkundige Rechtsberatung in Hattingen bei Dipl.-Jur. Oliver Schoof
Entfernung: 13.857056363411216 km

Rechtssichere Beratung und Begleitung zu Themen im Bereich Urlaubsanspruch bietet Michael Nierfeld aus Hattingen
Entfernung: 13.885827949990468 km

Frage oder Problem im Bereich Urlaubsanspruch? Wenden Sie sich vertrauensvoll an Recep Turgut aus Hattingen
Entfernung: 13.967966459171844 km

Christina Löring: Umfassende Rechtsberatung, realistische Erfolgsprognose im Bereich Urlaubsanspruch
Entfernung: 14.007198484861789 km

Dr. Heribert Leineweber: Juristische Beratung bei Fragen im Themenbereich Urlaubsanspruch vor Ort in Hattingen
Entfernung: 14.053135185636116 km

Versierte anwaltliche Vertretung im Themengebiet Urlaubsanspruch durch Heike Ufer, Hattingen
Entfernung: 14.222473784238149 km

Ralf Delgmann: Gut beraten bei Rechtsfragen und Problemen im Bereich Urlaubsanspruch
Entfernung: 14.299939546702408 km

Schnelle, umfassende Beantwortung Ihrer Rechtsfragen bei Corinna Stein aus Hattingen

Seite 1 von 3 weitere Weitere Anwälte anzeigen

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Urlaubsanspruch

Unsere Rechtsanwälte in Hattingen haben das Thema Arbeitsrecht zu ihrem Spezialgebiet gemacht. Falls Sie sich vorab zum Thema Urlaubsanspruch informieren möchten, finden Sie hier aktuelle rechtliche Informationen und Rechtstipps unserer Anwälte sowie der Redaktion des Anwalt-Suchservice.

Urlaubsanspruch
mehr...

Rechtstipps zum Thema Urlaubsanspruch

2014-10-13, Autor Thomas Eschle (457 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Der erfahrene Stuttgarter Rechtsanwalt für Arbeitsrecht und Sozialversicherungsrecht Thomas Eschle schreibt über den Urlaubsanspruch eines Arbeitnehmers. Urlaubsrecht. Was man als Arbeitnehmer darüber wissen sollte Wie viel Urlaubsanspruch haben ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (23 Bewertungen)
Ist der Urlaubsanspruch vererbbar? © Superhasi - Fotolia.com
2015-12-04, Redaktion Anwalt-Suchservice (167 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Auch wenn es etwas skuril klingt: Es gibt Menschen, die vor Gericht Ansprüche aus dem Urlaubsanspruch eines verstorbenen Arbeitnehmers geltend machen. Die Antwort auf die Frage nach der Vererbbarkeit eines Urlaubsanspruchs fällt den Gerichten dabei...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (17 Bewertungen)
2012-04-30, Bundesarbeitsgericht - 9 AZR 487/10 - (66 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Der Anspruch auf Urlaub besteht nach § 6 Abs. 1 BUrlG nicht, soweit dem Arbeitnehmer für das laufende Kalenderjahr bereits von einem früheren Arbeitgeber Urlaub gewährt worden ist.

Die Vorschrift regelt den Urlaubsanspruch, wenn der Arbeitnehmer...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (4 Bewertungen)
Längere Krankheit – wann erlischt mein Urlaubsanspruch? © spotmatikphoto - Fotolia.com
2015-01-16, Redaktion Anwalt-Suchservice (483 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Kommt es zu einer längeren Erkrankung, hat diese oft auch Auswirkungen auf Beruf und Arbeitsverhältnis. Viele Arbeitnehmer fragen sich in einem solchen Fall, ob ihr Urlaubsanspruch erlischt. Dabei kommt es entscheidend darauf an, wann der Urlaub...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (11 Bewertungen)
2011-08-24, Bundesarbeitsgericht - 9 AZR 425/10 - (27 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Gemäß § 7 Abs. 3 Satz 1 BUrlG muss der Erholungsurlaub im laufenden Kalenderjahr gewährt und genommen werden. Eine Übertragung des Urlaubs auf das nächste Kalenderjahr ist nach § 7 Abs. 3 Satz 2 BUrlG nur statthaft, wenn dringende betriebliche oder...

sternsternsternsternstern  3,0/5 (2 Bewertungen)
Autor: RA FAArbR Dr. Norbert Windeln, LL.M., avocado rechtsanwälte, Köln
Aus: Arbeits-Rechtsberater, Heft 04/2012
Rubrik: Arbeitsrecht

Urlaubsansprüche gehen bei durchgehender Arbeitsunfähigkeit spätestens 15 Monate nach Ende des Urlaubsjahres unter....

Autor: RA FAArbR Dr. Norbert Windeln, LL.M., avocado rechtsanwälte, Köln
Aus: Arbeits-Rechtsberater, Heft 09/2015
Rubrik: Arbeitsrecht

Wechselt ein vollzeitbeschäftigter Arbeitnehmer in eine Teilzeittätigkeit mit weniger Wochenarbeitstagen, so darf dies nicht zu einer Minderung der während der Vollzeitbeschäftigung erworbenen Urlaubstage führen. Die anderslautende Regelung in § 26...

Zusatzurlaub für Schwerbehinderte – was gibt es zu beachten? © Superhasi - Fotolia.com
2015-04-30, Redaktion Anwalt-Suchservice (506 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Schwerbehinderte haben Anspruch auf einen fünftägigen Zusatzurlaub nach dem Sozialgesetzbuch. Diese Erholungstage kommen zum herkömmlichen Urlaubsanspruch hinzu. Allerdings sind verschiedene Besonderheiten zu beachten....

2012-01-03, Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg - 10 Sa 19/11 (17 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Urlaubsansprüche gehen bei durchgehender Arbeitsunfähigkeit spätestens 15 Monate nach Ende des Urlaubsjahres unter und sind bei einer späteren Beendigung des Arbeitsverhältnisses nicht abzugelten....

2011-05-18, Bundesarbeitsgericht - 9 AZR 189/10 - (28 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Nach § 7 Abs. 1 Satz 1 BUrlG legt der Arbeitgeber den Urlaub zeitlich fest. Die Erklärung eines Arbeitgebers, einen Arbeitnehmer unter Anrechnung auf dessen Urlaubsansprüche nach der Kündigung von der Arbeitsleistung freizustellen, ist nach den §§...

weitere Rechtstipps in der Rubrik Arbeitsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Arbeitsrecht