Anwalt Dienstvertrag Wächtersbach

Ihr Anwalt für Arbeitsrecht in Wächtersbach unterstützt Sie sofort kompetent zum Thema Dienstvertrag - sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

mehr zum Thema Dienstvertrag...

Anwälte für Dienstvertrag in Wächtersbach

Friedrich-Wilhelm-Straße 36
63607 Wächtersbach
Detaillierte Rechtsberatung im Bereich Dienstvertrag erhalten Sie bei Klaus Schamber, Wächtersbach

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Dienstvertrag

Zum Thema Dienstvertrag und Arbeitsrecht finden Sie hier ein reichhaltiges Informationsangebot unserer Anwälte sowie der Redaktion des Anwalt-Suchservice.

Dienstvertrag 29.05.2015
Der Dienstvertrag ist ein Vertrag, bei dem eine Vertragspartei der anderen eine Handlung schuldet, also etwas für den anderen tun muss - einen Dienst erbringen. Der Dienstvertrag ist u.a. die vertragliche Basis für die Arbeit von Selbstständigen (Rechtsanwalt, Arzt etc.). mehr...

Rechtstipps zum Thema Dienstvertrag

2009-07-31, Autor Michael Zecher (3352 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Geschäftsführer: Ablösung eines bestehenden Arbeitsverhältnisses bei Abschluss eines schriftlichen Geschäftsführer - Dienstvertrags und Rechtsweg Bundesarbeitsgericht, Beschluss vom 03.02.2009 – 5 AZB 100/08 ...

sternsternsternsternstern  5,0/5 (1 Bewertungen)
2014-03-28, Redaktion Anwalt-Suchservice (324 mal gelesen)
Rubrik: Zivilrecht

Frühlingsgefühle und die Suche nach der ganz großen Liebe motivieren viele Menschen ihr Glück in die Hände einer Partnerschaftsvermittlung zu legen. Trotz aller Vorfreude auf das neue Glück, sollte man den Partnerschaftsvermittlungsvertrag aufmerksam...

sternsternsternsternstern  3,3/5 (4 Bewertungen)
2008-02-06, AG München AZ 212 C 7522/07 (78 mal gelesen)
Rubrik: Zivilrecht

Bei einem Partnerschaftsvermittlungsvertrag handelt es sich nicht um einen Maklervertrag, daher ist das Honorar nicht erst im Erfolgsfalle zu zahlen, sondern bereits bei dem Nachweis von Kontakten. Allerdings ist eine jederzeitige Kündigung möglich,...

sternsternsternsternstern  3,0/5 (3 Bewertungen)
2012-07-08, Amtsgericht München AZ 233 C 7220/11 (51 mal gelesen)
Rubrik: Zivilrecht

Die Kündigung des Arbeitsvertrages durch den Geschäftsführer einer Firma, der von der Gesellschafterversammlung als Geschäftsführer abberufen wurde, ist keine unerwartete, betriebsbedingte Kündigung und verpflichtet die Versicherung daher nicht, die...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (2 Bewertungen)
2012-05-11, Autor Michael Henn (1708 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

(Stuttgart) Der für das Gesellschaftsrecht zuständige II. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass ein auf eine bestimmte Dauer bestellter Geschäftsführer einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung, der nach Ablauf seines Vertrages ...

sternsternsternsternstern  4,4/5 (11 Bewertungen)
2012-04-24, BGH - II ZR 163/10 (30 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass ein auf eine bestimmte Dauer bestellter Geschäftsführer einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung, der nach Ablauf seines Vertrages nicht als Geschäftsführer weiterbeschäftigt wird, in den Schutzbereich...

Autor: RA FAArbR Dr. Ulrich Boudon, Heuking Kühn Lüer Wojtek, Köln
Aus: Arbeits-Rechtsberater, Heft 02/2015
Rubrik: Arbeitsrecht

Unternehmerisch-organisatorische Maßnahmen des Arbeitgebers, die zum Wegfall des Beschäftigungsbedarfs führen, müssen bei Zugang der Kündigung zwar noch nicht umgesetzt sein. Der Arbeitgeber muss aber zumindest die Absicht und den Willen, diese...

2016-03-09, Autor Joachim Cäsar-Preller (327 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Wenn zwischen selbstständiger Tätigkeit und fester Beschäftigung kaum noch Unterschiede bestehen, liegt der Verdacht nahe, dass eine Scheinselbstständigkeit besteht. Diese kann teuer werden für den vermeintlich Selbstständigen und den Auftraggeber. ...

2016-06-17, Autor Giuseppe Massimiliano Landucci (666 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Die Unterzeichnung eines Aufhebungsvertrages zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses kann für den Arbeitnehmer erhebliche Nachteile nach sich ziehen. Zur Beendigung eines Arbeitsverhältnisses sieht das Arbeitsrecht verschiedene Wege vor. Neben ...

2010-01-17, Autor Marco Pape (4593 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Über die Voraussetzungen einer wirksamen Abmahnung und den Rechtsschutz des Weitere Infos unter: http://www.rp-anwaelte.de/index.php?page=arbeitsrecht Arbeitsrecht kompakt: Abmahnung des Arbeitnehmers durch den Arbeitgeber Abmahnungen spielen ...

weitere Rechtstipps in der Rubrik Arbeitsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Arbeitsrecht