Anwalt Schwarzarbeit Kierspe

Ihr Anwalt für Arbeitsrecht in Kierspe unterstützt Sie sofort kompetent zum Thema Schwarzarbeit - sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

mehr zum Thema Schwarzarbeit...

Anwälte für Schwarzarbeit in Kierspe

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte für Schwarzarbeit aus der Umgebung von Kierspe angezeigt.

Entfernung: 11.581173040152054 km

Sachkundige Rechtsberatung in Kierspe bei Torsten Strombach
Entfernung: 11.581173040152054 km

Schnelle, umfassende Beantwortung Ihrer Rechtsfragen bei Ulrich Strombach aus Kierspe
Entfernung: 11.937977705162345 km

Detailliert, schnell, kompetent: Rechtsberatung durch Ralf Theunissen in Kierspe
Entfernung: 12.381367653383322 km

Ole Jürges: Schnelle Rechtshilfe in Kierspe zu Themen im Bereich Schwarzarbeit
Entfernung: 13.755776472414547 km

Jürgen Becker aus Kierspe berät und begleitet Sie bei Rechtsfragen im Bereich Schwarzarbeit
Entfernung: 18.10380361954437 km

Bei Rechtsfragen zum Thema Schwarzarbeit gut beraten: Birgit Breuer, Kierspe
Entfernung: 18.128484637225743 km

Thomas Drost aus Kierspe - Schnell Klarheit bei Fragen im Themenbereich Schwarzarbeit
Entfernung: 18.128484637225743 km

Hilfe bei der Lösung Ihres Rechtsproblems im Bereich Schwarzarbeit bei Klaus-Dieter Grobel, Kierspe
Entfernung: 19.58329908506867 km

Jürgen Volbracht aus Kierspe berät und begleitet Sie bei Rechtsfragen im Bereich Schwarzarbeit

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Arbeitsrechtsanwälte zum Thema Schwarzarbeit in Kierspe

Finden Sie mit unserer großen Auswahl an Anwälten in Kierspe Ihren Anwalt mit Schwerpunkt Schwarzarbeit. Nutzen Sie die Möglichkeit eines persönlichen Beratungsgesprächs in der Kanzlei, bei dem Sie Arbeitsweise und Persönlichkeit des Anwalts kennenlernen können. Besprechen Sie in einem vertraulichen Vor-Ort-Gespräch die Aspekte Ihres Falles in aller Ausführlichkeit. Erfahren Sie, wo es beim Thema Schwarzarbeit (ungeahntes) Komplikationspotenzial geben kann und wie dieses zu lösen ist. Profitieren Sie vom umfassenden Netzwerk eines lokal ansässigen Anwalts und seinen Erfahrungen mit Kierspeer Behörden und Personen der Rechtspflege für eine vielversprechende Rechtsvertretung. Sparen Sie bei langwierigen Mandaten Kosten durch kurze, schnelle Wege in die Kanzlei, zu einer Mediation oder in das für Sie zuständige Gericht. Jetzt Anwalt für Arbeitsrecht in Kierspe auswählen und gleich unverbindlich kontaktieren.

Schwarzarbeit 15.02.2017
Wer schwarz arbeitet oder arbeiten lässt, kommt seiner Verpflichtung zur Abgabe von Sozialversicherungebeiträgen nicht nach. Eine für die Gesellschaft fatale "Ersparnis", da viele langfristigen Versorgungsmodelle auf heutige Einnahmen aufgebaut sind. Entsprechend harte Strafen drohen. mehr...

Rechtstipps zum Thema Schwarzarbeit

2012-09-25, Redaktion Anwalt-Suchservice (75 mal gelesen)
Rubrik: Diverse Themen

Ob es die Putzfrau oder der Gärtner ist, der sich nach dem Feierabend noch ein paar Euro dazuverdienen will- beim Thema "Schwarzarbeit" setzt bei vielen Bundesbürgern das Unrechtbewusstsein aus. Dabei verursacht Schwarzarbeit einen erheblichen...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (8 Bewertungen)
2012-05-30, Quelle: Redaktion Anwalt-Suchservice (137 mal gelesen)
Rubrik: Strafrecht

Ob es die Putzfrau oder der Gärtner ist, der sich nach dem Feierabend noch ein paar Euro dazuverdienen will- beim Thema "Schwarzarbeit" setzt bei vielen Bundesbürgern das Unrechtbewusstsein aus, obwohl Schwarzarbeit erheblichen volkswirtschaftlichen...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (5 Bewertungen)
2011-09-07, Quelle: Redaktion Anwalt-Suchservice (108 mal gelesen)
Rubrik: Strafrecht

Ob es die Putzfrau oder der Gärtner ist, der sich nach dem Feierabend noch ein paar Euro dazuverdienen will- beim Thema "Schwarzarbeit" setzt bei vielen Bundesbürgern das Unrechtbewusstsein aus, obwohl Schwarzarbeit erheblichen volkswirtschaftlichen...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (6 Bewertungen)
2011-06-09, Autor Norbert Lühring (2800 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

Lohnt sich Schwarzarbeit? Brauchen Sie eine Rechnung? Können wir das nicht „auch so“ machen? Diese Fragen werden vor einer Auftragsvergabe immer offener gestellt und gemeint ist stets das Erbringen von Bauleistungen ohne Rechnung, also ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (9 Bewertungen)
2013-02-27, Redaktion Anwalt-Suchservice (69 mal gelesen)
Rubrik: Diverse Themen

Handwerkerleistungen "ohne Rechnung", also als Schwarzarbeit, sind nur auf den ersten Blick eine Ersparnis. Treten nämlich Mängel auf, hat der Auftraggeber das Nachsehen: Werden Handwerkerleistungen ohne Rechnung erbracht, kann der Auftraggeber  von...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (5 Bewertungen)
2013-08-29, Autor Frank Brüne (785 mal gelesen)
Rubrik: Zivilrecht

Auftraggeber bleiben auf den Kosten für die Behebung des Pfuschs sitzen. Auftraggeber bleiben auf den Kosten für die Behebung des Pfuschs sitzen Der Auftraggeber hat keinen Anspruch auf Nachbesserung bei schlecht ausgeführter Schwarzarbeit. Dies ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (9 Bewertungen)
2008-11-03, Sozialgericht Dortmund Az.: S 25 R 129/06 (32 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Bei illegalen Bechäftigungsverhältnissen kann die Deutsche Rentenversicherung (DRV) Sozialversicherungsbeiträge auf der Grundlage einer fiktiven Nettolohnvereinbarung nach erheben, wobei die hinzuzurechnende Lohnsteuer mangels dem Arbeitgeber...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (1 Bewertungen)
2013-02-19, Autor Michael Simon (1233 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

Welche Auswirkungen hat eine Schwarzgeldabrede auf den Vergütungsanspruch des Handwerkers und den Gewährleistungsanspruch des Auftraggebers? Handwerkervertrag und Schwarzarbeit Ein neues Urteil des Oberlandesgerichts Schleswig (Urteil vom ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (5 Bewertungen)
2009-03-16, Autor Simone Baiker (5631 mal gelesen)
Rubrik: Verwaltungsrecht

Mit der Reform der Handwerksordnung im Jahre 2004 wurde zwar das Meisterbriefserfordernis in vielen Handwerken abgeschafft und mit der Einführung der sog. Altgesellenregelung die Existenzgründung im Handwerk ohne Meisterbrief erleichtert. ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (18 Bewertungen)
2008-02-11, Sozialgericht Dortmund Az.: S 34 R 50/06 (30 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Arbeitgeber, die Schwarzarbeiter beschäftigen, müssen 30 Jahre lang für geschuldete Sozialversicherungsbeiträge einstehen. ...

sternsternsternsternstern  2,8/5 (5 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Arbeitsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Arbeitsrecht