Ihren Anwalt für Handelsvertreter in Lübeck hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Ihr Anwalt für Handelsvertreterrecht in Lübeck unterstützt Sie sofort kompetent zum Thema Handelsvertreter - sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

mehr zum Thema Handelsvertreter...

Anwälte für Handelsvertreter in Lübeck

Sandstraße 6
23552 Lübeck
Detaillierte Rechtsberatung, fachkundige Vertretung zum Thema Handelsvertreter erhalten Sie bei Rainer Pietschmann aus Lübeck

Handelsvertreterrechtsanwälte zum Thema Handelsvertreter in Lübeck

Finden Sie mit unserer großen Auswahl an Anwälten in Lübeck Ihren Anwalt mit Schwerpunkt Handelsvertreter. Nutzen Sie die Möglichkeit eines persönlichen Beratungsgesprächs in der Kanzlei, bei dem Sie Arbeitsweise und Persönlichkeit des Anwalts kennenlernen können. Besprechen Sie in einem vertraulichen Vor-Ort-Gespräch die Aspekte Ihres Falles in aller Ausführlichkeit. Erfahren Sie, wo es beim Thema Handelsvertreter (ungeahntes) Komplikationspotenzial geben kann und wie dieses zu lösen ist. Profitieren Sie vom umfassenden Netzwerk eines lokal ansässigen Anwalts und seinen Erfahrungen mit Lübecker Behörden und Personen der Rechtspflege für eine vielversprechende Rechtsvertretung. Sparen Sie bei langwierigen Mandaten Kosten durch kurze, schnelle Wege in die Kanzlei oder in das für Sie zuständige Gericht. Jetzt Anwalt für Handelsvertreterrecht in Lübeck auswählen und gleich unverbindlich kontaktieren.

Rechtstipps zum Thema Handelsvertreter

2016-01-23, Autor Jörg Streichert (335 mal gelesen)
Rubrik: Handelsrecht

Im Falle der Beendigung des Vertragsverhältnisses kann dem Handelsvertreter der gesetzliche Handelsvertreterausgleichsanspruch gemäß § 89b Handelsgesetzbuch (HGB) zustehen. Dieser kann nicht im Vorfeld ausgeschlossen werden kann. Für den ...

sternsternsternsternstern  4,8/5 (122 Bewertungen)
2013-11-12, Autor Anke Winter (576 mal gelesen)
Rubrik: Berufsrecht der freien Berufe

Änderung des § 89b HGB: Hoffnung für Handelsvertreter im Rotationssystem Bisher: Ausgleichsanspruch konnte nicht höher sein als Provisionsverluste Der Ausgleichsanspruch konnte bisher nicht höher sein als die Provisionen, die der ...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (15 Bewertungen)
2013-03-30, Autor Christoph Nebgen (1479 mal gelesen)
Rubrik: Wirtschaftsrecht

Handelsvertreter verdienen ihr Geld komplizierter als andere Menschen. Sie sollten immer ein Auge darauf haben, wie die von ihnen vermittelten Geschäfte stehen und ihre Abrechnungen akribisch prüfen. ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (14 Bewertungen)
2016-07-28, Autor Ronny Jänig (149 mal gelesen)
Rubrik: Handelsrecht

Auch ein Bestandskunde kann ggf. ein Neukunde sein. Das hat der Europäische Gerichtshof mit Urteil vom 7. April 2016 entschieden und dadurch die Position von Handelsvertretern bei der Berechnung des Ausgleichsanspruchs nach Vertragsende erheblich ...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (15 Bewertungen)
2015-12-17, Autor Ronny Jänig (231 mal gelesen)
Rubrik: Handelsrecht

Ein zweckgebundener Bürokostenzuschuss an einen Handelsvertreter kann nicht davon abhängig gemacht werden, dass das Vertragsverhältnis im Zeitpunkt der Zahlung ungekündigt besteht. Das entschied der Bundesgerichtshof mit Urteil vom 5. November 2015 ...

sternsternsternsternstern  3,5/5 (24 Bewertungen)
2013-11-12, Autor Anke Winter (575 mal gelesen)
Rubrik: Berufsrecht der freien Berufe

1. Normalfall: nach Vertragsende bekommt der Handelsvertreter keine Provision mehr Wir sind es gewohnt, dass ein Handelsvertreter nach dem Ende des Vertretervertrages keine Provision mehr bekommt. Aber das stimmt nicht immer. 2. Ausnahme: ...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (9 Bewertungen)
2016-01-26, Autor Ronny Jänig (187 mal gelesen)
Rubrik: Handelsrecht

Der Bundesgerichtshof hat mit Urteil vom 3. Dezember 2015 die Rechte von Handelsvertretern gestärkt. Der BGH erklärte eine vertragliche Klausel in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zum nachträglichen Wettbewerbsverbot für unwirksam (Az.: VII ZR ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (19 Bewertungen)
2017-11-10, Autor Martin J. Warm (26 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Aktuelle Entscheidung zur Abgrenzung von selbständiger Tätigkeit und abhängiger Beschäftigung bei einer Außendiensttätigkeit (LAG Hamm 14 Sa 936/15, Urteil vom 07.06.2017) Eine interessante Entscheidung zugunsten einer als Handelsvertreterin ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (3 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Handelsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Handelsrecht

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Umkreissuche

Umkreissuche
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK