Pferderecht Anwalt | Rechtsanwälte finden

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Sie haben eine Frage oder ein Problem im Pferderecht, das heißt Ihr rechtliches Problem steht in Zusammenhang mit einem Pferd oder dem Pferdesport? Dann sind Sie hier richtig. Anwälte für Pferderecht haben sich über Jahre ein umfangreiches Spezialwissen im Bereich Pferd angeeignet und können Sie deshalb optimal vertreten.

Pferderecht: Rechtsfragen rund ums Pferd

Wie der Name schon sagt, beschäftigt sich das Pferderecht mit Pferden und dem Pferdesport aus rechtlicher Perspektive. Auf den ersten Blick mag dieser Bereich sehr überschaubar sein. Das ist weit gefehlt. Hier kann es sehr viele mitunter auch unglaublich brisante Rechtsfragen geben, die Sie besser mit Hilfe eines ausgewiesenen Fachmannes angehen sollten.

Welche Themenbereiche das Pferderecht umfasst

Welche Bereiche ein einzelner Anwalt für Pferderecht genau behandelt, kann gar nicht so einfach beantwortet werden. Denn es gibt noch weitere Begriffe wie Reitsportrecht, Tierzuchtrecht, Tierschutzrecht oder auch Bereiche, die man unter das Agrarrecht fassen könnte, wie etwa die Pflege und Unterhaltung von Pferdekoppeln. Inwieweit man nun das Reitsportrecht als einen Teil des Pferderechts oder das Pferderecht als einen Teil des Reitsportrechts ansehen mag, ist schlicht eine Frage der Definition und für Sie auch eher nachrangig. Viel wichtiger für Sie ist: Anwälte in Bereich Pferderecht haben sich eventuell noch weiter spezialisiert oder vertreten vielleicht aus der Historie heraus nur eine bestimmte Personengruppe. Wie Sie am besten mit Ihrer Frage vorgehen, erfahren Sie am Ende dieses Textes.

Im Kern befasst sind das Pferderecht und hierauf spezialisierte Anwälte mit folgenden rechtlichen Fragen und Problemen:
  • Kauf und Verkauf von Pferden: Das betrifft klassische Fragen des Vertragsrechts, aber auch besondere Fragen bei dem Kauf von Pferden wie etwa der Gesundheitszustand des Pferds beim Kauf / Verkauf oder Krankheiten, die beim Transport des Pferdes entstanden sind
  • Pflege, Unterhalt, Fütterung und Betreuung von Pferden: Unter diesen Begriffen verstehen die Beteiligten in vielen Fällen etwas völlig anderes. Alleine wie eine ausreichende, gesundheitserhaltene Fütterung auszusehen hat, ist in der Praxis nicht nur ein Kapitel, sondern oftmals quasi ein "Buch" für sich
  • Ausbildung von Pferden: Auch in diesem Bereich sind sich Pferdekenner oftmals nicht einig: Welche Ausbildung ist für das Pferd geeignet und mit welchen Methoden wird dies am besten erreicht? Darüber streiten die Beteiligten regelmäßig
  • Behandlung bzw. Therapie von erkrankten Pferden: Besonders dieser Bereich macht eine weitere Besonderheit im Pferderecht klar: Pferde kann man wie alle andere Tiere nicht befragen
  • Sonstige Auseinandersetzungen im Pferderecht, z.B. in Verbindung mit besonderen Rassen oder einer speziellen Ausbildung oder eines speziellen Einsatzbereiches des Pferdes

Im weiteren Sinne übernimmt ein Anwalt je nach Spezialisierung auch ein Rechtsproblem aus dem folgenden Bereich:
  • Vertragsfragen in Bezug auf eine Reitanlage
  • Rechtsfragen in Verbindung mit Reitsportartikeln (Sättel, Putzzeug, Nahrungsergänzungsmittel, Pferdeanhänger o.ä.)
  • Rechtsfragen in Zusammenhang mit dem Turniersport
  • und ähnlichen Bereichen

Wer beauftragt typischerweise einen Anwalt für Pferderecht?

Alle Personen, die direkt oder indirekt in Verbindung mit Pferden stehen, sind bei einem Anwalt für Pferderecht richtig. Meist sind dies:
  • Pferdebesitzer
  • Pferdehändler
  • Pferdezüchter
  • Betreuer von Pferden (Reitpfleger)
  • Besitzer, Betreiber und Beschäftigte (z.B. Reitlehrer) einer Reitanlage
  • Hufschmiede, Tierärzte, Tierheilpraktiker etc.
  • Personen im weiteren Umfeld, also Ausrichter und Verantwortliche von Reitturnieren
  • Hersteller von Pferdeprodukten
  • Personengruppen im Umfeld von Pferdeturnieren, etwa Wettbüros o.ä.

Gibt es Fragen, die nicht zum Pferderecht gehören?

Ob sich der Rechtsanwalt Ihrer Wahl in der Praxis tatsächlich in Ihrem Spezialfall auskennt, müssen Sie bitte schlicht mit ihm abklären. Fakt ist aber sicherlich: Das Spezialwissen, was Reiten und Pferde betrifft, ist sicherlich ein wesentlicher Vorteil eines Anwalts für Pferderecht.

Besonderer Tipp

Das Abklären der Frage, ob Sie ein Anwalt bei der Lösung Ihres Problems unterstützen kann, ist für Sie prinzipiell kostenfrei. Bearbeitet ein Anwalt einen Fall wie den Ihren nicht, kennt er mit großer Wahrscheinlichkeit einen Kollegen, der sich darauf spezialisiert hat. Auf diesem Weg werden Sie sicherlich einen Rechtsanwalt finden, der Ihnen bei der Lösung Ihres Streits helfen kann.

Finden Sie Ihren Anwalt für Pferderecht gleich hier, mit dem Anwalt-Suchservice.

Weiterführende Informationen zu Pferderecht

Anwalt Reitsportrecht
Im Reitsportrecht begegnen wir Fragen und Problemen rund um das Thema Pferde und Reiten. Anwälte für Reitsportrecht verfügen über ausgewiesene Spezialkenntnisse und viel Erfahrung. Sie können Ihnen helfen. mehr ...

Anwalt IT-Recht
Ähnlich dem Medienrecht umfasst auch das IT-Recht unterschiedlichste Regelungen aus zahlreichen Rechtsbereichen. Immer größere Bedeutung erlangt das Telekommunikationsrecht (TK-Recht). Daneben gibt es die klassischen Rechtsfragen zum Thema Computer und Software und den großen Bereich des Datenschutz und des Datenschutzrechts. Rechtsanwälte, die sich auf den Bereich des IT-rechts spezialisieren, können unter bestimmten Voraussetzungen den Titel Fachanwalt für IT-Recht führen. mehr ...

Anwalt Domainrecht
Das Domainrecht ist grundsätzlich kein eigenes Rechtsgebiet. Es kann dem IT-Recht zugeordnet werden oder aber dem gewerblichen Rechtsschutz unterfallen. Beratung durch Rechtsanwälte des Urheber- und Medienrechts beinhaltet ebenfalls häufig Rechtsfragen, die dem Domainrecht zuzuordnen sind. mehr ...

Anwalt Kunstrecht
Mit dem Kunstrecht kommen in der Regel nur Kreative und Ihre Rechtsanwälte in Berührung oder aber die Personen, die mit Kreativen (Künstlern etc.) Verträge abschließen und diesbezüglich im Kunstrecht Beratung benötigen. mehr ...

Anwalt Kindschaftsrecht
Das Kindschaftsrecht ist das Recht, das sich in jeder Beziehung mit den rechtlichen Aspekten von Elternschaft und Kind, aber auch mit Rechtsverhältnisse zwischen Eltern und Kind(ern) befasst. Es ist im Wesentlichen im Zivilrecht - dort im BGB (Familienrecht) angesiedelt. mehr ...

Anwalt Schulrecht
Das Schulrecht ist als Teil des besonderen Verwaltungsrechts dem Öffentlichen Recht zugeordnet und in Deutschland Länderangelegenheit. Das Schulrecht regelt alle mit dem Schulbetrieb zusammenhängenden Rechte und Pflichten von Schülern, Lehrern, Eltern, der Schulaufsicht und den Schulträgern. mehr ...

Anwalt Sportrecht
Sport ist eines der liebsten Hobbies der Deutschen, was sich vor allem an der stetig steigenden Anzahl neuer Sportvereine erkennen lässt. Profisport ist außerdem inzwischen ein bedeutender Wirtschaftsfaktor in der BRD. Mit rechtlichen Problemen im Sport befasst sich das Sportrecht. mehr ...

Anwalt Weinrecht
Das Weinrecht regelt den Anbau, die Herstellung und den Vertrieb von Wein und weinhaltigen Getränken. Anwälte für Weinrecht sind wahre Kenner der Materie. Bei rechtlichen Fragen oder Rechtsstreitigkeiten in diesem Bereich sind sie die richtigen Ansprechpartner. mehr ...

Anwalt Forstwirtschaftsrecht
Das Forstwirtschaftsrecht ist ein sehr spezielles und hochkomplexes Rechtsgebiet. Ob es um Subventionen, Genehmigungen oder die Regulierung von Schadensfällen geht: ein auf Forstwirtschaftsrecht spezialisierter Anwalt hilft Behörden, privaten Betrieben und Privatpersonen. mehr ...

Anwalt Anlegeranwalt
Ein Anlegeranwalt ist auf die Durchsetzung der Rechte von Geldanlegern – insbesondere auch von Kleinanlegern - spezialisiert. Dies können z.B. Aktionäre, Anteilsinhaber an Investmentfonds und Teilhaber an Anlagegesellschaften sein. Die Rechtsgebiete, auf denen ein Anlegeranwalt hauptsächlich tätig ist, sind das Kapitalmarktrecht bzw. mehr ...

Anwalt Immobilienwirtschaftsrecht
Alle Vorschriften rund um den Wirtschaftszweig der Immobilien - dazu gehören Entwicklung, Produktion, Bewirtschaftung, Vermarktung, Kauf und Verkauf von Immobilien - sind Teil des Immobilienwirtschaftsrechts. mehr ...

Anwalt Scheidung Anwalt
Ein Anwalt spielt bei einer Scheidung eine wichtige Rolle. Denn hier sind viele Entscheidungen zu treffen, die das künftige Leben der bisherigen Partner stark beeinflussen und die hohe Kosten verursachen können. mehr ...

Anwalt Unterhalt Kinder
Kinder haben gegen ihre Eltern einen Anspruch auf Unterhalt - und dies nicht nur nach einer Scheidung. Gesetzliche Regelungen finden sich im Familienrecht des Bürgerlichen Gesetzbuches. mehr ...

Anwalt Handwerksrecht
Wer sich als Handwerker selbstständig machen will, muss vieles berücksichtigen. Die Tätigkeit als Handwerker ist einerseits als Gewerbe meldepflichtig - andererseits gibt es Handwerke, die zusätzlich zulassungspflichtig sind. Daran hat auch die Novellierung des Handwerksrechts nur bedingt etwas geändert. mehr ...

Anwalt Hebammengesetz
Zahlreiche Berufe unterliegen einem strengen Berufsrecht. Zu diesen Berufen zählen z.B. der Arztberuf, die Tätigkeit als Rechtsanwalt, der Ingenieursberuf oder der Beruf der Hebamme. Das Hebammengesetz regelt einige rechtliche Grundlagen für den Hebammenberuf. mehr ...

Anwalt Kaufrecht
Das Kaufrecht ist kein eigenes Rechtsgebiet, sondern fasst vielmehr alle Vorschriften zusammen, die sich mit dem Kaufvertrag befassen. Das können allgemeine Regeln des Vertragsrechtes sein, weil der Kaufvertrag ein (spezifischer) Vertrag ist, aber auch spezielle Regelungen, die sich nur auf den Kauf von Sachen richten. mehr ...

Anwalt Maklercourtage
Die Maklercourtage ist der Maklerlohn oder auch die Provision, die ein Immobilienmakler dafür erhält, dass er Ihnen ein Haus oder eine Wohnung vermittelt. Das Immobilienrecht hält jedoch verschiedene Spielregeln für die Maklerprovision bereit. mehr ...

Anwalt Kaufvertrag
Er ist eines der wichtigsten Rechtsgeschäfte im deutschen Vertragsrecht: der Kaufvertrag. Viele Unternehmer generieren ihren Umsatz mit dem Kaufvertrag, im privaten Bereich dient der Kaufvertrag der Lebenshaltung und der Erfüllung von Wünschen bzw. Bedürfnissen. mehr ...

Anwalt Sachmangel
Gewährleistungsansprüche nach dem Vertragsrecht bestehen nur, wenn ein Sachmangel vorliegt. Aber was ist ein Sachmangel, welche Arten unterscheidet man beim Sachmangel und wer muss den Sachmangel beweisen? mehr ...

Anwalt Hauskauf
Ein Haus kauft man sich nicht allzu oft - die meisten Menschen tun dies nur einmal im Leben. Das Immobilienrecht hält für Hauskäufer jedoch einige Fallstricke bereit, die teuer werden können. mehr ...

case3

Kartenansicht der Teilnehmer

Rechtstipps zum Thema Pferderecht

2011-11-23, Autor Annette Brenken (2383 mal gelesen)
Rubrik: Berufsrecht der freien Berufe

Urteile zur Tierarzthaftung Pferderecht Tierarzthaftung - Übersicht von Urteilen aus dem Bereich der Tierarzthaftung: Von Rechtsanwältin Annette Brenken Auf die Pflicht des Tierarztes, den Auftraggeber über die Gefahren einer Operation ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (10 Bewertungen)
2013-08-28, Autor Frank Richter (1959 mal gelesen)
Rubrik: Zivilrecht

Hier finden Sie einen Überblick über das Pferderecht: Kauf, Halterhaftung, Tierarzt-/Hufschmied, Schutzvertrag, Reitbeteiligung, Hängerleihe, Reiturlaub, etc. 1. Kaufvertrag für Pferde Kaufverträge für Pferde sind wie nahezu alle anderen ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (58 Bewertungen)
2011-11-23, Autor Annette Brenken (5034 mal gelesen)
Rubrik: Zivilrecht

Urteile zum Thema Pferderecht und Equidenpass sowie Eigentum am Pferd. Rechtsprechung zu Pferdepapieren Von Rechtsanwältin Annette Brenken Pferdepapiere sollten ursprünglich lediglich die Abstammung der Pferde nachweisen. Heute ist ihre ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (115 Bewertungen)
2012-09-14, Landgericht Coburg Az. 21 O 402/11 (120 mal gelesen)
Rubrik: Zivilrecht

Wer sein Pferd in einem Pensionsstall einstellt, sollte für den Fall einer plötzlichen Erkrankung seines Pferdes schnell erreichbar sein. Eine Verzögerung bei der Tierbehandlung aufgrund Nichterreichbarkeit der Pferdeeigentümerin, kann den Inhabern...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (6 Bewertungen)
2008-03-13, Oberlandesgericht Karlsruhe - 12 U 73/07 - (49 mal gelesen)
Rubrik: Zivilrecht

Ein Stallbesucher, der den Tod eines Pferdes verursachte, weil er es mit frischem Heu gefüttert hat, macht sich schadensersatzpflichtig. So lautet eine aktuelle Entscheidung des OLG Karlsruhe in folgendem Fall:...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (3 Bewertungen)
2011-03-22, Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen - L 9 U 267/06 (34 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Ein Reitunfall mit einem Pferd, das bei einem Viehhändler zum Weiterverkauf im Kundenauftrag stand, fällt nicht unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Dies hat das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen entschieden. Der klagende,...

sternsternsternsternstern  3,3/5 (3 Bewertungen)
Ein Hufschmied lebt gefährlich! © 135pixels – Fotolia.com
2016-10-02, Redaktion Anwalt-Suchservice (141 mal gelesen)
Rubrik: Kuriose Urteile

Es gibt Berufe, die besondere Gefahren mit sich bringen. Bei Elektrikern oder Dachdeckern kann Vorsicht und gute Ausbildung manches Risiko verringern. Aber wie ist es bei Menschen, die von Berufs wegen mit Tieren umgehen – noch dazu mit denen anderer...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (9 Bewertungen)
2014-08-12, Redaktion Anwalt-Suchservice (223 mal gelesen)
Rubrik: Zivilrecht

Schnell noch mit dem Hund Gassi gehen – und schon ist es passiert: Eine Beißerei mit anderen Hunden, ein Passant mischt sich ein, und bald wird der Hundebesitzer mit Arzt- sowie Tierarztrechnungen und Schmerzensgeldforderungen konfrontiert. Mancher...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (5 Bewertungen)
2010-05-11, Autor Hans-Wilhelm Coenen (3300 mal gelesen)
Rubrik: Zivilrecht

Neues BGH-Urteil! Kein Verbraucherschutz bei Auktionskauf! Achtung, neues BGH-Urteil! Kein Verbraucherschutz bei Auktionskauf! Viele Zuchtverbände, aber auch private Veranstalter von Reitpferdeauktionen werben damit, Pferde anzubieten, die ...

sternsternsternsternstern  5,0/5 (1 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Agrarrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Agrarrecht