Anwalt Architektenvertragsrecht Köln - Rechtsanwalt finden

Informationen zum Thema Architektenvertragsrecht

mehr lesen...

Übersicht unserer Rechtsanwälte für Architektenvertragsrecht in der Nähe Ihres Standorts (Köln)

Hochwinkel 43
51069 Köln
Sachkundige Rechtsberatung in Köln bei Karsten W. Schenk
Spichernstraße 55
50672 Köln
Frage oder Problem im Bereich Architektenvertragsrecht? Wenden Sie sich vertrauensvoll an Herbert Brockmann aus Köln
Spichernstraße 55
50672 Köln
Zvonimir Milobara, Köln: Fachliches Know-How und schnelle Hilfe bei Rechtsproblemen zum Thema Architektenvertragsrecht
Waltherstraße 49-51
51069 Köln
Stefan Neu aus Köln: Kompetente Anwaltsvertretung zum Thema Architektenvertragsrecht
Hauptstraße 89
50996 Köln
Georg N. Fellmann LL.M.: Ihr Ansprechpartner, Ihre Rechtshilfe bei Fragen zum Thema Architektenvertragsrecht
Gleuler Straße 277
50935 Köln
Hilfe bei der Lösung Ihres Rechtsproblems im Bereich Architektenvertragsrecht bei Usama Sabbagh, Köln
Aachener Straße 1214
50859 Köln
Bei Rechtsfragen zum Thema Architektenvertragsrecht gut beraten: Klaus Witzmann, Köln

Kartenansicht der Teilnehmer in Köln


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Architektenvertragsrecht

Beim Anwalt-Suchservice finden Sie kompetente Rechtsanwälte in Köln, die das Thema Architektenrecht zu ihrem Spezialgebiet gemacht haben. Diese bieten Ihnen Rat und Unterstützung zu Ihrer Frage zum Thema Architektenvertragsrecht – sowohl im Rahmen einer Beratung als auch bei einer Vertretung vor Gericht.

Rechtstipps zum Thema Architektenvertragsrecht

Ferienwohnungen in Berlin: Als Zweitwohnung erlaubt? © Tiberius Gracchus - Fotolia.com
2016-10-12, Redaktion Anwalt-Suchservice (147 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

In Berlin verhindern Landesgesetze, dass Wohnungen ohne Sondergenehmigung an Feriengäste vermietet werden. Das Verwaltungsgericht hat sich nun mit der Frage befasst, ob eine Zweitwohnung, die der Inhaber sowieso nur zeitweise benötigt, für den Rest...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (13 Bewertungen)
2016-10-07, Autor Joachim Cäsar-Preller (123 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

Immobilienbesitzer und - interessenten nehmen es mit Sorge zur Kenntnis: Die Grunderwerbsteuer steigt kontinuierlich. Der Kauf von Wohnungen und Eigenheimen wird so permanent verteuert, und das in Zeiten, wo es in strukturell schwächeren Regionen ...

sternsternsternsternstern  3,3/5 (9 Bewertungen)
2016-06-29, Autor Joachim Cäsar-Preller (197 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

Verzögerungen am Bau können die Planungen des Bauherrn empfindlich stören und sorgen häufig auch dafür, dass die Kosten für das Bauvorhaben deutlich steigen. Ist die Finanzierung eng gestrickt, kann das zu einem großen Problem werden. ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (17 Bewertungen)
Betreten verboten: Nutzungsuntersagung bei Wohngebäuden © mahony - Fotolia.com
2016-06-27, Redaktion Anwalt-Suchservice (248 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

Die Baubehörde kann in mehreren Fällen die Nutzung eines Wohngebäudes untersagen. Für Eigentümer und Bewohner ist dies eine einschneidende Maßnahme. Nicht immer geht es dabei um bauliche Sicherheitsaspekte....

sternsternsternsternstern  4,1/5 (20 Bewertungen)
Baugenehmigung: Wann wird sie erteilt? © bluedesign - Fotolia.com
2016-06-23, Redaktion Anwalt-Suchservice (241 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

Wer den Traum vom eigenen Neubau verwirklichen oder sein Gebäude vergrößern möchte, muss sich zuerst um eine Baugenehmigung bemühen. Doch dabei sind einige Formalien zu beachten und nicht in allen Fällen gibt das Bauamt grünes Licht für das geplante...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (23 Bewertungen)
2015-11-23, Autor Oliver Schöning (659 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

Was können Betroffene bei optischen Baumängeln tun? Wenn die eigenen vier Wände gebaut werden ist die Vorfreude auf den Einzug verständlicherweise groß. Genauso nachvollziehbar ist dann auch, dass diese Vorfreude getrübt wird, ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (75 Bewertungen)
2015-08-06, Autor Anton Bernhard Hilbert (490 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

Wer beim Schwarzgeldvertrag vorleistet, steht im Risiko. Das bestätigt erneut der Bundesgerichtshof in seinem Urteil vom 11. Juni 2015 (VII ZR 216/14). Der Handwerker unterbreitet dem Hauseigentümer ein Angebot über den Ausbau des ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (31 Bewertungen)
2015-01-12, Autor Melanie Bentz (608 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

Erläuterung der Voraussetzungen für wirksame Vereinbarungen in einem ausfüllungsbedürftigen Formularvertrag Der Bundesgerichtshof hatte sich am 20.06.2013 (Az.: VII ZR 82/12) mit der Frage zu befassen, ob eine Vertragsstrafe in einem Formularvertrag ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (22 Bewertungen)
2015-01-06, Autor Melanie Bentz (716 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

Unwirksamkeit des § 6 Abs. 2 HOAI (2009) . Mit der Novellierung der Honorarordnung der Architekten- und Ingenieure (HOAI) im Jahre 2009 fand nicht nur eine Erhöhung der jeweiligen Gebührentabellen statt, sondern es wurden auch inhaltliche und ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (18 Bewertungen)
2015-01-06, Autor Melanie Bentz (972 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

punktuelle Schäden, Mangelhaftigkeit der Gesamtleistung, stichprobenartige Untersuchung Das Oberlandesgericht München (im Folgenden: OLG) hatte bereits im September 2012 (Urteil vom 03.09.2012, Az.: 28 U 3473/10) einen Sachverhalt zu beurteilen, in ...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (20 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Baurecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Baurecht