Anwalt Bauvertrag Strausberg - Rechtsanwalt finden

Informationen zum Thema Bauvertrag

mehr lesen...

Übersicht unserer Rechtsanwälte für Bauvertrag in der Nähe Ihres Standorts (Strausberg)

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte für Bauvertrag aus der Umgebung von Strausberg angezeigt.

Entfernung: 20.609380394171488 km

Thomas Schulze, Strausberg: Erfahrung und Kompetenz bei Rechtsfragen zum Thema Bauvertrag
Entfernung: 21.12447712944981 km

Kamal Michael Elkurdi, Strausberg: Ihre kompetente Rechtshilfe bei Fragen im Themenbereich Bauvertrag
Entfernung: 22.42247314723352 km

Marco Jung, Strausberg: Fachliches Know-How und schnelle Hilfe bei Rechtsproblemen zum Thema Bauvertrag
Entfernung: 26.103000332214396 km

Carola Tscheschlok: Gut beraten bei Rechtsfragen und Problemen im Bereich Bauvertrag
Entfernung: 26.698170816619676 km

Rechtsberatung und anwaltliche Vertretung im Themenbereich Bauvertrag durch Stephan Kullmann
Entfernung: 27.243528067108834 km

Anja Zivny aus Strausberg: Kompetente Anwaltsvertretung zum Thema Bauvertrag
Entfernung: 30.99965471652463 km

Bei Rechtsfragen zum Thema Bauvertrag gut beraten: Sven Gläser, Strausberg
Entfernung: 31.1056709202305 km

Nadja Ohlig LL.M., Strausberg - Lösungsorientierte Rechtsberatung bei Fragen und Problemen im Bereich Bauvertrag
Entfernung: 31.143439992171892 km

Wolfgang Nicklas: Schnelle Rechtshilfe in Strausberg zu Themen im Bereich Bauvertrag
Entfernung: 32.12006288077591 km

Henning Frey: Umfassende Rechtsberatung, realistische Erfolgsprognose im Bereich Bauvertrag

Seite 1 von 4 weitere Weitere Anwälte anzeigen

Kartenansicht der Teilnehmer in Strausberg


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Bauvertrag

Beim Anwalt-Suchservice finden Sie kompetente Rechtsanwälte in Strausberg, die das Thema Baurecht zu ihrem Spezialgebiet gemacht haben. Diese bieten Ihnen Rat und Unterstützung zu Ihrer Frage zum Thema Bauvertrag – sowohl im Rahmen einer Beratung als auch bei einer Vertretung vor Gericht.

Rechtstipps zum Thema Bauvertrag

2008-02-27, PM VZ Thüringen vom 20.02.2008 (45 mal gelesen)
Rubrik: Diverse Themen

Vertragsangebote und vollmundige Versprechungen erwecken oft den Anschein, dass man sich als künftiger Bauherr um nichts mehr kümmern muss. Ein Trugschluss, der im Extremfall zur finanziellen Kraftprobe werden kann. Vor Unterzeichnung eines...

sternsternsternsternstern  4,5/5 (2 Bewertungen)
2016-06-29, Autor Joachim Cäsar-Preller (194 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

Verzögerungen am Bau können die Planungen des Bauherrn empfindlich stören und sorgen häufig auch dafür, dass die Kosten für das Bauvorhaben deutlich steigen. Ist die Finanzierung eng gestrickt, kann das zu einem großen Problem werden. ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (17 Bewertungen)
2008-01-02, PM Bauherren-Schutzbund e.V. vom 06.12.2007 (57 mal gelesen)
Rubrik: Diverse Themen

Verbraucher werden in einer Vielzahl von Bauverträgen durch verbraucherfeindliche Vertragsklauseln erheblich benachteiligt...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (2 Bewertungen)
2014-03-19, BGH Az. VII ZR 349/12 (281 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

Der Bundesgerichtshof hat in seiner ersten Entscheidung zur durch das Forderungssicherungsgesetz geänderten Fassung des § 648a Abs. 1 BGB darüber entschieden, in welchem Umfang der Unternehmer nach einer Kündigung des Bauvertrags durch den Besteller...

sternsternsternsternstern  3,0/5 (2 Bewertungen)
2009-02-10, Autor Michael Struck (3334 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

Nach einer grundlegenden Entscheidung des BGH vom 24. Juli 2008 werden Verträge, die mit Verbrauchern abgeschlossen und bei den die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleitungen (VOB/B) als Ganzes vereinbart werden, nunmehr der vollen ...

sternsternsternsternstern  3,5/5 (4 Bewertungen)
2013-11-21, Autor Sven Gläser (880 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

Hat im Rahmen eines Bauvertrags eine förmliche Endabnahme innerhalb von zwei Wochen nach schriftlichem Abnahmeverlangen des Auftragnehmers zu erfolgen und verweigert der Auftraggeber die Abnahme im ersten Termin wegen festgestellter Mängel, so ist im ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (7 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Baurecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Baurecht