Anwalt Staatshaftungsrecht Dresden

Ihr Anwalt für Staatsrecht und Organisationsrecht in Dresden unterstützt Sie sofort kompetent zum Thema Staatshaftungsrecht - sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Staatsrecht und Organisationsrechtsanwälte zum Thema Staatshaftungsrecht in Dresden

Finden Sie mit unserer großen Auswahl an Anwälten in Dresden Ihren Anwalt mit Schwerpunkt Staatshaftungsrecht. Nutzen Sie die Möglichkeit eines persönlichen Beratungsgesprächs in der Kanzlei, bei dem Sie Arbeitsweise und Persönlichkeit des Anwalts kennenlernen können. Besprechen Sie in einem vertraulichen Vor-Ort-Gespräch die Aspekte Ihres Falles in aller Ausführlichkeit. Erfahren Sie, wo es beim Thema Staatshaftungsrecht (ungeahntes) Komplikationspotenzial geben kann und wie dieses zu lösen ist. Profitieren Sie vom umfassenden Netzwerk eines lokal ansässigen Anwalts und seinen Erfahrungen mit Dresdener Behörden und Personen der Rechtspflege für eine vielversprechende Rechtsvertretung. Sparen Sie bei langwierigen Mandaten Kosten durch kurze, schnelle Wege in die Kanzlei, zu einer Mediation oder in das für Sie zuständige Gericht. Jetzt Anwalt für Staatsrecht und Organisationsrecht in Dresden auswählen und gleich unverbindlich kontaktieren.

Staatshaftungsrecht
Im Zivilrecht ist die Haftung zwischen Privatleuten im BGB geregelt. Aber auch wenn Organe des Staates bzw. der Verwaltung ein "Missgeschick" passiert, muss dafür jemand haften: Es haftet der Staat. Die Basis dafür ist das Staatshaftungsrecht. mehr...

Rechtstipps zum Thema Staatshaftungsrecht

2015-10-02, Autor Holger Hesterberg (367 mal gelesen)
Rubrik: Staatsrecht und Organisationsrecht

Die Hamburger Bürgerschaft hat das umstrittene "Gesetz zur Sicherung der Flüchtlingsunterbringung in Einrichtungen" verabschiedet. Dies stellt einen erheblichen Eingriff in die Eigentumsfreiheit dar (Art. 14 GG). ...

sternsternsternsternstern  4,6/5 (49 Bewertungen)
Vorratsdatenspeicherung – droht der Überwachungsstaat? © Andrew Barker - Fotolia.com
2015-05-30, Redaktion Anwalt-Suchservice (348 mal gelesen)
Rubrik: Staatsrecht und Organisationsrecht

Im Mai 2015 hat das Bundeskabinett einen neuen Gesetzentwurf in Sachen Vorratsdatenspeicherung gebilligt. Hier einige Informationen zum Inhalt und zum Stand der Dinge. ...

sternsternsternsternstern  4,5/5 (10 Bewertungen)
2015-02-24, Autor Marcus Schneider-Bodien (633 mal gelesen)
Rubrik: Staatsrecht und Organisationsrecht

Neue Möglichkeiten gegen eine unangemessene Verfahrensdauer vorzugehen! Die neue Regelung der §§ 198 ff Gerichtsverfassungsgesetz (GVG) „Entschädigung wegen überlanger Verfahrensdauer“ bzw. ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (42 Bewertungen)
Strafnorm des hessischen Schulrechts gegen Entziehung eines Kindes von der Schulpflicht ist verfassungsgemäß © 1stArtist - Fotolia.com
2014-12-11, (294 mal gelesen)
Rubrik: Staatsrecht und Organisationsrecht

Eine landesrechtliche Strafnorm, die die dauernde Entziehung eines Kindes von der Schulpflicht sanktioniert, ist mit dem Grundgesetz vereinbar. ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (11 Bewertungen)
2014-05-21, VG Berlin Az. VG 5 K 420.12 (317 mal gelesen)
Rubrik: Staatsrecht und Organisationsrecht

Für die Wahl einer Frauenvertreterin steht Männern im Land Berlin weder das aktive noch das passive Wahlrecht zu. Das hat das Verwaltungsgericht Berlin entschieden....

sternsternsternsternstern  3,7/5 (7 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Staatsrecht und Organisationsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Staatsrecht und Organisationsrecht