EU-Recht Anwalt | Rechtsanwälte finden

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Das EU-Recht, auch Europarecht genannt, umfasst die Gesamtheit der Normen, die das überstaatliche Recht in Europa regeln. Das Europarecht ist Oberbegriff für unterschiedliche rechtliche Ordnungen, die in irgendeiner Art und Weise miteinander verbunden sind.

Rechtsanwälte für EU-Recht in Ballungsräumen

Alle Kanzleistandorte (alphabetisch)

A B C D E F G H I K L M N O P R S T U V W Z

Informationen zum EU-Recht:

Das EU-Recht, auch Europarecht genannt, umfasst die Gesamtheit der Normen, die das überstaatliche Recht in Europa regeln. Das Europarecht ist Oberbegriff für unterschiedliche rechtliche Ordnungen, die in irgendeiner Art und Weise miteinander verbunden sind.

Häufig wird das EU-Recht unterteilt in das Europarecht im engeren Sinne und das Europarecht im weiteren Sinne. Bedeutendstes Regelungswerk für das EU-Recht im engeren Sinne ist das sogenannte Primärrecht. Das umfasst insbesondere die Verträge, die zwischen den Mitgliedssaaten geschlossen wurden (z.B. Vertrag über die Europäische Union, Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union). Daneben gibt es das Sekundärrecht, welches auf der Basis des Primärrechts erlassen wird (Verordnungen, Richtlinien). Eine europäische Verfassung existiert im EU-recht nicht.

Europarecht im engeren Sinne und Primärrecht

Das EU-Recht im engeren Sinne beinhaltet das Recht der europäischen Gemeinschaften (Europäische Gemeinschaft und Europäische Atomgemeinschaft) und die Vorschriften über die Zusammenarbeit im Rahmen der Europäischen Union.

Das Primärrecht umfasst dabei die Grundlagen und Normen über die Funktionsweise der Europäischen Union selbst. Unterteilt wird das Primärrecht in das geschriebene Primärrecht (beispielsweise die sog. Wirtschaftsverfassung oder die sog. Kompetenzordnung) und das ungeschriebene Primärrecht (allgemeine Grundsätze des Gemeinschaftsrechts oder des Unionsrechts).

Europarecht im weiteren Sinne

Neben der Zusammenarbeit der zwei europäischen Gemeinschaften existieren weitere Formen der Zusammenarbeit in Europa. Mit dem EU-Recht im weiteren Sinne wird zum Beispiel die Zusammenarbeit von Europarat und Europäischer Menschenrechtkonvention oder von Westeuropäischer Union mit der OSZE erfasst.

Sekundärrecht

Das Sekundärrecht beinhaltet Rechtsakte, die von den Organen (Europäisches Parlament, Europäischer Rat, Europäische Kommission etc.) der europäischen Gemeinschaften auf der Basis des Primärrechts erlassen werden. Dazu zählen die Europäische Verordnung, die europäische Richtlinie, der Beschluss oder die Empfehlung und Stellungnahme.
case3

Kartenansicht der Teilnehmer

Rechtstipps zum Thema EU-Recht

2010-03-04, Autor Marcus Richter (2694 mal gelesen)
Rubrik: Verwaltungsrecht

Subventionsrecht: Rückforderung – Richtiger Adressat Ein Rückforderungsbescheid muss sich nach ganz herrschender Meinung in der Rechtsprechung (vgl. statt aller, BVerwG, Beschluss vom 29.09.1987, Az. 7 B 161/87) und der Rechtsliteratur ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (16 Bewertungen)
2013-12-02, Autor Florian Hupperts (628 mal gelesen)
Rubrik: Verwaltungsrecht

Dienstordnungsangestellte haben eine Zwitterstellung inne Nicht immer verläuft die Trennlinie zwischen Beamtentum und einer Anstellung privatrechtlicher Natur so scharf, wie es der erste Blick vermuten ließe. Ein gutes Beispiel hierfür sind die so ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (9 Bewertungen)
2009-05-29, Autor Marcus Richter (4336 mal gelesen)
Rubrik: Verwaltungsrecht

Gem. § 56 Abs. 4 Nr. 1 SG muss ein früherer Soldat auf Zeit, dessen militärische Ausbildung mit einem Studium oder Fachausbildung verbunden war und der auf seinen Antrag entlassen worden ist oder als auf einen Antrag entlassen gilt, die entstandenen ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (12 Bewertungen)
2009-05-29, Autor Marcus Richter (2302 mal gelesen)
Rubrik: Verwaltungsrecht

Zeitgewinn durch Musterungswiderspruch und Klage Wehrpflichtrecht: Musterung, Genehmigung, Widerspruch, Zeitgewinn, Bundeswehr, Ausmusterung, Verweigerung, Zurückstellung, Nichtheranziehung, Freistellstellung Sehr geehrte Damen und Herren, wir ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (10 Bewertungen)
2015-02-06, Autor Hans-Berndt Ziegler (554 mal gelesen)
Rubrik: Versicherungsrecht

Zwischen Versicherungen und Versicherungsnehmern besteht häufig ein Dissens darüber, wie weitreichend der Schutz in dem Versicherungsvertrag tatsächlich ausgestaltet ist– oft kommt es daher bei der Regulierung zu Streitigkeiten, da die Versicherer ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (23 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Verwaltungsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Verwaltungsrecht