Kategorie: Rechtsanwalt Sozialrecht Rostock

Rechtsanwalt Sozialrecht Rostock - jetzt vor Ort finden

Informationen zum Thema Sozialrecht mehr lesen
Übersicht unserer Rechtsanwälte für Sozialrecht in Rostock:

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte für Arbeitsförderungsrecht , Krankenversicherungsrecht sowie Schwerbehindertenrecht aus der Umgebung von Rostock angezeigt.

Richard Albrecht Rostock
Gerhart-Hauptmann-Straße 27
18055 Rostock (Entfernung: 2.09km)
Michaela Hocher Rövershagen
Rostocker Straße 43
18182 Rövershagen (Entfernung: 13.89km)
Mathias Drewelow Rostock
Am Kabutzenhof 22
18057 Rostock (Entfernung: 1.36km)

weitere Weitere Anwälte anzeigen
Teilnehmer auf einer Karte anzeigen!

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Sozialrecht

Beim Anwalt-Suchservice finden Sie kompetente Rechtsanwälte in Rostock, die das Thema Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht zu ihrem Spezialgebiet gemacht haben. Diese bieten Ihnen Rat und Unterstützung zu Ihrer Frage zum Thema Sozialrecht – sowohl im Rahmen einer Beratung als auch bei einer Vertretung vor Gericht.

Rechtstipps zum Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht

Die neuesten 3 von 178 Rechtstipps zum Thema Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht

08.05.2015, Redaktion Anwalt-Suchservice (160 mal gelesen)

Viele Paare wünschen sich Kinder, können jedoch selbst keine bekommen. Ein Weg, den Wunsch zu erfüllen, ist die künstliche Befruchtung. Diese ist nicht billig. Teilweise werden die Kosten jedoch von der Krankenkasse übernommen. ...

28.04.2015, Redaktion Anwalt-Suchservice (299 mal gelesen)

Für viele Menschen ist es ein Kavaliersdelikt, sich durch falsche Angaben Sozialleistungen zu erschleichen oder schwarz zu arbeiten, während sie staatliche Leistungen beziehen. Allerdings drohen ihnen erhebliche Strafen. ...

4.0/5 (1 Bewertungen)
21.04.2015, Autor Iris Koppmann (135 mal gelesen)

Bei einem überschuldeten Nachlass sowie nichtleistungsfähiger Erben besteht grundsätzlich gem. § 74 SGB XII die Möglichkeit, einen Antrag auf Übernahme der Bestattungskosten durch den Sozialhilfeträger zu stellen. ...