Ihren Anwalt für Mediation im Arbeitsrecht hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Mediation ist ein Weg der einvernehmlichen Konfliktlösung bei rechtlichen Auseinandersetzungen. Mediation ist auch im Arbeitsrecht ein gangbarer Weg, Konflikte zu lösen und Unwägbarkeiten gerichtlicher Auseinandersetzungen aus dem Weg zu gehen.

Filtern nach Orten

Streit im Arbeitsverhältnis: Ist die Mediation im Arbeitsrecht eine Lösung?

Mediation im Arbeitsrecht als Alternative

Die Überlastung der deutschen Gerichte - auch der Arbeitsgerichte - führt dazu, dass gerichtliche Auseinandersetzungen oftmals nicht effizient und zeitnah geführt werden können. Das führt vor allem im Arbeitsrecht - beispielsweise wenn es um Kündigungsschutzklagen etc. geht - zu Rechtsunsicherheit. Ist die Kündigung wirksam oder nicht? Muss der Arbeitnehmer weiter arbeiten oder nicht? Muss der Arbeitgeber weiter Lohn bzw. Gehalt zahlen? Kann die Stelle neu besetzt werden? Um schneller und zuverlässig zu einem endgültigen Ergebnis in einer Auseinandersetzung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer zu gelangen, bietet sich die Mediation im Arbeitsrecht als echte Alternative zum Rechtsstreit. Rechtsschutzversicherungen übernehmen oftmals Kosten, die durch eine Mediation im Arbeitsrecht entstehen.

Ziel der Mediation im Arbeitsrecht und Funktion des Mediators

Die Mediation im Arbeitsrecht kann gerichtlich oder außergerichtlich durchgeführt werden. Sie dient dazu, einen bestehenden Konflikt mit Hilfe einer verbindlichen Vereinbarung zwischen den streitenden Parteien zu beenden. Parteien können einerseits Arbeitgeber und einzelne Arbeitnehmer sein, aber auch bei Konflikten zwischen Arbeitgeber und dem Betriebsrat kann eine Mediation im Arbeitsrecht zielführend sein. Wichtig zu wissen ist, dass eine Mediation im Arbeitsrecht auch dann noch möglich ist, wenn ein Gerichtsverfahren bereits anhängig ist. Der Mediator - z. B. ein Rechtsanwalt für Arbeitsrecht - fungiert hier im Sinne eines Vermittlers zwischen den Parteien, vertritt also nicht explizit nur die Interessen einer Streitpartei.

Das Mediationsgesetz

Seit 2012 regelt das Mediationsgesetz (MediationsG) die rechtlichen Grundlagen für die Mediation im Arbeitsrecht. Es definiert wesentliche Begrifflichkeiten der Mediation, das Mediationsverfahren, die Funktion des Mediators und die Vertraulichkeit, die für die Mediation gilt. Unterschieden wird grundsätzlich zwischen Mediatoren und sogenannten "zertifizierten Mediatoren". Das Mediationsgesetz legt außerdem fest, dass es sich um ein freiwilliges Verfahren handelt: Ist eine Streitpartei nicht zur Mediation im Arbeitsrecht bereit, ist dieser Weg der Konfliktlösung versperrt.

Besonderer Tipp

Ungeklärte Konflikte im Unternehmen - zwischen Kollegen, aber auch zwischen Vorgesetzten und deren Mitarbeitern - können zu erheblichen negativen Auswirkungen im Unternehmen führen: Fluktuation von Fachkräften durch Eigenkündigung, Krankheitsfehltage, nachlassende Motivation und Arbeitsleistung, gerichtliche Verfahren. Die Mediation im Arbeitsrecht ist deshalb nicht nur ein Weg der friedlichen Konfliktlösung, sondern ein effizienter Weg, Folgekosten des Konfliktes möglich gering zu halten. Suchen Sie einen Rechtsanwalt, der auch Mediation im Arbeitsrecht anbietet? Finden Sie ihn schnell und zuverlässig mit Hilfe des Anwalt-Suchservice!

Weiterführende Informationen zu Mediation im Arbeitsrecht

Anwalt Arbeitsrecht 06.07.2017
Das Arbeitsrecht regelt die Rechtsbeziehungen zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern. Ausgangspunkt für ein Arbeitsverhältnis ist normalerweise der Arbeitsvertrag. mehr ...

Anwalt Arbeitsgericht 22.03.2017
Wenn sich die Parteien eines Arbeitsvertrages im Arbeitsverhältnis oder nach einer Kündigung streiten, bleibt oft nur der Weg vor Gericht zu gehen. Für Klagen im Arbeitsrecht ist das Arbeitsgericht zuständig. mehr ...

Anwalt Arbeitsunfähigkeit 25.01.2017
Der Begriff der Arbeitsunfähigkeit stammt aus dem Arbeitsrecht bzw. dem Sozialrecht und bezeichnet den zeitlich begrenzten Zustand einer Person, die nicht in der Lage ist ihrer Arbeit nachzugehen – also arbeitsunfähig erkrankt ist. mehr ...

Anwalt Probezeit 11.05.2017
Sie ist normalerweise in jedem Arbeitsvertrag vorgesehen: Die Probezeit. In dieser Zeit kann das Arbeitsverhältnis recht unkompliziert beendet werden - und zwar von beiden Seiten. Trotzdem greift unter bestimmten Umständen bereits jetzt der Kündigungsschutz. mehr ...

Anwalt Zivilrecht 12.04.2017
Das Zivilrecht beschäftigt sich mit allen Rechtsstreitigkeiten, die nicht unter das Strafrecht fallen. Grundlage dafür sind alle Regelungen des Bürgerlichen Gesetzbuches (außer Strafrecht), also Familienrecht, Arbeitsrecht, Erbrecht, Schuldrecht, Kaufrecht, Handelsrecht und so weiter. Deshalb gibt es auch häufig zwei Prozesse, einmal den zivil- einmal den strafrechtlichen. mehr ...

Anwalt Kündigung 27.04.2017
Eine Kündigung ist eine harte Maßnahme und entsprechend stehen ihr divserse Schutzrechte gegenüber. Arbeitnehmer oder Mieter gelten vor dem Gesetz zumeist als schwächer, da ein Rauswurf aus Job oder Wohnung in der Regel entsprechend schwerwiegend ist. mehr ...

Anwalt Kirchenrecht
Das Kirchenrecht nimmt unter den verschiedenen Rechtsbereichen und Rechtsgebieten eine besondere Stellung ein. Grund hierfür ist, dass es sich bei den Vorschriften des Kirchenrechts nicht um Recht des Staates handelt, sondern selbstgesetztes Recht von Religionsgemeinschaften. mehr ...

Anwalt Arbeitsverhältnis 26.01.2017
Arbeitsverhältnis ist das Rechtsverhältnis, das zwischen einem Arbeitgeber und einem Arbeitnehmer besteht. Das Arbeitsverhältnis umfasst alle Rechte und Pflichten zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber, nicht nur konkret vereinbarte Arbeitsbedingungen. mehr ...

Anwalt Minijob 21.02.2017
Als Haushaltshilfe, als Nebenjob, für Schüler und Studenten: Die geringfügige Beschäftigung – kurz als Minijob bezeichnet – hat viele Gesichter und bietet Mini-Jobbern und Arbeitgebern etliche Vorteile - kann für beide Seiten aber auch von Nachteil sein. mehr ...

Anwalt Vorstellungsgespräch 02.03.2017
Ist man auf der Suche nach einem neuen Job, ist die Einladung zum Vorstellungsgespräch der erste Schritt in Richtung neuer Arbeitsvertrag. Aber was gilt es arbeitsrechtlich in Bezug auf ein Vorstellungsgespräch zu beachten? Gibt es verbindliche Regeln? mehr ...

Anwalt Mediation im Familienrecht
Das Familienrecht zählt zu den Rechtsgebieten, in dem Streitigkeiten mit großer Emotionalität, Härte und Verbitterung geführt werden. Damit die Beteiligten - vor allem Kinder! - eine solche Streitigkeit gut überstehen, empfiehlt sich oft die Durchführung einer Mediation im Familienrecht mit Hilfe eines Rechtsanwaltes. mehr ...

Anwalt Mediation im Wirtschaftsrecht
Im Wirtschaftsrecht drehen sich Streitigkeiten oft um erhebliche Summen. Hinzu kommt, dass gerichtliche Streitigkeiten oft langjährige Geschäftsbeziehungen zerstören. Die Mediation im Wirtschaftsrecht - unterstützt von einem Rechtsanwalt - kann hier Abhilfe schaffen. mehr ...

Anwalt Mediation im Verwaltungsrecht
Die Mediation ist in etlichen Bereichen des Zivilrechts eine bekannte und bewährte Form der einvernehmlichen Streitbeilegung. Aber auch im Verwaltungsrecht kann Mediation mit der Unterstützung eines Rechtsanwaltes ein Weg sein, einen bestehenden Konflikt friedlich beizulegen. mehr ...

Anwalt Mediation 17.05.2017
Mediation bedeutet „Vermittlung“ und stellt ein freiwilliges Verfahren dar, mit dessen Hilfe Parteien (sog. Medianten oder Medianden) einen bestehenden Konflikt beenden können. mehr ...

Anwalt Mediation im Erbrecht
Als Mediation bezeichnet man ein Verfahren im Rahmen einer rechtlichen Auseinandersetzung, das dazu dient einen Konflikt konstruktiv zu beenden. Vor allem im Erbrecht ist die Mediation für alle Beteiligten mit Hilfe eines Rechtsanwaltes eine gangbare Lösung. mehr ...

Anwalt Rechtsschutzversicherung
Die Rechtsschutzversicherung gehört zu den wichtigsten Versicherungen. Denn das Risiko, in einen Rechtsstreit hineingezogen zu werden, ist hoch. Abmahnungen - auch gegen Verbraucher - Mietstreitigkeiten und Nachbarschaftskonflikte sind an der Tagesordnung. Ganz zu schweigen von Vertragsproblemen bei Handyverträgen oder Verbraucherkrediten. mehr ...

Anwalt Lohnpfändung 03.04.2017
Bei der Lohnpfändung pfändet ein externer Gläubiger den Arbeitslohn des Schuldners direkt beim Arbeitgeber. Dieser überweist den geschuldeten Betrag - oder einen Teil davon - direkt an den Gläubiger. Die Bezeichnung "Lohnpfändung" gilt für Lohn und Gehalt gleichermaßen. mehr ...

Anwalt Arbeitnehmererfinderrecht 08.03.2017
Erfindungen können bares Geld wert sein. Was passiert aber, wenn man als Arbeitnehmer am Arbeitsplatz etwas erfindet? Wer hat die Rechte daran? Und wer profitiert von den Erlösen? Mit diesen Fragen befasst sich das Arbeitnehmererfinderrecht. mehr ...

Anwalt Lohnsteuer
In Deutschland unterliegen alle möglichen Formen der Einkünfte, die man als Person oder Unternehmen erzielt, der Besteuerung. Geht es um Steuern, die Personen auf ihre Einkünfte erzielen müssen - spricht man von der Einkommensteuer - die Lohnsteuer ist die monatliche Vorauszahlung der Einkommensteuer von Arbeitnehmern. mehr ...

Anwalt Mutterschutz 16.02.2017
Zum Wohle des ungeborenen und des eigenen Lebens genießen werdende Mütter hierzulande weitweichende Rechte auf Basis des Mutterschutzes. Neben eines Beschäftigungsverbots ist Kern des Mutterschutzes, dass Schwangeren nicht gekündigt werden darf. mehr ...

Rechtstipps zum Thema Mediation im Arbeitsrecht

2017-07-30, Autor Janus Galka (61 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

40 Euro pauschal für den Verzug des Arbeitgebers laut Landesarbeitsgericht möglich Der Gesetzgeber hat für säumige Schuldner, neben Verzugszinsen, auch eine pauschale Regelung mit folgendem Wortlaut verfasst: "Der Gläubiger einer ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (4 Bewertungen)
2016-06-17, Autor Giuseppe Massimiliano Landucci (835 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Die Unterzeichnung eines Aufhebungsvertrages zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses kann für den Arbeitnehmer erhebliche Nachteile nach sich ziehen. Zur Beendigung eines Arbeitsverhältnisses sieht das Arbeitsrecht verschiedene Wege vor. Neben ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (94 Bewertungen)
2016-09-26, Autor Janus Galka (210 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

was tun bei einer Änderungskündigung: warten, ablehnen, annehmen, klagen? Manch ein Arbeitnehmer kennt das, er erhält von seinem Arbeitgeber eine Änderungskündigung ausgehändigt. Diese ist grundsätzlich wie eine Kündigung ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (27 Bewertungen)
2016-09-17, Autor Janus Galka (235 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Eine Abmahnung kann für den Arbeitnehmer unangenehme Folge haben - Prüfung auf Rechtmäßigkeit sollte stets erfolgen Abmahnung – was ist das? Bei einer Abmahnung handelt es sich um eine formale Aufforderung, ein bestimmtes Verhalten zu ...

sternsternsternsternstern  4,4/5 (31 Bewertungen)
2016-09-01, Autor Martin J. Warm (259 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Sommerzeit - Urlaubszeit: Auch Ihre Aushilfe hat einen Urlaubsanspruch - beachten Sie dies bei der Personalplanung! Bei der Personalplanung wird oft übersehen, dass auch Aushilfen einen Anspruch auf Urlaub haben. Wenn Sie diesen Anspruch nicht ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (20 Bewertungen)
2015-12-11, Autor Francesco Senatore (322 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Bundesarbeitsgericht sieht Rechtfertigung einer außerordentlichen Kündigung im Arbeitsrecht, wenn ein dienstlicher Computer unerlaubt privat genutzt wird. Wenn ein Arbeitnehmer privat beschaffte Bild- oder Tonträger während der Arbeitszeit ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (36 Bewertungen)
2016-11-10, Autor Martin J. Warm (260 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Ein Arbeitnehmer, der arbeitsunfähig und somit krankgeschrieben ist, muss nicht auf Anweisung seines Arbeitgebers an der Arbeitsstätte erscheinen, um ein Personalgespräch zu führen. Auch dann nicht, wenn es sich um die Klärung der weiteren ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (23 Bewertungen)
2016-11-10, Autor Martin J. Warm (189 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Ein im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung eingesetzter Arbeitnehmer hat Anspruch auf Erstattung von Fahrtkosten, sofern der Einsatzort weiter entfernt ist als der Vertragsarbeitgeber Ein Leiharbeitnehmer hat grundsätzlich einen aus § 670 BGB ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (16 Bewertungen)
2016-10-11, Autor Martin J. Warm (163 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Altersdiskriminierung wegen Betriebsrente - Können Beschäftigungszeiten bei der Berechnung der Betriebsrente ausgeschlossen werden? In einem Tarifvertrag war die Berechnung der Höhe der Betriebsrente dahingehend geregelt, dass ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (12 Bewertungen)
2015-10-27, Autor Oliver Wasiela (188 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

In Deutschland nutzen rund 28 Millionen Menschen das soziale Netzwerk Facebook. Insgesamt spielen Online - Portal spielen daher im Hinblick auf die alltägliche Kommunikation eine immer wichtiger werdende Rolle. Ein Umstand, der vermehrt auch das ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (8 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Mediation weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Mediation

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Rechtsanwälte für Mediation im Arbeitsrecht
Mit Postleitzahl suchen
Eppendorfer Landstraße 54
20249 Hamburg
Hauptstraße 73 A
08134 Langenweißbach
Johannesstraße 62
70176 Stuttgart
Südring 8
44787 Bochum
Morianstraße 3
42103 Wuppertal
Am Staden 9
66121 Saarbrücken
Bäckerstraße 39
31785 Hameln
Warrington-Platz 28
40721 Hilden
Shakespearestraße 7
04107 Leipzig
Prins Boudewijnlaan 177-179
2610 Wilrijk-Antwerpen

Mit Postleitzahl suchen
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK