Anwalt Betriebsrat Bamberg

Ihr Anwalt für Mitbestimmungsrecht in Bamberg unterstützt Sie sofort kompetent zum Thema Betriebsrat - sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

mehr zum Thema Betriebsrat...

Anwälte für Betriebsrat in Bamberg

Augustenstraße 2 - 2 a
96047 Bamberg
Reinhard Schmid: Gut beraten bei Rechtsfragen und Problemen im Bereich Betriebsrat

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Mitbestimmungsrechtsanwälte zum Thema Betriebsrat in Bamberg

Finden Sie mit unserer großen Auswahl an Anwälten in Bamberg Ihren Anwalt mit Schwerpunkt Betriebsrat. Nutzen Sie die Möglichkeit eines persönlichen Beratungsgesprächs in der Kanzlei, bei dem Sie Arbeitsweise und Persönlichkeit des Anwalts kennenlernen können. Besprechen Sie in einem vertraulichen Vor-Ort-Gespräch die Aspekte Ihres Falles in aller Ausführlichkeit. Erfahren Sie, wo es beim Thema Betriebsrat (ungeahntes) Komplikationspotenzial geben kann und wie dieses zu lösen ist. Profitieren Sie vom umfassenden Netzwerk eines lokal ansässigen Anwalts und seinen Erfahrungen mit Bamberger Behörden und Personen der Rechtspflege für eine vielversprechende Rechtsvertretung. Sparen Sie bei langwierigen Mandaten Kosten durch kurze, schnelle Wege in die Kanzlei, zu einer Mediation oder in das für Sie zuständige Gericht. Jetzt Anwalt für Mitbestimmungsrecht in Bamberg auswählen und gleich unverbindlich kontaktieren.

Betriebsrat 22.02.2017
Jedem Arbeitnehmer in einem größeren Betrieb ist er ein Begriff: der Betriebsrat. Als Institution in einem Unternehmen hat er vor allem die Aufgabe, die Interessen von Arbeitnehmern gegenüber dem Arbeitgeber zu vertreten, z. B. im Rahmen der Anhörung des Betriebsrates bei einer Kündigung. mehr...

Rechtstipps zum Thema Betriebsrat

2010-03-22, Bundesarbeitsgericht- 7 ABR 95/08 - (201 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Der Betriebsrat hat ebenso wie der Arbeitgeber jede parteipolitische Betätigung im Betrieb zu unterlassen. Davon wird nicht jede allgemeinpolitische Äußerung erfasst. Verstößt der Betriebsrat gegen das parteipolitische Neutralitätsgebot, begründet...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (19 Bewertungen)
Der Betriebsrat: Aufgaben und Rechte © goodluz - Fotolia.com
2016-02-17, Redaktion Anwalt-Suchservice (210 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Der Betriebsrat ist die Interessenvertretung der Arbeitnehmer im Betrieb. Er nimmt eine ganze Reihe wichtiger Aufgaben im Rahmen der betrieblichen Mitbestimmung war und hat bei wichtigen Entscheidungen wie etwa Kündigungen mitzureden. Hier eine...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (21 Bewertungen)
2012-10-31, BGH - III ZR 266/11 (72 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Der Bundesgerichtshof hat über die gegen einen Betriebsrat und seine Vorsitzenden gerichtete Vergütungsklage einer auf die Beratung von Betriebsräten spezialisierten Gesellschaft entschieden. ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (3 Bewertungen)
2010-02-02, Bundesarbeitsgericht - 7 ABR 79/08 - (61 mal gelesen)
Rubrik: IT-Recht

Der Betriebsrat kann vom Arbeitgeber die Bereitstellung eines Internetanschlusses jedenfalls dann verlangen, wenn er bereits über einen PC verfügt, im Betrieb ein Internetanschluss vorhanden ist, die Freischaltung des Internetzugangs für den...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (3 Bewertungen)
2008-09-03, LAG Berlin-Brandenburg - 17 TaBV 607/08 (124 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Der Arbeitgeber hat dem Betriebsrat für die Sitzungen, die Sprechstunden und die laufende Geschäftsführung in erforderlichem Umfang Informations- und Kommunikationsmittel zur Verfügung zu stellen. Hierzu gehört auch der Zugang zum Internet. Dieses...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (8 Bewertungen)
2011-06-15, Bundesarbeitsgericht - 6 AZR 132/10 - (37 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Gemäß § 102 Abs. 1 Satz 1 BetrVG ist der Betriebsrat vor jeder Kündigung zu hören. Die Nichtbeachtung des Mitwirkungsrechts des Betriebsrats führt zur Unwirksamkeit der Kündigung. Dies gilt auch dann, wenn die Wahl des Betriebsrats beim...

sternsternsternsternstern  3,0/5 (1 Bewertungen)
Arbeitgeber und Betriebsrat: Großer Bruder hört mit? © Marco2811 - Fotolia.com
2016-08-04 13:05:14.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (167 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Der Betriebsrat eines Unternehmens ist mit vielfältigen Rechten ausgestattet. Mancher Arbeitgeber sieht in ihm eine Instanz, deren Tun und Lassen genau beobachtet werden muss. Mancher Betriebsrat hingegen möchte dem auf technischem Wege vorbeugen....

sternsternsternsternstern  3,5/5 (15 Bewertungen)
2008-05-27, Landesarbeitsgericht Schleswig-Holstein (4 Sa 242/07) (44 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Ein Arbeitnehmer kann von seinem Arbeitgeber gemäß § 8 TzBfG (Teilzeitbeschäftigungsgesetz) Teilzeitbeschäftigung verlangen, soweit keine betrieblichen Gründe dem entgegenstehen. Der Anspruch bezieht sich sowohl auf den Umfang der Beschäftigung als...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (4 Bewertungen)
2012-03-12, Landesarbeitsgericht Düsseldorf, 4 TaBV 87/11 und 11/12 (35 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

In zwei Verfahren streiten die Beteiligten darüber, ob der Arbeitgeber auf Dateien, die sich auf dem Betriebsratslaufwerk des EDV-Systems der Arbeitgeberin befinden, zugreifen darf (4 TaBV 11/12) und ob der Betriebsrat vom Arbeitgeber Einsicht in...

sternsternsternsternstern  3,6/5 (5 Bewertungen)
2007-11-30, Autor Christian Wolf (4198 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Der Beitrag vermittelt Ihnen als Arbeitgeber alle wesentlichen Informationen zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG). Viele Beispiele und Tipps machen die schwierige Materie besonders anschaulich. ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (15 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Arbeitsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Arbeitsrecht