Ihren Anwalt für Gewerblicher Rechtsschutz in Bamberg finden Sie hier

Die hier gelisteten Rechtsanwälte beraten Sie bei Gewerblicher Rechtsschutz-Problemen. Nehmen Sie jetzt unverbindlich und kostenlos Kontakt auf.

mehr zum Thema Gewerblicher Rechtsschutz...

Anwälte für Gewerblicher Rechtsschutz in Bamberg

Rechtsanwalt Thomas Kliemann
Friedrichstraße 7
96047 Bamberg

Hilfe bei Ihrer Anwaltsuche?

Sie benötigen Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Anwalt?
Rufen Sie uns an unter 0221 - 9373803 oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular!
Wir rufen Sie zu den büroüblichen Zeiten zurück.

Bitte Sicherheitscode eingeben.

Wer braucht einen Anwalt für Gewerblicher Rechtsschutz in Bamberg?

Sie benötigen einen Rechtsanwalt für gewerblichen Rechtsschutz in Bamberg?

Autoren, Fotografen, Designer, Produzenten & Programmierer - sie alle benötigen eine fundierte Beratung zum gewerblichen Rechtsschutz. Deshalb haben wir Ihnen hier interessante und wichtige Informationen zu den gefragtesten Rechtsthemen dieses Bereichs zusammengestellt. Über unser Kontaktformular können Sie dann auch schnell und bequem ein Beratungsgespräch mit dem ausgewählten Anwalt vereinbaren.

Urheberrechtsverletzungen - darum ist juristischer Beistand empfehlenswert

Urheberrechtsverletzungen sind seit jeher Gegenstand hitziger Diskussionen. Negativ hervorzuheben ist dabei vor allem die sogenannte Abhahnindustrie. Doch auch die Schöpfer von Werken sind von derartigen Verstößen oft stark betroffen und auf sich allein gestellt. In den meisten Fällen empfiehlt es sich daher, eine fundierte Rechtsberatung in Anspruch zu nehmen. Auf dieser Seite finden Sie Rechtsanwälte für gewerblichen Rechtsschutz in Bamberg, die Ihnen zu Ihrem Recht verhelfen.

Unterlassungserklärung vom Anwalt überprüfen lassen

Die einer Abmahnung beigelegte Unterlassungserklärung verpflichtet den Abgemahnten, die bezeichnete Handlung in Zukunft zu unterlassen. Sind die Vorwürfe gerechtfertigt, kommen Sie grundsätzlich nicht umhin, eine solche Erklärung abzugeben. Allerdings sollten Sie keinesfalls die beigelegte Mustererklärung vorschnell unterschreiben. Deren Inhalt ist oft zu weitreichend und zieht erhebliche finanzielle und rechtliche Konsequenzen nach sich. Es empfiehlt sich daher in jedem Fall eine anwaltliche Beratung durch einen Rechtsexperten für gewerblichen Rechtsschutz in Bamberg.

Schutz des geistigen Eigentums mit Hilfe eines Anwalts

Unter dem Begriff versteht man im Wesentlichen Eigentumsrechte an Schöpfungen des menschlichen Intellekts. Um derartige immaterielle Vermögensgegenstände zu schützen, kann beispielsweise ein Patent, eine Marke oder ein Design angemeldet werden. Dabei ist jedoch zu beachten, dass sich die Voraussetzungen, sowie Dauer und Umfang der gewerblichen Schutzrechte unterscheiden können. So liegt die Verantwortung über das Rechercheverfahren bei Gebrauchsmustern grundsätzlich beim Antragsteller. Ob und in welcher Weise Sie sich Ihr Schutzrecht sichern können, erfahren Sie im Rahmen einer Beratung bei einem Anwalt für gewerblichen Rechtsschutz in Bamberg.

Sie möchten Farbe, Form oder Material Ihres Produktes schützen?

Mit der Eintragung eines Geschmacksmusters gewährt Ihnen das DPMA ein Monopol auf Ihr Design. Allerdings obliegt es Ihnen, vorher sicherzustellen, ob Ihr Design neu und einzigartig ist. Werden Übereinstimmungen mit anderen Designs angezeigt, kann Ihnen Ihr Schutzrecht schlimmstenfalls sogar wieder entzogen werden. Lassen Sie Ihre Anmeldung daher am besten vorab anwaltlich überprüfen! In Kooperation mit einer Kanzlei können Sie anschließend auch effektiv gegen Plagiate vorgehen.

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach dem richtigen Anwalt!

Auf dieser Seite finden Sie Juristen in Bamberg, die Sie im gewerblichen Rechtsschutz fachkundig beraten. Die Kanzleiprofile enthalten informative Steckbriefe der ausgesuchten Rechtsanwälte. Haben Sie sich für einen der Juristen entschieden, können Sie diesem über das Kontaktformular eine Nachricht senden. Mit der Verwendung des Kontaktformulars entstehen für Sie keinerlei Kosten oder Verbindlichkeiten. Der ausgewählte Rechtsanwalt wird sich dann umgehend bei Ihnen melden, um einen Termin zu vereinbaren.

Sie benötigen einen Rechtsanwalt für gewerblichen Rechtsschutz in Bamberg?

Autoren, Fotografen, Designer, Produzenten & Programmierer - sie alle benötigen eine fundierte Beratung zum gewerblichen Rechtsschutz. Deshalb haben wir Ihnen hier interessante und wichtige Informationen zu den gefragtesten Rechtsthemen dieses Bereichs zusammengestellt. Über unser Kontaktformular können Sie dann auch schnell und bequem ein Beratungsgespräch mit dem ausgewählten Anwalt vereinbaren.

Urheberrechtsverletzungen - darum ist juristischer Beistand empfehlenswert

Urheberrechtsverletzungen sind seit jeher Gegenstand hitziger Diskussionen. Negativ hervorzuheben ist dabei vor allem die sogenannte Abhahnindustrie. Doch auch die Schöpfer von Werken sind von derartigen Verstößen oft stark betroffen und auf sich allein gestellt. In den meisten Fällen empfiehlt es sich daher, eine fundierte Rechtsberatung in Anspruch zu nehmen. Auf dieser Seite finden Sie Rechtsanwälte für gewerblichen Rechtsschutz in Bamberg, die Ihnen zu Ihrem Recht verhelfen.

Unterlassungserklärung vom Anwalt überprüfen lassen

Die einer Abmahnung beigelegte Unterlassungserklärung verpflichtet den Abgemahnten, die bezeichnete Handlung in Zukunft zu unterlassen. Sind die Vorwürfe gerechtfertigt, kommen Sie grundsätzlich nicht umhin, eine solche Erklärung abzugeben. Allerdings sollten Sie keinesfalls die beigelegte Mustererklärung vorschnell unterschreiben. Deren Inhalt ist oft zu weitreichend und zieht erhebliche finanzielle und rechtliche Konsequenzen nach sich. Es empfiehlt sich daher in jedem Fall eine anwaltliche Beratung durch einen Rechtsexperten für gewerblichen Rechtsschutz in Bamberg.

Schutz des geistigen Eigentums mit Hilfe eines Anwalts

Unter dem Begriff versteht man im Wesentlichen Eigentumsrechte an Schöpfungen des menschlichen Intellekts. Um derartige immaterielle Vermögensgegenstände zu schützen, kann beispielsweise ein Patent, eine Marke oder ein Design angemeldet werden. Dabei ist jedoch zu beachten, dass sich die Voraussetzungen, sowie Dauer und Umfang der gewerblichen Schutzrechte unterscheiden können. So liegt die Verantwortung über das Rechercheverfahren bei Gebrauchsmustern grundsätzlich beim Antragsteller. Ob und in welcher Weise Sie sich Ihr Schutzrecht sichern können, erfahren Sie im Rahmen einer Beratung bei einem Anwalt für gewerblichen Rechtsschutz in Bamberg.

Sie möchten Farbe, Form oder Material Ihres Produktes schützen?

Mit der Eintragung eines Geschmacksmusters gewährt Ihnen das DPMA ein Monopol auf Ihr Design. Allerdings obliegt es Ihnen, vorher sicherzustellen, ob Ihr Design neu und einzigartig ist. Werden Übereinstimmungen mit anderen Designs angezeigt, kann Ihnen Ihr Schutzrecht schlimmstenfalls sogar wieder entzogen werden. Lassen Sie Ihre Anmeldung daher am besten vorab anwaltlich überprüfen! In Kooperation mit einer Kanzlei können Sie anschließend auch effektiv gegen Plagiate vorgehen.

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach dem richtigen Anwalt!

Auf dieser Seite finden Sie Juristen in Bamberg, die Sie im gewerblichen Rechtsschutz fachkundig beraten. Die Kanzleiprofile enthalten informative Steckbriefe der ausgesuchten Rechtsanwälte. Haben Sie sich für einen der Juristen entschieden, können Sie diesem über das Kontaktformular eine Nachricht senden. Mit der Verwendung des Kontaktformulars entstehen für Sie keinerlei Kosten oder Verbindlichkeiten. Der ausgewählte Rechtsanwalt wird sich dann umgehend bei Ihnen melden, um einen Termin zu vereinbaren.

Statistische Daten zu Anwälten für Gewerblicher Rechtsschutz in Bamberg

In Bamberg gibt es 6 Rechtsanwälte, die Mandanten im Gewerblicher Rechtsschutz beraten. Davon ist 1 Anwältin und es sind 5 Anwälte.
Quelle: Anwalt- und Notarverzeichnis, herausgegeben von der Anwalt Suchservice Verlag Dr. Otto Schmidt GmbH

Rechtsuchende, die nach einem Anwalt für Gewerblicher Rechtsschutz in Bamberg gesucht haben, interessierten sich insbesondere für die nachfolgend aufgeführten Themen: Gebrauchsmuster, Gebrauchsmusterrecht, Geschmacksmusterrecht, Kunstrecht, Tauschbörse, Unterlassungsanspruch.