Ihren Anwalt für Erbrecht in Brühl finden Sie hier

Nachfolgend finden Sie Anwälte für Erbrecht in Brühl, die Sie bei erbrechtlichen Fragestellungen fachlich versiert beraten und vertreten. Klicken Sie unten in der Auflistung beim Rechtsanwalt Ihrer Wahl auf den Button "Kontaktdaten", um zu seiner Kontaktseite zu gelangen. Dort können Sie unverbindlich und kostenlos Kontakt aufnehmen.

mehr zum Thema Erbrecht...

Anwälte für Erbrecht in Brühl

Alte Bonnstraße 2 d
50321 Brühl
Detailliert, schnell, kompetent: Rechtsberatung durch Ulrich Ross in Brühl

In welchen Fällen sollte man einen Anwalt für Erbrecht in Brühl aufsuchen?

Sie benötigen einen kompetenten Rechtsanwalt für Erbrecht in Brühl?

Viele langwierige Streitigkeiten sind entstanden, weil ein letzter Wille nicht sorgfältig formuliert war. Oft kommt es zu Auseinandersetzungen unter den Hinterbliebenen. Wir helfen Ihnen dabei, schnell und unkompliziert einen guten Anwalt für erbrechtliche Fragen zu finden!

Das Testament: Letzter Wille mit rechtlichen Fallstricken

Das Dokument ist komplett per Hand niederzuschreiben und zu unterzeichnen. Auch Ort und Datum der Erstellung sind unverzichtbare Bestandteile. Nicht selten erbt die falsche Person, weil der Verfasser erbrechtliche Regeln missachtet hat. Erb- und Pflichtteilberechtigte können das Testament aus verschiedenen Gründen anfechten. Bei wasserdichten Formulierungen hilft Ihnen ein kompetenter Rechtsanwalt für Erbrecht in Brühl.

Erbfolge: Wonach richtet sich, wer erbt?

Von der gesetzlichen Regelung abweichende Bestimmungen können im letzten Willen getroffen werden. Nach der gesetzlichen Rangfolge erben Kinder und Enkel vor anderen Verwandten. Ehegatten spricht das Gesetz ebenfalls einen bestimmten Anteil zu. Deren Erbrecht schränkt das der Verwandten ein. Um festzustellen, ob Sie gesetzlich erbberechtigt sind, sollten Sie die Hilfe eines erfahrenen Anwalts für Erbrecht in Brühl in Anspruch nehmen.

Wer hat ein Anrecht auf einen Pflichtteil?

Einen Pflichtteil bekommen bestimmte nahe Angehörige sowie Ehepartner, wenn sie enterbt worden sind. Dieser umfasst 50 Prozent des gesetzlichen Erbteils des Betreffenden. Allerdings muss der Betreffende den entsprechenden Betrag von den Erben verlangen. Es gibt Ausnahmefälle, in denen Angehörigen auch dieser Betrag durch den letzten Willen entzogen werden kann. Ein erfahrener Anwalt für Erbrecht in Brühl kann dafür sorgen, dass Sie den Anteil bekommen, der Ihnen zusteht.

Was ist ein Erbvertrag und wann macht er Sinn?

Was mit dem eigenen Vermögen später passiert, kann auch durch einen Vertrag mit dem oder den Erben festgelegt werden. Die Erbschaft kann dabei auch für den Erben an Voraussetzungen oder Gegenleistungen gebunden werden. Anders als ein einseitig verfasster letzter Wille kann der Vertrag nicht einfach einseitig zu Lebzeiten wieder aufgehoben werden. Eine solche Abmachung muss notariell beglaubigt werden. Was am besten in einem solchen Schriftstück stehen sollte, erläutert Ihnen ein erfahrener Rechtsanwalt für Erbrecht in Brühl.

Wir helfen Ihnen dabei, einen fähigen Anwalt für Erbrecht zu finden!

In Brühl sind verschiedene Rechtsanwälte im Bereich des Erbrechts tätig – hier stellen wir Ihnen einige davon vor. Über den Button "Kontaktdaten" gelangen Sie zu den Profilen der einzelnen Rechtsanwälte. Möchten Sie einen Termin mit einem Rechtsanwalt vereinbaren, nutzen Sie dafür einfach unser Kontaktformular. Eine Anfrage über das Kontaktformular zu versenden, ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich. Der Rechtsanwalt Ihrer Wahl wird sich dann schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Statistische Daten zu Anwälten für Erbrecht in Brühl

In Brühl gibt es 9 Rechtsanwälte, die Mandanten im Erbrecht beraten. Davon sind 2 Anwältinnen und 7 Anwälte. Zur Fachanwältin bzw. zum Fachanwalt für Erbrecht hat sich 1 Anwalt weitergebildet.
Quelle: Anwalt- und Notarverzeichnis, herausgegeben von der Anwalt Suchservice Verlag Dr. Otto Schmidt GmbH

Rechtsuchende, die nach einem Anwalt für Erbrecht in Brühl gesucht haben, interessierten sich insbesondere für die nachfolgend aufgeführten Themen: Erbe ausschlagen, Erbfall, Erbschaft, Erbschein, Unternehmensnachfolgerecht.