Ihren Anwalt für Geldanlage in Frankfurt am Main hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Ihr Anwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht in Frankfurt am Main unterstützt Sie sofort kompetent zum Thema Geldanlage - sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

mehr zum Thema Geldanlage...

Anwälte für Geldanlage in Frankfurt am Main

Kaiserhofstraße 10
60313 Frankfurt am Main
Matthias Schröder: Umfassende Rechtsberatung, realistische Erfolgsprognose im Bereich Geldanlage
Goethestraße 21
60313 Frankfurt am Main
Rechtsberatung und anwaltliche Vertretung im Themenbereich Geldanlage durch Marcus Schröter
Goethestraße 21
60313 Frankfurt am Main
Sabine Burges, Frankfurt am Main: Ihre kompetente Rechtshilfe bei Fragen im Themenbereich Geldanlage
Westendstraße 16-22
60325 Frankfurt am Main
Uwe Siemon, Frankfurt am Main: Fachliches Know-How und schnelle Hilfe bei Rechtsproblemen zum Thema Geldanlage
Mainzer Landstraße 49
60329 Frankfurt am Main (Zweigniederlassung)
Dr. jur. Martin Heinzelmann LL.M., Frankfurt am Main: Erfahrung und Kompetenz bei Rechtsfragen zum Thema Geldanlage

Bankrecht und Kapitalmarktrechtsanwälte zum Thema Geldanlage in Frankfurt am Main

Finden Sie mit unserer großen Auswahl an Anwälten in Frankfurt am Main Ihren Anwalt mit Schwerpunkt Geldanlage. Nutzen Sie die Möglichkeit eines persönlichen Beratungsgesprächs in der Kanzlei, bei dem Sie Arbeitsweise und Persönlichkeit des Anwalts kennenlernen können. Besprechen Sie in einem vertraulichen Vor-Ort-Gespräch die Aspekte Ihres Falles in aller Ausführlichkeit. Erfahren Sie, wo es beim Thema Geldanlage (ungeahntes) Komplikationspotenzial geben kann und wie dieses zu lösen ist. Profitieren Sie vom umfassenden Netzwerk eines lokal ansässigen Anwalts und seinen Erfahrungen mit Frankfurt am Mainer Behörden und Personen der Rechtspflege für eine vielversprechende Rechtsvertretung. Sparen Sie bei langwierigen Mandaten Kosten durch kurze, schnelle Wege in die Kanzlei oder in das für Sie zuständige Gericht. Jetzt Anwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht in Frankfurt am Main auswählen und gleich unverbindlich kontaktieren.

Rechtstipps zum Thema Geldanlage

2016-10-20, Autor Jessica Gaber (163 mal gelesen)
Rubrik: Bankrecht und Kapitalmarktrecht

Gerade Senioren sind häufig auf der Suche nach einer sicheren Geldanlage, die auch noch ein wenig Rendite abwirft. Doch was ihnen die Berater in den Kreditinstituten empfehlen, ist oft haarsträubend. Auch „Finanztest“ hat die ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (12 Bewertungen)
2016-12-05, Autor Sebastian Rosenbusch-Bansi (188 mal gelesen)
Rubrik: Bankrecht und Kapitalmarktrecht

Etliche Schiffsfonds-Anleger haben mit ihrer Geldanlage Schiffbruch erlitten. Die Darstellung in vielen Beratungsgesprächen, dass Schiffsfonds sichere und renditestarke Kapitalanlagen sind, verkehrte sich in der Realität häufig ins Gegenteil. ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (13 Bewertungen)
2016-09-26, Autor Simon-Martin Kanz (202 mal gelesen)
Rubrik: Bankrecht und Kapitalmarktrecht

Anleger des Schiffsfonds MS Vega Stockholm müssen sich auf Verluste einstellen. Wie das „fondstelegramm“ berichtet, wurde das Containerschiff jetzt für 6,7 Millionen US-Dollar verkauft. Ein Restrukturierungskonzept soll zuvor gescheitert sein. Unterm ...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (15 Bewertungen)
2016-03-30, Autor A. Perabo-Schmidt (75 mal gelesen)
Rubrik: Bankrecht und Kapitalmarktrecht

Bankberater sind genauso wie freie Anlageberater zu einer anleger- und objektgerechten Beratung verpflichtet. „Verstoßen sie gegen ihre Beratungspflichten können geschädigte Anleger ggf. Schadensersatzansprüche geltend machen“, erklärt Rechtsanwalt ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (6 Bewertungen)
2016-02-05, Autor Christof Bernhardt (430 mal gelesen)
Rubrik: Bankrecht und Kapitalmarktrecht

Schon etliche Anleger mussten erleben, dass ihre Kapitalanlage nicht das hielt, was sie versprach oder für sie am Ende nur Verluste zu Buche standen. Seit 2010 müssen Kreditinstitute und Finanzdienstleister ein Protokoll des Anlageberatungsgesprächs ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (36 Bewertungen)
2017-09-18, Autor Christof Bernhardt (34 mal gelesen)
Rubrik: Bankrecht und Kapitalmarktrecht

Mit geringem finanziellen Einsatz hohe Zinserträge erzielen? So stellt es die Wohnungsgenossenschaft Grundwerte eG gerne dar. Auf diese Weise könne auch die breite Bevölkerungsschicht am Immobilienvermögen beteiligt werden. Möglich ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (3 Bewertungen)
2017-07-04, Autor Joachim Cäsar-Preller (292 mal gelesen)
Rubrik: Bankrecht und Kapitalmarktrecht

Lehman-Zertifikate und die Lehman-Pleite sind vielen Anlegern noch in schmerzhafter Erinnerung. Dieser Skandal ist zwar erst ein paar Jahre her und doch könnte es zu einem ähnlichen Szenario mit Zertifikaten der angeschlagenen HSH Nordbank kommen. ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (26 Bewertungen)
2017-04-07, Autor Arthur R. Kreutzer (87 mal gelesen)
Rubrik: Bankrecht und Kapitalmarktrecht

CFB 161 Schiffsflottenfonds 3: Drohende Verjährung von Schadensersatzansprüchen Anleger des CFB Fonds 161 Schiffsflottenfonds 3 dürften von der Entwicklung ihrer Geldanlage enttäuscht sein. In vielen Fällen haben die Anleger die ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (6 Bewertungen)
2017-04-07, Autor Arthur R. Kreutzer (91 mal gelesen)
Rubrik: Bankrecht und Kapitalmarktrecht

Cosma-Gold: Anleger können Forderungen beim Insolvenzverwalter anmelden Gold genießt seit langer Zeit einen guten Ruf als wertbeständige Geldanlage. Das gilt aber nur, wenn auch der Anbieter von Goldanlage-Modellen seriös ist. Dass ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (9 Bewertungen)
2017-04-07, Autor Arthur R. Kreutzer (88 mal gelesen)
Rubrik: Bankrecht und Kapitalmarktrecht

Hansa Treuhand HT Twinfonds: MS HS Bizet und MS HS Bach insolvent Mit mindestens 20.000 Euro konnten sich die Anleger an dem im Jahr 2008 von Hansa Treuhand aufgelegten HT Twinfonds beteiligen. Das Geld könnte komplett verloren sein. Denn beide ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (10 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Bankrecht und Kapitalmarktrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Bankrecht und Kapitalmarktrecht

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Umkreissuche

Interaktive Formulare
Darlehensvertrag zwischen Privatpersonen
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK