Anwalt Pflichtteil Sendenhorst

Ihr Anwalt für Erbrecht in Sendenhorst unterstützt Sie sofort kompetent zum Thema Pflichtteil - sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

mehr zum Thema Pflichtteil...

Anwälte für Pflichtteil in Sendenhorst

Teckelschlaut 9
48324 Sendenhorst
Detaillierte Rechtsberatung, fachkundige Vertretung zum Thema Pflichtteil erhalten Sie bei Benedikt Kröger aus Sendenhorst

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Erbrechtsanwälte zum Thema Pflichtteil in Sendenhorst

Finden Sie mit unserer großen Auswahl an Anwälten in Sendenhorst Ihren Anwalt mit Schwerpunkt Pflichtteil. Nutzen Sie die Möglichkeit eines persönlichen Beratungsgesprächs in der Kanzlei, bei dem Sie Arbeitsweise und Persönlichkeit des Anwalts kennenlernen können. Besprechen Sie in einem vertraulichen Vor-Ort-Gespräch die Aspekte Ihres Falles in aller Ausführlichkeit. Erfahren Sie, wo es beim Thema Pflichtteil (ungeahntes) Komplikationspotenzial geben kann und wie dieses zu lösen ist. Profitieren Sie vom umfassenden Netzwerk eines lokal ansässigen Anwalts und seinen Erfahrungen mit Sendenhorster Behörden und Personen der Rechtspflege für eine vielversprechende Rechtsvertretung. Sparen Sie bei langwierigen Mandaten Kosten durch kurze, schnelle Wege in die Kanzlei, zu einer Mediation oder in das für Sie zuständige Gericht. Jetzt Anwalt für Erbrecht in Sendenhorst auswählen und gleich unverbindlich kontaktieren.

Pflichtteil
Der Pflichtteil ist ein bestimmter Anteil am Nachlass, den nahe Angehörige auch dann bekommen, wenn der Erblasser eigentlich nicht will, dass sie etwas erben. Sowohl die "Enterbung" als auch die Entziehung des Pflichtteils sind an enge Voraussetzungen gebunden. mehr...

Rechtstipps zum Thema Pflichtteil

Tricksen mit dem Pflichtteil: nicht ratsam © Bernd Leitner - Fotolia.com
2016-01-21, Redaktion Anwalt-Suchservice (338 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Der Pflichtteil sichert nahen Angerhörigen auch dann einen Anteil am Nachlass zu, wenn der Erblasser ihnen bewusst nichts zugedacht hat. Mancher testamentarische Erbe entwickelt Methoden, um auch den Pflichtteil für sich zu behalten – nicht immer ein...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (35 Bewertungen)
Pflichtteilsrecht: Was ist mein Anteil am Erbe? © Zerbor - Fotolia.com
2015-02-18, Redaktion Anwalt-Suchservice (995 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Nahe Angehörige, die im Testament nicht bedacht wurden, gehen trotzdem nicht leer aus. Sie haben Anspruch auf einen gesetzlichen Pflichtteil. Diesen müssen sie bei dem Erben geltend machen. ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (18 Bewertungen)
2016-11-17, Autor Anton Bernhard Hilbert (175 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Das beliebte Berliner Testament kann dazu führen, dass bedürftige Kinder vom Sozialamt gezwungen werden, den Pflichtteil geltend zu machen. Das Problem Beim Berliner Testament setzen die Eheleute sich als Alleinerben für den ersten Erbfall ...

sternsternsternsternstern  4,7/5 (23 Bewertungen)
Erbrecht: Muss ich Schenkungen zu Lebzeiten angeben? © Butch - Fotolia.com
2016-12-28, Redaktion Anwalt-Suchservice (185 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Wird ein naher Verwandter enterbt, erhält dieser immer noch den sogenannten Pflichtteil. Mancher möchte allerdings sicher stellen, dass der missliebige Pflichtteilsberechtigte leer ausgeht – und verschenkt sein Vermögen bei Lebzeiten. ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (17 Bewertungen)
2012-02-04, Autor Anton Bernhard Hilbert (7082 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Der Name "Pflicht"-teil bringt schon den ungeliebten Charakter zum Ausdruck. Die "Pflicht" kann man aufweichen. Dazu gibt es verschiedene bewährte Strategien. Eine kann auch für Sie passen. Ein Rechtstipp von *Rechtsanwalt Anton Bernhard ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (204 Bewertungen)
2008-03-06, PM Notarkammern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen vom 01.02.2008 (157 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Kritiker empfanden das in seiner Struktur bereits seit mehr als 100 Jahren bestehende Erbrecht gerade hinsichtlich der Pflichtteilsregelungen bereits seit langem als nicht zeitgemäß und zu starr. Auch die Bestätigung der Rechtmäßigkeit dieser...

sternsternsternsternstern  3,6/5 (9 Bewertungen)
2012-02-18, Autor Anton Bernhard Hilbert (3031 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Wer mit vielen Schulden belastet ist, freut sich darüber, wenigstens den Pflichtteil zu bekommen. Aber Achtung: Die Freude ist kurz, wenn falsche Entscheidungen getroffen werden. Ein Rechtstipp von*Rechtsanwalt und Mediator (DAA)*Anton Bernhard ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (46 Bewertungen)
2007-10-24, PM DANSEF 10/2007 (43 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Jahr für Jahr werden in Deutschland rd. 200 Milliarden Euro verschenkt oder vererbt. Mit den ständig ansteigenden Vermögenswerten nehmen auch die Streitigkeiten rund ums Erbe ständig zu. ...

sternsternsternsternstern  5,0/5 (1 Bewertungen)
2012-03-27, Autor Anton Bernhard Hilbert (3935 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Die scharfe Pflichtteilsstrafklausel wirkt nicht nur, wenn ein Kind den Pflichtteil geltend macht. Auch wenn es - sogar - den gesetzlichen Erbteil für sich beansprucht, ist es beim zweiten Erbfall enterbt. Das hat das Oberlandesgericht München ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (35 Bewertungen)
2010-01-06, PM BMJ vom 28.12.2009 (34 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Ab dem 1. Januar 2010 gilt ein neues Erbrecht. Der Deutsche Bundestag hat die Reform im Juli 2009 mit den Stimmen aller Fraktionen mit Ausnahme der Linken verabschiedet. Das Erbrecht besteht in seiner heutigen Struktur seit über 100 Jahren. Die...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (2 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Erbrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Erbrecht