Ihren Anwalt für Bauvertrag in Landstuhl hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Ihr Anwalt für Baurecht in Landstuhl unterstützt Sie sofort kompetent zum Thema Bauvertrag - sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

mehr zum Thema Bauvertrag...

Anwälte für Bauvertrag in Landstuhl

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte für Bauvertrag aus der Umgebung von Landstuhl angezeigt.

Entfernung: 9.763915091671102 km

Volker Koch aus Landstuhl - Schnell Klarheit bei Fragen im Themenbereich Bauvertrag
Entfernung: 12.162468104364137 km

Rechtssichere Beratung und Begleitung zu Themen im Bereich Bauvertrag bietet Irene Altmann aus Landstuhl
Entfernung: 14.374767368407355 km

Andreas Frömmel: Juristische Beratung bei Fragen im Themenbereich Bauvertrag vor Ort in Landstuhl
Entfernung: 14.612340933488499 km

Rechtsberatung und anwaltliche Vertretung im Themenbereich Bauvertrag durch Sebastian Leppla
Entfernung: 14.723150943603017 km

Wolfgang Schwartz aus Landstuhl: Kompetente Anwaltsvertretung zum Thema Bauvertrag
Entfernung: 14.950477946900023 km

Klaus J. Fuhrmann, Landstuhl: Fachliches Know-How und schnelle Hilfe bei Rechtsproblemen zum Thema Bauvertrag
Entfernung: 18.92367236516936 km

Jürgen Roth aus Landstuhl: Kompetente Anwaltsvertretung zum Thema Bauvertrag
Entfernung: 18.92367236516936 km

Detaillierte Rechtshilfe vor Ort in Landstuhl erhalten Sie gerne bei Dr. iur. Oliver Conradt

Baurechtsanwälte zum Thema Bauvertrag in Landstuhl

Finden Sie mit unserer großen Auswahl an Anwälten in Landstuhl Ihren Anwalt mit Schwerpunkt Bauvertrag. Nutzen Sie die Möglichkeit eines persönlichen Beratungsgesprächs in der Kanzlei, bei dem Sie Arbeitsweise und Persönlichkeit des Anwalts kennenlernen können. Besprechen Sie in einem vertraulichen Vor-Ort-Gespräch die Aspekte Ihres Falles in aller Ausführlichkeit. Erfahren Sie, wo es beim Thema Bauvertrag (ungeahntes) Komplikationspotenzial geben kann und wie dieses zu lösen ist. Profitieren Sie vom umfassenden Netzwerk eines lokal ansässigen Anwalts und seinen Erfahrungen mit Landstuhler Behörden und Personen der Rechtspflege für eine vielversprechende Rechtsvertretung. Sparen Sie bei langwierigen Mandaten Kosten durch kurze, schnelle Wege in die Kanzlei oder in das für Sie zuständige Gericht. Jetzt Anwalt für Baurecht in Landstuhl auswählen und gleich unverbindlich kontaktieren.

Bauvertrag 10.05.2016
mehr...

Rechtstipps zum Thema Bauvertrag

2016-06-29, Autor Joachim Cäsar-Preller (312 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

Verzögerungen am Bau können die Planungen des Bauherrn empfindlich stören und sorgen häufig auch dafür, dass die Kosten für das Bauvorhaben deutlich steigen. Ist die Finanzierung eng gestrickt, kann das zu einem großen Problem werden. ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (26 Bewertungen)
2014-03-19, BGH Az. VII ZR 349/12 (298 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

Der Bundesgerichtshof hat in seiner ersten Entscheidung zur durch das Forderungssicherungsgesetz geänderten Fassung des § 648a Abs. 1 BGB darüber entschieden, in welchem Umfang der Unternehmer nach einer Kündigung des Bauvertrags durch den Besteller...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (5 Bewertungen)
2009-02-10, Autor Michael Struck (3378 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

Nach einer grundlegenden Entscheidung des BGH vom 24. Juli 2008 werden Verträge, die mit Verbrauchern abgeschlossen und bei den die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleitungen (VOB/B) als Ganzes vereinbart werden, nunmehr der vollen ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (8 Bewertungen)
2017-03-28, Autor Esther Maria Czasch (80 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

Die Bundesregierung hat am 2. März 2017 den vom Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz, Heiko Maas, vorgelegten Entwurf eines Gesetzes zur Reform des Bauvertragsrechts beschlossen. Inzwischen hat auch der Bundestag das Gesetz ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (5 Bewertungen)
2013-11-21, Autor Sven Gläser (922 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

Hat im Rahmen eines Bauvertrags eine förmliche Endabnahme innerhalb von zwei Wochen nach schriftlichem Abnahmeverlangen des Auftragnehmers zu erfolgen und verweigert der Auftraggeber die Abnahme im ersten Termin wegen festgestellter Mängel, so ist im ...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (12 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Baurecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Baurecht

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK