Ihren Anwalt für Handelsvertreter hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Handelsvertreter sind in der Wahrnehmung vieler Menschen vor allem die Staubsaugervertreter von früher. Aber Handelsvertreter sind viel mehr als das. Der rechtliche Rahmen für die Tätigkeit als Handelsvertreter findet sich im Handelsgesetzbuch (HGB) und natürlich im Handelsvertretervertrag.

Informationen zum Thema Handelsvertreter

Definition Handelsvertreter

Ein Handelsvertreter - oder Handelsagent - ist ein selbstständiger Gewerbetreibender. In einem Handelsvertretervertrag verpflichtet sich der Handelsvertreter für ein Unternehmen oder mehrere Unternehmen, Geschäfte bzw. Geschäftsabschlüsse zu vermitteln und zwar in fremdem Namen und für fremde Rechnung. Die gesetzlichen Grundlagen für die Tätigkeit als Handelsvertreter finden sich in den §§ 84 ff HGB. Die konkreten Rechte und Pflichten des Handelsvertreters im Verhältnis zum Unternehmen, für das er tätig wird, bestimmen sich hingegen nach dem Handelsvertretervertrag.

Mustervertrag für den Handelsvertreter?

Wie in vielen Bereichen kann man auch einen Mustervertrag für einen Handelsvertreter im Internet zum Download finden. Grundsätzlich sind solche Musterverträge natürlich kostengünstig und einfach zu bekommen - spiegeln aber nie die konkrete Situation wieder, in der sich die Vertragsparteien befinden. Wer also als Handelsvertreter oder mit einem Handelsvertreter einen Handelsvertretervertrag abschließen will, sollte auf einen Mustervertrag verzichten oder diesen zumindest von einem Rechtsanwalt für Handelsrecht prüfen bzw. anpassen lassen.

Was ist der Handelsvertreterausgleich?

Der Handelsvertreterausgleich ist der Ausgleichsanspruch eines Handelsvertreters, der ihm nach dem Ende eines Handelsvertretervertrages unter bestimmten Umständen zustehen kann. Die rechtliche Grundlage für diesen Ausgleichsanspruch des Handelsvertreters findet sich im HGB. Die Höhe des Ausgleichsanspruchs ist dabei vom jeweiligen Einzelfall abhängig. Faktoren, die den Anspruch beeinflussen sind z.B. wie der Handelsvertretervertrag beendet wurde, ob der Vertrag mit einem Dritten fortgeführt wird, welche Vorteile für den Unternehmer aus der Tätigkeit des Handelsvertreters auch nach Vertragsende noch entstehen und Provisionen, die dem Handelsvertreter entgehen, weil der Vertrag endet.

Fragen zum Thema Handelsvertreter?

Sie überlegen sich als Handelsvertreter zu arbeiten und benötigen Rat? Oder haben Fragen zum Thema Handelsvertreterausgleich? Überlegen Sie als Unternehmer Handelsvertreter einzusetzen? Scheuen Sie sich nicht, rechtzeitig einen Rechtsanwalt für Handelsrecht zu Rate zu ziehen, damit Sie über alle Eventualitäten Bescheid wissen und nicht einen Handelsvertretervertrag unterzeichnen, der nachteilig für Sie ist. Finden Sie den passenden Rechtsanwalt für Handelsrecht einfach und schnell mit dem Anwalt-Suchservice!

zuletzt aktualisiert am 14.08.2015

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Anwalt für Handelsvertreter in Großstädten mehr zeigen
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK