Ihren Anwalt für Seerecht hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Das Seerecht beinhaltet die Normen und Vorschriften für den Verkehr auf See und die Nutzung der See. Besonderheiten im Seerecht ergeben sich meist aus der fehlenden staatlichen Souveränität auf hoher See. Dabei wir unterschieden zwischen dem privaten und öffentlichen Seerecht.

Informationen zum Seerecht:

Das Seerecht beinhaltet die Normen und Vorschriften für den Verkehr auf See und die Nutzung der See. Besonderheiten im Seerecht ergeben sich meist aus der fehlenden staatlichen Souveränität auf hoher See. Dabei wir unterschieden zwischen dem privaten und öffentlichen Seerecht.

Berührungspunkte hat das Seerecht mit dem internationalen öffentlichen Seerecht (Seevölkerrecht), dem Seehandelsrecht, dem Seeverkehrsrecht und dem Flaggenrecht.

Seevölkerrecht

Das internationale öffentliche Seerecht erlangt Bedeutung für das freie Meer und für die Hoheitsgewässer, die den Küsten vorgelagert sind. Binnengewässer (Flüsse und Seen) werden vom Seevölkerrecht nicht erfasst. Wichtige Normen finden sich im Seerechtsübereinkommen der Vereinten Nationen. Es beinhaltet auch die Grundlagen für den Internationalen Seegerichtshof in Hamburg. Das Seerechtsübereinkommen regelt insbesondere die Befugnisse der Staaten, die Meeresküsten haben. Dabei werden verschiedene Zonen mit verschiedenen Befugnissen festgelegt. Häufig kommt es bei naheliegenden Küstenstaaten zu Überschneidungen der Zonen.

Nationales Seerecht

Nationale Vorschriften zum Beispiel des Seehandelsrechts finden sich insbesondere im Handelsgesetzbuch (HGB). Im öffentlichen Seerecht gibt es unteranderem wichtige Normen im Flaggenrechtsgesetz (FlaggRG). In der Bundesrepublik weist das Seerecht zahlreiche Bezugspunkte zum öffentlichen und privaten Recht auf. So richtet sich die Handelsvorschriften nach dem Handelsgesetzbuch (HGB). Aber auch im öffentlichen Recht gibt es verschiedene Gesetzeswerke, die das Seerecht normieren. Dazu zählen unter anderem die Schifffahrtssicherheitsverordnung, die Seeanlagenverordnung oder das Seelotsgesetz. Häufig gibt es auch Berührungspunkte mit dem nationalen und internationalen Zollrecht.

Rechtstipps zum Thema Seerecht

Autor: RA Christian-Oliver Moser, FA für Gewerblichen Rechtsschutz, Irle Moser Rechtsanwälte PartG, Berlin
Aus: IP-Rechtsberater, Heft 11/2017
Rubrik: Urheber- / Medienrecht

Auskunftsanspruch der Presse gegen Unternehmen der Daseinsvorsorge
1. Der Begriff der Behörde im Sinne des presserechtlichen Auskunftsanspruch gem. § 4 Abs. 1 LPresseG NW erfasst auch juristische Personen des Privatrechts, die von der öffentlichen Hand beherrscht und zur Erfüllung öffentlicher Aufgaben, etwa im...

Autor: RA Dr. Ilja Czernik, SKW Schwarz Rechtsanwälte, Berlin
Aus: IP-Rechtsberater, Heft 09/2017
Rubrik: Urheber- / Medienrecht

Hochladen und anschließendes Wiedergeben eines Werkes im Internet
Der BGH ruft den EuGH an und fragt, ob die Einfügung eines auf einer fremden Internetseite mit Erlaubnis des Rechtsinhabers für alle Internetnutzer frei zugänglichen Werkes in eine eigene öffentlich zugängliche Internetseite ein öffentliches...

Neues Gesetz: Mehr Videoüberwachung in der Öffentlichkeit © Bu - Anwalt-Suchservice
2017-05-23, Redaktion Anwalt-Suchservice (142 mal gelesen)
Rubrik: Diverse Themen

Von der Öffentlichkeit wenig registriert wurde ein im März 2017 vom Bundesrat verabschiedetes Gesetz zur Verbesserung der Videoüberwachung im öffentlichen Raum. ...

Sexuelle Übergriffe: Welche Regeln gelten für die öffentliche Videoüberwachung? © kwarner - Fotolia.com
2016-01-13, Redaktion Anwalt-Suchservice (259 mal gelesen)
Rubrik: Verwaltungsrecht

Als Mittel gegen sexuelle Übergriffe bei Veranstaltungen und in Menschenmengen wird derzeit über eine verstärkte öffentliche Videoüberwachung öffentlicher Plätze diskutiert. Wie sind die rechtlichen Rahmenbedingungen?...

weitere Rechtstipps in der Rubrik Transportrecht und Speditionsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Transportrecht und Speditionsrecht

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK