Ihren Anwalt für Gewerblicher Rechtsschutz in München finden Sie hier

Gewerblicher Rechtsschutz ist für viele Wirtschaftsunternehmen überlebenswichtig. Entsprechend hart wird gegen etwaige Verstöße vorgegangen.

mehr zum Thema Gewerblicher Rechtsschutz...

Anwälte für Gewerblicher Rechtsschutz in München

Rechtsanwalt Dr. Max Wieland
Leuchtenbergring 3
81677 München
Dr. Max Wieland aus München Bogenhausen berät und begleitet Sie bei Rechtsfragen im Bereich Gewerblicher Rechtsschutz
Rechtsanwältin Catharina Menzel
Sophienstraße 3
80333 München
Catharina Menzel aus München Altstadt - Schnell Klarheit bei Fragen im Themenbereich Gewerblicher Rechtsschutz
Rechtsanwalt Ioannis Tonidis
Sophienstraße 1
80333 München
Detaillierte Rechtsberatung, fachkundige Vertretung zum Thema Gewerblicher Rechtsschutz erhalten Sie bei Ioannis Tonidis aus München Altstadt
Rechtsanwältin Pia Löffler
Rotwandstraße 24
81539 München
Detailliert, schnell, kompetent: Rechtsberatung durch Pia Löffler in München Obergiesing
Rechtsanwalt Dipl.-Jur., Dipl.sc.pol. Arthur R. Kreutzer, M.A.
Maximilianstrasse 33
80539 München
Dipl.-Jur., Dipl.sc.pol. Arthur R. Kreutzer, M.A. nimmt sich Ihrer Rechtsfragen vor Ort in München Lehel gerne an
Rechtsanwalt Dr. iur. Dietmar Olsen
Sonnenstraße 32
80331 München
Dr. iur. Dietmar Olsen, München Altstadt - Lösungsorientierte Rechtsberatung bei Fragen und Problemen im Bereich Gewerblicher Rechtsschutz
Rechtsanwalt Michael Voltz
   (2 Bewertungen)
Antonienstraße 1
80802 München
Michael Voltz aus München Schwabing: Kompetente Anwaltsvertretung zum Thema Gewerblicher Rechtsschutz

Hilfe bei Ihrer Anwaltsuche?

Sie benötigen Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Anwalt?
Rufen Sie uns an unter 0221 - 9373803 oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular!
Wir rufen Sie zu den büroüblichen Zeiten zurück.

Bitte Sicherheitscode eingeben.

In welchen Fällen sollte man einen Anwalt für Gewerblicher Rechtsschutz in München aufsuchen?

Sie benötigen anwaltliche Beratung zum gewerblichen Rechtsschutz in München?

Der gewerbliche Rechtsschutz ist ein komplexes Themengebiet - und nicht nur für Künstler & Kreativschaffende von Bedeutung. Deshalb haben wir Ihnen hier interessante und wichtige Informationen zu den gefragtesten Rechtsthemen dieses Bereichs zusammengestellt. Wir helfen Ihnen zudem dabei, schnell und unkompliziert einen erfahrenen Anwalt für gewerblichen Rechtsschutz zu kontaktieren!

Rechtsberatung zum Schutz des geistigen Eigentums

Unter diese Bezeichnung - auch intellectual property genannt - fallen die Eigentumsrechte am Ergebnis einer intellektuellen Leistung. Der Schutz immaterieller Güter reicht dabei von Patenten und Marken über das Urheberrecht bis hin zu Geschäftsgeheimnissen. Vorab gilt es aber, sich über die Unterschiede in Bezug auf Erfordernisse, Gebühren und Umfang der jeweiligen gewerblichen Schutzrechte zu informieren. So liegt die Verantwortung über das Rechercheverfahren bei Gebrauchsmustern grundsätzlich beim Antragsteller. Damit Sie auf alle Eventualitäten vorbereitet sind, sollten Sie zuerst den Rat eines Anwalts für gewerblichen Rechtsschutz in Müncheneinholen.

Designschutz - so gehen Sie am besten vor!

Die Eintragung eines Geschmacksmusters beim DPMA erfordert zunächst lediglich die Anmeldung des Schutzrechts. Vorher sollten Sie allerdings feststellen, ob Ihr Design die Voraussetzungen Neuheit und Eigenart auch wirklich erfüllt. Bei einer Kollision mit älteren Schutzrechten kann es sonst zu zivilrechtlichen Streitigkeiten oder gar Nichtigkeitsverfahren kommen. Lassen Sie Ihre Anmeldung daher am besten vorab anwaltlich überprüfen! Die Kanzlei Ihrer Wahl kann dann auch die Durchsetzung Ihrer Schutzrechte im Verletzungsverfahren übernehmen.

Warum Sie bei Urheberrechtsverletzungen auf anwaltliche Unterstützung zurückgreifen sollten

Das Thema wird nicht erst seit der großen EU-Urheberrechtsreform hitzig diskutiert. Als Negativ-Beispiel ist dabei insbesondere der Abmahn-Missbrauch einiger Kanzleien zu nennen. Aber auch die Schöpfer kreativer Werke werden durch solche Verstöße häufig in finanzielle Bedrängnis gebracht. In den meisten Fällen empfiehlt es sich daher, eine fundierte Rechtsberatung in Anspruch zu nehmen. Vereinbaren Sie über den Anwalt-Suchservice einen Termin mit einem der hier präsentierten Juristen für gewerblichen Rechtsschutz in München - damit Sie am Ende Recht bekommen.

Darum sollten Sie Unterlassungserklärungen rechtlich überprüfen lassen

Bei der Unterlassungserklärung verpflichtet sich der Schuldner zur Unterlassung des in der Abmahnung bezeichneten rechtswidrigen Verhaltens. Sind die Ihnen gemachten Vorwürfe zutreffend, sollten Sie auch erklären, die Handlung nicht zu wiederholen. Eine vorformulierte Erklärung sollte aber keinesfalls vorschnell unterschrieben werden. Deren Inhalt ist oft zu weitreichend und zieht erhebliche finanzielle und rechtliche Konsequenzen nach sich. Lassen Sie die Formulierungen daher am besten so schnell wie möglich von einem Anwalt für gewerblichen Rechsschutz in München überprüfen.

Wir helfen Ihnen dabei, einen geeigneten Anwalt zu finden!

Um die Entscheidungsfindung zu erleichtern, stellen wir Ihnen auf dieser Seite Rechtsanwälte in München vor, die Sie im gewerblichen Rechtsschutz beraten. Über den Button "Kontaktdaten" gelangen Sie zu den Steckbriefen der jeweiligen Juristen. Mit Hilfe unseres Kontaktformulars können Sie einfach und bequem einen Rückruf anfordern! Mit der Verwendung des Kontaktformulars entstehen für Sie keinerlei Kosten oder Verbindlichkeiten. Der Rechtsbeistand Ihrer Wahl wird sich dann so schnell wie möglich bei Ihnen melden!

Statistische Daten zu Anwälten für Gewerblicher Rechtsschutz in München

In München gibt es 353 Rechtsanwälte, die Mandanten im Gewerblicher Rechtsschutz beraten. Davon sind 102 Anwältinnen und 251 Anwälte.
Quelle: Anwalt- und Notarverzeichnis, herausgegeben von der Anwalt Suchservice Verlag Dr. Otto Schmidt GmbH

Rechtsuchende, die nach einem Anwalt für Gewerblicher Rechtsschutz in München gesucht haben, interessierten sich insbesondere für die nachfolgend aufgeführten Themen: Gebrauchsmuster, Gebrauchsmusterrecht, Geschmacksmusterrecht, Kunstrecht, Tauschbörse, Unterlassungsanspruch.