Ihren Anwalt für Wirtschaftsstrafrecht hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Ein Teilbereich des Strafrechts ist das Wirtschaftsstrafrecht, zu dem kein eigenes, einheitliches Gesetz existiert. Ähnlich wie andere Teilbereiche des Strafrechts finden sich die Normen in verschiedensten Gesetzen wieder (Hauptstrafrecht des Strafgesetzbuches, Nebenstrafrecht). Insbesondere Sachverhalte der Wirtschaftskriminalität werden ebenso erfasst, wie der Bereich des Steuerstrafrechts (Steuerstraftaten). Das Gerichtsverfassungsgesetz legt fest, dass gewisse Straftatbestände des Wirtschaftsstrafrechts in die Zuständigkeit der Wirtschaftsstrafkammern an den Landgerichten fallen.

Wirtschaftsstrafrecht

Sanktion von Wirtschaftskriminalität

Ein Teilbereich des Strafrechts ist das Wirtschaftsstrafrecht, zu dem kein eigenes, einheitliches Gesetz existiert. Ähnlich wie andere Teilbereiche des Strafrechts finden sich die Normen in verschiedensten Gesetzen wieder (Hauptstrafrecht des Strafgesetzbuches, Nebenstrafrecht). Insbesondere Sachverhalte der Wirtschaftskriminalität werden ebenso erfasst, wie der Bereich des Steuerstrafrechts (Steuerstraftaten). Das Gerichtsverfassungsgesetz legt fest, dass gewisse Straftatbestände des Wirtschaftsstrafrechts in die Zuständigkeit der Wirtschaftsstrafkammern an den Landgerichten fallen.

Straftatbestände des Hauptstrafrechts

Vor allem die Vermögensdelikte sind wirtschaftsstrafrechtliche Tatbestände im Hauptstrafrecht. Hierzu gehören insbesondere der Betrug in seiner Grundform und seinen alternativen Begehungsformen, beispielsweise der Kapitalanlagebetrug oder der Versicherungsbetrug. Außerdem sind Untreue, Unterschlagung, Urkundenfälschung etc. Tatbestände, die unter anderem dem Wirtschaftsstrafrecht zugeordnet werden können. Die Verletzung der Buchführungspflicht oder die sog. Bankrottdelikte stellen speziellere Vorschriften des Wirtschaftsstrafrechts dar.

Regelungen im Steuerrecht und im Handelsrecht

Die Steuerhinterziehung, die nach § 370 Abgabenordnung (AO) mit Strafe bedroht ist, ist einer der bedeutsamsten Straftatbestände. Ebenso mit Strafe bedroht ist man, wenn Tatbestände der Überschuldung oder der Zahlungsunfähigkeit (§§ 130a, 177a HGB) im Handelsrecht und Gesellschaftsrecht erfüllt werden. Gleiches gilt für die Verletzung von Geheimhaltungspflichten.

Die Verletzung von Geheimhaltungspflichten ist zudem nebenstrafrechtliche Regelung (auch z.B. die unrichtige Darstellung) im Aktienrecht (§ 404 Aktiengesetz) . Im Genossenschaftsgesetz und im GmbH-Gesetz stehen falschen Angaben ebenfalls unter Strafe.

Rechtsberatung Wirtschaftsstrafrecht zum Festpreis

Anbieter: Rechtsanwalt Michael Wübbe

Vertretuzng vor allen Staatsanwaltschaften in Deutschland. Akteneinsicht und Stellungnahme/Einlassung bei der Staatsanwaltschaft und Polizei; Prüfung auf Einstellungsmöglichkeit ...

Entgelt: 595.0 € inkl. MwSt.

alle Beratungsangebote alle Beratungsangebote

Rechtstipps zum Thema Wirtschaftsstrafrecht

2016-03-31, Autor Frank M. Peter (221 mal gelesen)
Rubrik: Strafrecht

266a StGB und kein Ende. 266a StGB und kein Ende. Sollte man ein Problem hinsichtlich § 266a StGB bekommen, so kann man sich meistens auf weitere Probleme einstellen. § 266a StGB tritt nur ungern alleine auf und fühlt sich am ...

sternsternsternsternstern  4,4/5 (15 Bewertungen)
2015-02-03, Autor Christoph Nebgen (320 mal gelesen)
Rubrik: Zivilrecht

Nach Fan-Ausschreitungen verhängt der DFB regelmäßig Geldstrafen gegen die betroffenen Vereine. Dieser Beitrag beschäftigt sich mit der Frage, ob die Vereine diese Strafen im Zivilrechtsweg von ihren Anhängern zurückfordern können. ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (12 Bewertungen)
2012-02-06, Autor Holger Hesterberg (2432 mal gelesen)
Rubrik: Verkehrsrecht

Es gibt ein klares Ranking bei den Verkehrsverstößen. Bei Ordnungswidrigkeiten sind dies neben dem Parken besonders Geschwindigkeitsüberschreitung, Überholverstöße, geringer Sicherheitsabstand und Vorfahrt, bei Straftaten Fahren ohne Fahrerlaubnis, ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (19 Bewertungen)
Harte Drogen: Welche Strafen drohen? © swa182 - Fotolia.co
2015-03-17, Redaktion Anwalt-Suchservice (1847 mal gelesen)
Rubrik: Strafrecht

Der Besitz harter Drogen wie Heroin und Kokain wird deutlich strenger bestraft als der von weichen Drogen wie Haschisch. Oft sind sich die Konsumenten nicht im Klaren darüber, welche Strafen sie zu erwarten haben. ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (153 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Strafrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Strafrecht

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Anwalt für Wirtschaftsstrafrecht in Großstädten Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Aachen Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Augsburg Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Berlin Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Bielefeld Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Bochum Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Bonn Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Braunschweig Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Bremen Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Chemnitz Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Dortmund Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Dresden Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Duisburg Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Düsseldorf Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Erfurt Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Essen Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Frankfurt am Main Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Freiburg im Breisgau Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Gelsenkirchen Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Hagen Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Hamburg Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Hamm Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Hannover Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Heidelberg Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Ingolstadt Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Karlsruhe Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Kassel Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Kiel Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Krefeld Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Köln Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Leipzig Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Leverkusen Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Ludwigshafen am Rhein Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Lübeck Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Magdeburg Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Mainz Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Mannheim Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Mönchengladbach Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Mülheim an der Ruhr Anwalt Wirtschaftsstrafrecht München Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Münster Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Nürnberg Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Oberhausen Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Oldenburg Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Osnabrück Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Saarbrücken Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Stuttgart Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Wiesbaden Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Wuppertal Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Würzburg
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK