Ihren Anwalt für Vertragsrecht in Bad Homburg finden Sie hier

Die hier gelisteten Rechtsanwälte beraten Sie bei Vertragsrecht-Problemen. Nehmen Sie jetzt unverbindlich und kostenlos Kontakt auf.

mehr zum Thema Vertragsrecht...

Anwälte für Vertragsrecht in Bad Homburg

Rechtsanwalt Dirk Sommer
Niederstedter Weg 11
61348 Bad Homburg
Rechtsanwältin Eva-Maria Backmeister
Louisenstraße 53-57
61348 Bad Homburg

Hilfe bei Ihrer Anwaltsuche?

Sie benötigen Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Anwalt?
Rufen Sie uns an unter 0221 - 9373803 oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular!
Wir rufen Sie zu den büroüblichen Zeiten zurück.

Bitte Sicherheitscode eingeben.

Erste Hilfe-Infos bei der Suche nach einem Anwalt für Vertragsrecht in Bad Homburg

Bei uns finden Sie Ihren Rechtsanwalt für den Bereich Vertragsrecht in Bad Homburg.

Verträge bestimmen unser aller Alltagsleben in vielfältiger Form. In Deutschland herrscht Vertragsfreiheit: Jeder darf im Rahmen der Gesetze nach Belieben Verträge abschließen. Mit Hilfe unserer Seite können Sie ganz einfach ein Beratungsgespräch mit einem auf das Vertragsrecht spezialisierten Anwalt vereinbaren.

Werkvertrag: Was ist dabei zu beachten?

Die Parteien vereinbaren die Erstellung eines Werkes – zum Beispiel eine Handwerkerleistung. Beispiele für derartige Leistungen sind das Decken eines Daches, eine Autoreparatur oder die Installation eines Wasserhahns. Voraussetzung für die Bezahlung ist die Abnahme des Werkes durch den Auftraggeber. Bei einer mangelhaften Leistung kann der Auftraggeber Ansprüche nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch geltend machen. Ein erfahrener Rechtsanwalt für Vertragsrecht in Bad Homburg hilft bei Konflikten um Werkleistungen.

Was ist mit Gewährleistung gemeint?

Wer einen Kaufvertrag oder Werkvertrag abschließt, kann bei Mängeln Gewährleistungsrechte geltend machen. Hat eine Ware oder Werkleistung Schäden, entspricht nicht dem Vereinbarten oder ist für den vorgesehen Zweck nicht verwendbar, spricht man von einem Sachmangel. Der Kunde kann unter anderem Nachbesserung oder eine Preisminderung verlangen. Ein Rücktritt vom Vertrag zählt ebenfalls zu den Rechten des Verbrauchers. Ein Anwalt für Vertragsrecht in Bad Homburg hilft Ihnen dabei, Ihre Rechte gegen den Vertragspartner durchzusetzen.

Vertragsende: Oft entsteht der Wunsch, aus einem Vertrag auszusteigen.

Mangelhafte Leistungen erlauben einen Rücktritt vom Kauf- oder Werkvertrag. Befristete Verträge laufen für einen festen Zeitraum ohne reguläre Kündigungsmöglichkeit – etwa befristete Mietverträge. Bei anderen Verträgen ist eine Kündigung unter bestimmten Voraussetzungen und mit Einhaltung einer Kündigungsfrist möglich. Bei ernsthaften Vertragsstörungen ist jedoch immer auch eine außerordentliche, fristlose Kündigung möglich. Wie sie sich in Ihrem Fall am besten verhalten, erfahren Sie von einem erfahrenen Rechtsanwalt für Vertragsrecht in Bad Homburg.

Kaufvertrag: Wichtiger Vertrag für Verbraucher und Unternehmer

Diesen Vertrag kann man schriftlich abschließen, aber auch mündlich, online oder per Handschlag. Es gibt jedoch Ausnahmen – so ist beim Immobilienkauf ein notarieller Vertrag vorgeschrieben. Bei manchen Verträgen haben Verbraucher ein bedingungsloses Widerrufsrecht – etwa beim Onlinekauf. Käufer können bei einer mangelhaften Kaufsache einige Rechte geltend machen und unter Umständen auch vom Vertrag zurücktreten. Ist der Vertragspartner uneinsichtig, hilft es oft, einen versierten Rechtsanwalt für Vertragsrecht in Bad Homburg hinzuzuziehen.

Finden Sie einen Anwalt für Ihr Problem aus dem Vertragsrecht – hier bekommen Sie Tipps!

Um Ihnen die Suche zu erleichtern, haben wir Ihnen auf dieser Seite verschiedene in Bad Homburg tätige Anwälte für Vertragsrecht aufgelistet. Zur leichteren Orientierung finden Sie in den jeweiligen Profilen nähere Angaben zu Tätigkeit und Arbeitsweise der einzelnen Juristen. Zur ersten Kontaktaufnahme mit dem Rechtsanwalt Ihrer Wahl können Sie unser Kontaktformular verwenden. Das Versenden einer Nachricht über das Kontaktformular verursacht keine Kosten und ist unverbindlich. Sie bekommen dann vom ausgesuchten Anwalt umgehend eine telefonische Rückmeldung zu Ihrer Anfrage.

Bei uns finden Sie Ihren Rechtsanwalt für den Bereich Vertragsrecht in Bad Homburg.

Verträge bestimmen unser aller Alltagsleben in vielfältiger Form. In Deutschland herrscht Vertragsfreiheit: Jeder darf im Rahmen der Gesetze nach Belieben Verträge abschließen. Mit Hilfe unserer Seite können Sie ganz einfach ein Beratungsgespräch mit einem auf das Vertragsrecht spezialisierten Anwalt vereinbaren.

Werkvertrag: Was ist dabei zu beachten?

Die Parteien vereinbaren die Erstellung eines Werkes – zum Beispiel eine Handwerkerleistung. Beispiele für derartige Leistungen sind das Decken eines Daches, eine Autoreparatur oder die Installation eines Wasserhahns. Voraussetzung für die Bezahlung ist die Abnahme des Werkes durch den Auftraggeber. Bei einer mangelhaften Leistung kann der Auftraggeber Ansprüche nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch geltend machen. Ein erfahrener Rechtsanwalt für Vertragsrecht in Bad Homburg hilft bei Konflikten um Werkleistungen.

Was ist mit Gewährleistung gemeint?

Wer einen Kaufvertrag oder Werkvertrag abschließt, kann bei Mängeln Gewährleistungsrechte geltend machen. Hat eine Ware oder Werkleistung Schäden, entspricht nicht dem Vereinbarten oder ist für den vorgesehen Zweck nicht verwendbar, spricht man von einem Sachmangel. Der Kunde kann unter anderem Nachbesserung oder eine Preisminderung verlangen. Ein Rücktritt vom Vertrag zählt ebenfalls zu den Rechten des Verbrauchers. Ein Anwalt für Vertragsrecht in Bad Homburg hilft Ihnen dabei, Ihre Rechte gegen den Vertragspartner durchzusetzen.

Vertragsende: Oft entsteht der Wunsch, aus einem Vertrag auszusteigen.

Mangelhafte Leistungen erlauben einen Rücktritt vom Kauf- oder Werkvertrag. Befristete Verträge laufen für einen festen Zeitraum ohne reguläre Kündigungsmöglichkeit – etwa befristete Mietverträge. Bei anderen Verträgen ist eine Kündigung unter bestimmten Voraussetzungen und mit Einhaltung einer Kündigungsfrist möglich. Bei ernsthaften Vertragsstörungen ist jedoch immer auch eine außerordentliche, fristlose Kündigung möglich. Wie sie sich in Ihrem Fall am besten verhalten, erfahren Sie von einem erfahrenen Rechtsanwalt für Vertragsrecht in Bad Homburg.

Kaufvertrag: Wichtiger Vertrag für Verbraucher und Unternehmer

Diesen Vertrag kann man schriftlich abschließen, aber auch mündlich, online oder per Handschlag. Es gibt jedoch Ausnahmen – so ist beim Immobilienkauf ein notarieller Vertrag vorgeschrieben. Bei manchen Verträgen haben Verbraucher ein bedingungsloses Widerrufsrecht – etwa beim Onlinekauf. Käufer können bei einer mangelhaften Kaufsache einige Rechte geltend machen und unter Umständen auch vom Vertrag zurücktreten. Ist der Vertragspartner uneinsichtig, hilft es oft, einen versierten Rechtsanwalt für Vertragsrecht in Bad Homburg hinzuzuziehen.

Finden Sie einen Anwalt für Ihr Problem aus dem Vertragsrecht – hier bekommen Sie Tipps!

Um Ihnen die Suche zu erleichtern, haben wir Ihnen auf dieser Seite verschiedene in Bad Homburg tätige Anwälte für Vertragsrecht aufgelistet. Zur leichteren Orientierung finden Sie in den jeweiligen Profilen nähere Angaben zu Tätigkeit und Arbeitsweise der einzelnen Juristen. Zur ersten Kontaktaufnahme mit dem Rechtsanwalt Ihrer Wahl können Sie unser Kontaktformular verwenden. Das Versenden einer Nachricht über das Kontaktformular verursacht keine Kosten und ist unverbindlich. Sie bekommen dann vom ausgesuchten Anwalt umgehend eine telefonische Rückmeldung zu Ihrer Anfrage.

Statistische Daten zu Anwälten für Vertragsrecht in Bad Homburg

In Bad Homburg gibt es 22 Rechtsanwälte, die Mandanten im Vertragsrecht beraten. Davon sind 8 Anwältinnen und 14 Anwälte.
Quelle: Anwalt- und Notarverzeichnis, herausgegeben von der Anwalt Suchservice Verlag Dr. Otto Schmidt GmbH

Rechtsuchende, die nach einem Anwalt für Vertragsrecht in Bad Homburg gesucht haben, interessierten sich insbesondere für die nachfolgend aufgeführten Themen: Erfüllungsanspruch, Fernabsatzgesetz, Fernabsatzvertrag, Haustürgeschäft, Kündigung Handyvertrag, Leihvertrag, Nacherfüllung, Produkthaftungsrecht, Rücktritt vom Vertrag, Rücktrittsklausel, Vertrag am Telefon, Vertragsabschluss, Vertragsgestaltung, Vertragskündigung, Vertragspartner, Werkvertragsrecht.